Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Rad- und Wandertouren am Grünen Band

Das Grüne Band verbindet auf einzigartige Weise Natur, Kultur und Geschichte. Diese Einmaligkeit lässt sich bei einem Besuch am besten erleben.

Verlauf des Grünen Bandes in Deutschland mit ausgewählten Regionen. Karte: BUND Projektbüro Grünes Band / Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (Frankfurt a.M.) Eine Perlenschnur an Lebensräumen mit einer beeindruckenden Vielfalt an Pflanzen und Tieren schlängelt sich von der Ostsee bis nach Bayern.  (BUND Projektbüro Grünes Band / Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (Frankfurt a.M.))

Nicht nur Naturschönheiten gilt es zu ent­decken, auch Zeugnisse unserer jüngsten Geschichte werden sichtbar. Zwar sind Mauer, Stacheldraht, Minen und Selbstschussanlagen abgebaut, aber Grenzmuseen und -denkmäler machen diese Geschichte lebendig und werfen einen Blick in die dunkle Vergangenheit.

Die Möglichkeiten, das Grüne Band zu ent­decken, sind so vielgestaltig wie die Landschaft selbst.

Von der Ostsee über die Elbe, den Harz, die Rhön und den Thüringer Wald bis ins sächsisch-bayerische Vogtland lassen sich unterschiedliche Landschaftsfor­men entdecken.

BUND-Bestellkorb