Maß halten statt Massen halten

03. November 2017 | Massentierhaltung, Landwirtschaft

Maß halten statt Massen halten

Inhalt

Der BUND setzt sich für eine grundsätzliche Richtungsänderung bei der Tierhaltung ein. Statt qualvoller Enge, Stress und Langeweile in Megaställen sollen Nutztiere ausreichend Platz und ganzjährigen Auslauf haben. Das Futter darf keine gentechnisch veränderten Zutaten enthalten und der Antibiotikaeinsatz mus stark beschränkt werden. Kurz: Wir wollen Bauernhöfe statt Agrarfabriken.

PDF Download (635.58 KB)

16 Seiten

Gedrucktes Exemplar bestellen

In den Warenkorb

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb