Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

"Tour de Meeresmüll"

Auf einer Fahrradtour entlang der deutschen Küste erfährt und erklärt eine BUND-Bundesfreiwillige alles zum Thema Meeresmüll – und kämpft für saubere Strände und Meere. Schließen Sie sich der Tour an oder machen Sie mit bei den verschiedenen Aktionen vor Ort!

Tourauftakt in Zingst Tourauftakt in Zingst am 2.6.  (S. Beilfuß)

Eine Frau, ein Fahrrad und ein Herzensprojekt so groß wie ein Wal: Kea Hinsch, 19 und Bundesfreiwillige beim BUND-Meeresschutzbüro in Bremen, tourt mit dem Fahrrad entlang der Ost- und Nordseeküste, um auf das Thema Meeresmüll aufmerksam zu machen.

Der Müll in unserer Meeresumwelt ist inzwischen unübersehbar – und die weiterhin zunehmenden Müllmengen sind ein weltweites Problem, das noch die nächsten Generationen beschäftigen wird. Jeden Tag gelangen tausende Tonnen Müll weltweit in die Meere und verweilen dort für mehrere hundert Jahre. Besonders Plastikmüll ist zu einem massiven Problem für die Tierwelt in unseren Meeren geworden. Viele Tiere verstricken sich darin oder fressen ihn und sterben daran. Inzwischen ist die Todesursache für jeden dritten auf Helgoland aufgefundenen Vogel auf Müll zurückzuführen.

Kea Hinsch sammelt Müll an Nord- und Ostsee. Foto: D. Seeger Auf ihrer "Tour de Meeresmüll" nimmt Kea an mehreren BUND-Müllsammelaktionen teil.  (D. Seeger)

Um sich diesem Thema aktiv zu stellen, ruft Kea auf: "Radelt mit mir bei der 'Tour de Meeresmüll' an der deutschen Küste entlang und macht Halt an vielen Orten und Städten. Macht die Menschen mit mir und dem BUND auf das Umweltproblem Meeresmüll aufmerksam. Eine Perlenkette von Aktionen entlang der deutschen Nord- und Ostseeküste: Vom Müll sammeln über Kunstskulpturen bis hin zum Flashmob – es ist alles möglich. Eine ganze 'Tour de Meeresmüll' eben."

Kea fährt am 2. Juni 2018 beim Umweltfotofestival "Horizonte" in Zingst los, dann geht es über Rostock, Lübeck, Kiel, Föhr, Hamburg, Stade und Cuxhaven wieder zurück nach Bremen, wo sie am 10. Juli vom BUND-Vorsitzenden Hubert Weiger empfangen wird. An den einzelnen Stationen wird sie zusammen mit den regionalen BUND-Gruppen Müllaktionen durchführen. Wer Kea bei den Aktionen oder unterwegs unterstützen möchte, kann sich hier über die genaue Route informieren.

Impressionen von der "Tour de Meeresmüll"

(zum Vergrößern Bilder anklicken)

Stationen der Tour de Meeresmüll

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
2.6. Zingst

9 bis 10 Uhr: Müllsammelaktion

10 bis 11 Uhr: Aktion am BUND-Stand

11 Uhr: offizieller Tourstart

6. bis 7.6. Rostock

6.6. Ankunft in Rostock; 18 Uhr: Müllsammelaktion, Treffpunkt Strandaufgang beim Teepott, Warnemünde 

7.6. 12 bis 14 Uhr: Kunstprojekt in Warnemünde, Teepott, Strandpromenade 

8.6. Ostseeküste

Fahrradtour von Rostock nach Wismar

9.6. Wismar

11 Uhr: Müllsammelaktion am Ufer zwischen Wendorf und Hoben, Treffpunkt ist um 11 Uhr an der Seebrücke in Wismar-Wendorf. 

10. bis 14.6. Ostseeküste

Fahrradtour von Wismar nach Lübeck

14. bis 17.6. Lübeck

14.6. Ankunft in Lübeck

15.6. 17.45 Uhr: Müllsammelaktion, Travemünde, Treffpunkt Piratenspielplatz, Nähe Nordermole 

16.6. 11 bis 14 Uhr: BUND-Stand mit Müll-Aktion (um 12 Uhr) in der Fußgängerzone (Breite Straße) vor der Commerzbank

17.6. 11 bis 18 Uhr: gemeinsame Radtour mit BUND Lübeck, Treffpunkt: MuK, Willy-Brandt-Allee 10

17. bis 19.6. Ostseeküste
19. bis 20.6. Kiel

19.6. Ankunft in Kiel

20.6. Kieler Woche! Aktionen zum Tag des Wassers auf dem Muddi Markt: Mosaikaktion mit Meeresmüll, interaktives Quiz zum Thema Meer und Upcycling

22. bis 24.6. Schleswig-Holstein

Fahrradtour von Kiel nach Föhr

24. bis 25.6. Föhr

24.6. Ankunft auf Föhr

25.6. 10.30 Uhr: Müllsammelaktion auf Föhr, Treffpunkt am Parkplatz FFK-Strand Goting bei Niebulm, an der Strandmüllbox; 12 Uhr: Auswertung des gesammelten Mülls

26. bis 29.6. Nordseeküste

Fahrradtour von Föhr nach Hamburg

29.6. bis 1.7. Hamburg

29.6. Ankunft in Hamburg

30.6. 15 Uhr: Müllsammelaktion am Elbstrand, Treffpunkt: Stadtradstation des Museumshafen Övelgönne 

1.7. 9 Uhr: Treffen am Alten Schweden am Elbstrand, Müllnetz aus Müllteilen bauen, ab 12 Uhr mit Presse

1. bis 2.7. Nordseeküste

Fahrradtour von Hamburg nach Stade

2. bis 3.7. Stade

2.7. Ankunft in Stade

3.7. 10.30 bis 16 Uhr: Aktion in der Innenstadt: Holzstraße/Breite Straße 

4. bis 5.7. Nordseeküste

Fahrradtour von Stade nach Cuxhaven

4.7. ab 14 Uhr in Hechthausen: Kea berichtet; Treffpunkt: Schutzhütte, Ecke Mühlenstr. (B73), gegenüber Café Richters 

5. bis 6.7. Cuxhaven

5.7. Ankunft in Cuxhaven

6.7. 9.30 bis 14 Uhr: Tour de Müll trifft Blaues Klassenzimmer

7.7. Nordseeküste

Fahrradtour von Cuxhaven nach Bremerhaven

7. bis 8.7. Bremerhaven

7.7. Ankunft in Bremerhaven

8.7. Improvisationstheater zum Thema Meeresmüll

9. bis 10.7. entlang der Weser

Fahrradtour von Bremerhaven nach Bremen

10.7. Bremen

11 Uhr: Ankunft in Bremen mit Hubert Weiger, Ende der Tour

Weitere Informationen gibt es im BUND- Meeresschutzbüro

Bettina Taylor


E-Mail schreiben

Logo Deutsche Postcode Lotterie

Das Projekt wird gefördert von der Deutschen Postcode Lotterie.

BUND-Bestellkorb