Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit über 570.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Bundesfreiwilligendienst Naturschutzpolitik

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 580.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Unterstützung der naturschutzpolitischen Arbeit für die Bundesgeschäftsstelle des BUND e. V. in Berlin suchen wir zum 1.11.2017 oder später eine*n Bundesfreiwillige*n in der Naturschutzpolitik.

Der Aufgabenbereich ist für eine*n BFDler*in in Teilzeit, mit mindestens 20,1h/Woche, und einer Mindestlaufzeit von 6 Monaten besonders geeignet, mit der Option auf Verlängerung bis maximal 18 Monate.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der naturschutzpolitischen Arbeit des BUND
  • Beantwortung von Bürgeranfragen, selbständige Recherchen für Presseanfragen und Fachdebatten
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung von Materialien zur Onlinekommunikation und Politikberatung
  • Unterstützung bei der inhaltlichen Gestaltung der Naturschutzseiten des BUND

Fachliche und persönliche Anforderungen:

  • Interesse an Politik sowie Natur- und Artenschutz sowie Verbandsarbeit
  • erste Erfahrungen im Schreiben von öffentlichkeitswirksamen Texten
  • abgeschlossene Ausbildung oder Studium wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem PC, besonders der gängigen Office-Anwendungen
  • eigenständiges und verantwortliches Arbeiten
  • Freude im Umgang mit Menschen
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit (schriftlich und mündlich)

Wir bieten:

  • einen Einblick in die Naturschutz- und naturschutzpolitische Arbeit des BUND sowie die Arbeit mit Freiwilligen
  • Mitarbeit bei der Bearbeitung von Presse- und Bürgeranfragen zu Themen des Natur- und Artenschutzes, Planung und Umsetzung naturschutzfachlicher Materialien zum Arten- und Biotopschutz und politischen Debattenbeiträgen
  • Kennenlernen der Organisationsabläufe und der inhaltlichen Arbeit in einem föderal organisierten Umwelt- und Naturschutzverband
  • Arbeit in einem engagierten Team

Die Vergütung erfolgt gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes nach individueller Vereinbarung. Im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes nehmen Sie an interessanten Fortbildungen teil.

Bitte bewerben Sie sich möglichst bis zum 15.10.2017. Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) an: Magnus.Wessel(at)BUND.net

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Geschäftsleitung Trägerverbund Burg Lenzen

Die Burg Lenzen liegt inmitten des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe auf halber Strecke zwischen Hamburg und Berlin. Im historischen, denkmalgerecht sanierten Ensemble betreibt der Trägerverbund Burg Lenzen e.V. (TVBL) das Europäische Zentrum für Auenökologie, Umweltbildung und Besucherinformation. Im Trägerverbund haben sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Niedersachsen e.V. als Eigentümer der Burg, der BUND-Bundesverband, Stadt und Amt Lenzen sowie weitere Akteure zusammengeschlossen, um bundesweit bedeutsame Renaturierungsprojekte an Flüssen umzusetzen und Besucher an die einzigartige Natur im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe heranzuführen.

Mit mehr als 300 Quadratmetern Ausstellungsflächen, Infobereich und Shop, dem ökozertifizierten Burgpark mit dem NaturPoesieGarten gehört die Burg Lenzen zu den größten Besucherzentren in Brandenburg. Etwa 200 Veranstaltungen jährlich, die neben Umweltbildung und Naturerleben auch regionale Märkte, Theater und Konzerte umfassen, locken rund 20.000 Gäste im Jahr in die Lenzener Elbtalaue.

Für die Leitung des BUND-Besucherzentrums und die Geschäftsleitung sucht der TVBL eine engagierte und motivierte Führungskraft. Wenn Sie Erfahrung im Management mitbringen, Freude daran haben, die bundesweit bedeutsamen Modellprojekte des BUND einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln, neue Projekte und Angebote gemeinsam im Team zu entwickeln und umzusetzen und sich gern in Netzwerken engagieren, dann sind Sie der/die Richtige für uns!

Wir bieten

  • Eine Vollzeitstelle als Leiter*in des Besucherzentrums und Geschäftsleitung im Europäischen Zentrum für Auenökologie, Umweltbildung und Besucherinformation des BUND
  • Eine verantwortungsvolle Führungsaufgabe in einer der größten Einrichtungen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.
  • Einen Arbeitsplatz auf Burg Lenzen inmitten herausragender Natur des UNESCO-Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe
  • Die Einbindung in ein erfahrenes, engagiertes und motiviertes Team

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in geeigneter Fachrichtung (z.B. Biologie, Geographie, Landespflege)
  • Erfahrung im Organisations-/Projektmanagement, insbesondere in den Bereichen Personalführung, Konzeptentwicklung, Antragstellung und Mittelakquise, Budgetplanung und –kontrolle
  • Erfahrung in der Informations- und Bildungsarbeit sowie im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil
  • Fähigkeiten in der Pflege und der Weiterentwicklung von Netzwerken
  • Verhandlungs- und Moderationsgeschick
  • Medienkompetenz und gute Präsentationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Englisch fließend, weitere Fremdsprachen von Vorteil

Die Stellenbesetzung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen. Bitte übermitteln Sie mit Ihrer Bewerbung Aussagen zum frühestmöglichen Arbeitsbeginn sowie Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen.

Sie sollten die Bereitschaft mitbringen, Ihren Wohnsitz in die Umgebung des Arbeitsortes zu verlegen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen adressieren Sie bis spätestens 10.10.2017 an: Trägerverbund Burg Lenzen e.V., z.H. Susanne Gerstner, Burgstr. 3, 19309 Lenzen.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per Mail und in einem Dokument an folgende Mailadresse: susanne.gerstner(at)burg-lenzen.de.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Campaigner*in

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 580.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Neben der Arbeit als Fachorganisation realisieren wir zwei bis drei Kampagnen pro Jahr zu aktuellen umweltpolitischen Themen (z.B. CETA, Glyphosat, Diesel). Aus diesem Grund wurde zu Beginn des Jahres 2016 ein neues Kampagnenteam zusammengestellt, das von der politischen Strategie über die Mobilisierung und das Fundraising verschiedene Kompetenzen zusammenführt. 

Für das BUND-Kampagnenteam in Berlin suchen wir zum sofortigen Start 

eine*n Campaigner*in für medienwirksame Aktionen und Mobilisierung 
(Vollzeit 38,5h/Woche, es handelt sich um eine Krankheitsvertretung, die Stelle ist zunächst bis zum 31.1.2018 befristet).

Als Teil des Teams entwickeln Sie eine Mobilisierungsstrategie und Angebote für politische Aktionskampagnen und setzen diese um. Das Ziel Ihrer Arbeit ist es, Menschen auf der Straße, bei Aktionen, aber auch online zu begeistern und zu mobilisieren, um gemeinsam politisch notwendige Veränderungen umzusetzen.

Aufgaben

  • Ihre zentrale Aufgabe im Kampagnenteam ist es, sehr gute Aktionen auf die Straße zu bringen und Menschen zu mobilisieren. Außerdem sollen diese Aktionen medienwirksam sein und (Presse-)Aufmerksamkeit erzeugen.
  • Sie sind verantwortlich für die Aktionen: von der Planung über die Umsetzung bis hin zur Evaluation. Pro Kampagne entwickeln Sie eine passende Mobilisierungsstrategie. Außerdem erkennen Sie den richtigen Moment für eine neue Maßnahme und können spontan mit spritzigen Ideen auf geänderte Umstände reagieren. Dabei sind Sie in enger Abstimmung mit der Kampagnenleitung und dem Kampagnenteam.
  • Sie nutzen für die Mobilisierung alle Kanäle und Möglichkeiten z.B. Straßenaktionen, Flashmobs, Twitterwalls, Leserbriefaktionen etc.
  • Sie arbeiten eng mit Dienstleistern wie Agenturen, Fotografen etc. zusammen, mit denen sie (Print-)Materialien, Aktionsbilder und -elemente abstimmen.
  • Sie konzipieren und koordinieren gemeinsame Aktionen mit BUND-Landesverbänden und sind deren kompetente*r Ansprechpartner*in und entwickeln Materialpakete mit zur Kampagne passenden Elementen (Poster, Flyer, Aufkleber, Sticker, Postkarte etc.).

Voraussetzungen

  • Sie sind eine offene, selbstbewusste und kommunikative Persönlichkeit, gehen gerne auf andere Menschen zu, können sie begeistern und fühlen sich wohl in der Rolle, Andere in deren Engagement zu unterstützen. 
  • Sie besitzen Erfahrung mit der Mobilisierung oder der Kampagnenarbeit.
  • Sie haben Erfahrung in der Steuerung von Dienstleistern und in der Produktion von Print- und Aktionsmaterialien.
  • Sie arbeiten mit hoher Ergebnisorientierung, sind ein Organisationstalent und behalten den Überblick. Dank Ihrer hervorragenden Kommunikationsfähigkeit können Sie diesen Überblick anderen Kolleg*innen effizient und freundlich vermitteln. Sie arbeiten einfach gerne im Team.
  • Sie sind eine politische Persönlichkeit und haben Spaß daran, politische Prozesse und Machtkonstellationen zu analysieren (u.a. Theory of Change, Power-Analysis).
  • Bestenfalls verfügen Sie über ein Studium im Bereich Sozial-, Geistes-, Kommunikations- oder Medienwissenschaften. 

Was wir bieten

  • Die Möglichkeit, in unserem jungen Team aktiv an wichtigen politischen Veränderungen mitzuarbeiten und damit eine spannende und verantwortungsvolle Aufgabe mit sehr viel Gestaltungsspielraum.
  • Flache Hierarchien und die Zusammenarbeit mit motivierten Kolleg*innen in einem der renommiertesten und einflussreichsten deutschen Umweltverbände. 

Wenn Sie sich für unsere Anliegen begeistern und Sie mit Ihrer Expertise im Campaigning die politischen Ziele des BUND vorantreiben möchten, dann richten Sie Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres Starttermins per E-Mail an franziska.petruschke(at)bund.net (max. 4 MB). Da die Stelle so schnell wie möglich besetzt werden soll, werden Vorstellungsgespräche kurzfristig im Zeitraum bis Ende September durchgeführt.

BUNDbotschafter*in

Wir engagieren uns für Natur und Umwelt und sind mit unseren Kampagnen bundesweit zur Stelle! Deine Aufgabe dabei ist es, Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zu informieren und sie in einem persönlichen Gespräch zu überzeugten Mitgliedern zu machen.

Denn je mehr Unterstützung der BUND hinter sich weiß, desto erfolgreicher können wir die Natur und Umwelt schützen. Nur mit guten Vorsätzen alleine lassen sich weder Artenschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Petitionen oder ganze Kampagnen steuern und finanzieren.

Wir sorgen für die perfekten Rahmenbedingungen. Faire Bezahlung, flexible Arbeitszeiten, ein super Team und Themen, für die sich der Einsatz lohnt. Wir bieten dir für deinen optimalen Start als BUNDbotschafter*in eine praxisbezogene Betreuung durch bestens ausgebildete Kollegen.

Willkommen in unserem Team bist du, wenn du:

  • dynamisch und kommunikativ bist,
  • mindestens 18 Jahre alt bist,
  • durch den BUND Anteil am Natur- und Umweltschutz haben möchtest
  • und Interesse an einem abwechslungsreichen Job mit einer attraktiven Bezahlung hast.

Wir bieten dir:

  • einen Job mit Spaß und Teamgeist,
  • eine spannende und sinnvolle Aufgabe,
  • Kontakte zu deinen Teamkollegen,
  • bundesweite Einsatzmöglichkeiten in Reiseteams oder bei Einsätzen vor Ort,
  • flexible Arbeitszeiten (2 bis 6 Tage pro Woche),
  • eine faire Bezahlung mit monatlicher Auszahlungsweise (Fixum und Prämien) stets auf selbstständiger Basis (dauerhaft ist ein Anstellungsverhältnis möglich) bei einer BUND eigenen GmbH,
  • ein Team, das dich jederzeit unterstützt,
  • Kommunikationsschulungen durch erfahrene Mitarbeiter.

Werde jetzt BUNDbotschafter*in  und hilf aktiv im Natur- und Umweltschutz mit!

Bewirb und informiere Dich jetzt direkt beim BUND!

Kontakt: Sarah Ackermann, Referentin für Mitglieder- und Mitgliederbindung, E-Mail: BUNDbotschafter(at)bund.net

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2016

gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Mehr...

BUND-Bestellkorb