Ministerin Hendricks

Umweltministerin Hendricks: "Halten Sie Ihr Wort!"

Jetzt Appell an Umweltministerin Hendricks unterzeichnen und fordern: "Nein zu Glyphosat!"

Kindergarten in Tschernobyl; Foto: Andreas Schoeps

Online-Aktion: Atomausstieg in Deutschland beschleunigen

Fukushima und Tschernobyl dürfen sich nicht wiederholen. Fordern Sie die Bundesregierung jetzt auf: "Atomkraft muss Geschichte werden!". Mehr...

Uferschnepfe. Foto: Foto: Hans Hillewaert / CC BY-Sa 4.0

Ihre Spende hilft, bedrohte Wiesenbrüter zu schützen

Jetzt ist die Brutzeit von Uferschnepfe, Kiebitz und Co. Doch ihre Nester und Küken sind vielfältig bedroht. Helfen Sie uns, sie zu schützen. Mehr...

Kommen auch Sie zur Demo!

Anti-Kohle-Demonstration: "Keine Zukunft mit der Kohle!"

Am 14. Mai ruft der BUND erneut zu einer bunten Demo in der Lausitz auf. Der Widerstand gegen Kohle ist breit und kommt aus der Mitte der Gesellschaft! Mehr...

Jetzt BUND-Mitglied werden!

Stoffbeutel

Werden Sie jetzt BUND-Mitglied und Sie erhalten als Be­grü­ßungs­geschenk unseren neuen Stoffbeutel "Tier­fabriken? Nein danke!" Hier geht´s zu Ihrer Mitgliedschaft...

Wildkätzchen im Wald lassen!

Junge Wildkatzen. Foto: Thomas Stephan / BUND

In diesen Wochen werden die Wildkätzchen geboren. Bald verlassen sie ihr Versteck und erkunden die Umge­bung. Dabei kommt es immer wieder zu folgenreichen Verwechslungen mit Hauskatzen. Mehr...

Für ein nachhaltiges und weltoffenes Land

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Der BUND unterstützt die "Allianz für Weltoffenheit, Solidarität, Demokratie und Rechtsstaat – gegen Intoleranz, Menschen­feind­lichkeit und Gewalt". Zum Aufruf der Allianz

Anmelden

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

"Wildblumen-Mischung für Wildbienen" aus dem BUNDladen

Genau jetzt ist die Zeit für wilden Blüten­zauber. Die ins Beet gestreuten Wildblumen­samen sprießen erst zartgrün und erblühen bald bunt. Wildbienen stauben den Pollen ab und versorgen damit ihre Brut. Mehr...

Auf dem Laufenden bleiben – mit unserem BUND-Newsletter. Damit sind Sie immer gut (und natürlich kostenlos) informiert. Die Ein-Klick-Anmeldung macht die Newsletter-Bestellung zum Kinderspiel. Mehr...

Mehr Wildwuchs: Mit der BUNDstiftung möchte der BUND erreichen, dass Wildnis als ein unersetzlicher Ort biologischer Vielfalt gesehen wird, dem man deshalb gerne Platz einräumt, statt ihn zu verdrängen. Mehr...

Der BUND in Nord und Süd, in West und Ost

16 Vögel auf Leitung, Foto: crazzzymouse, fotolia.de

Der BUND ist föderativ orga­nisiert: In jedem Bundesland engagiert sich ein BUND-Lan­des­­verband für Natur- und Umweltschutz. Erfahren Sie mehr über die regionalen Verbände und ihre Projekte. Mehr...

BUNDmagazin online lesen!

BUNDmagazin 1/2016, Foto: Markus Bachmann

Eine stetig wachsende Auto­industrie, Irreführung mit geschönten Abgaswerten. Wo bleiben die Strategien für eine klimaschonendere Mobilität der Zukunft? Lesen Sie mehr im aktuellen BUNDmagazin!

Entsorgungsproblem giftiger Bohrschlamm

Frackinganlage; Foto: Daniel Foster / CC BY-NC-SA 2.0 / flickr.com

Industrie und Behörden sind schon jetzt mit der Entsorgung hochgiftiger Altlasten der Erdöl- und Erdgasproduktion über­fordert. Durch Fracking würde sich das Problem vervielfachen. Mehr...

Der TV-Tipp am Sonntag im ZDF

Das Ende der Stadtbäume: Eine etwa 50 Jahre alte Lärche muss neuen Wohnungen weichen, Foto: Julian Prahl/ZDF

Wohnungsbau und Flächen­versiegelung verdrängen in den Städten immer mehr Bäume. Doch es fehlt auch massiv an Wohnungen. Zur aktuellen Situation berichtet "planet e." um 14.45 Uhr. Mehr...