Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Klimakonferenz COP24 in Katowice

Von der Klimakonferenz in Katowice hatte der BUND ein klares Bekenntnis aller Länder erwartet, ihre nationalen Klimaschutzpläne zu verbessern und so tatsächlich zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens von 2015 beizutragen. Das Ergebnis ist leider enttäuschend.

Logo der COP24

Trotz drohender Heißzeit hat die Weltgemeinschaft auf der Klimakonferenz in Katowice zu wenig Antworten auf die Klimakrise gefunden. So lautet das enttäuschte COP24-Fazit des BUND.

Die Regierungen haben leider wirtschaftliche Einzelinteressen vor den Klimaschutz gestellt. Die dringend benötigte Verbesserung aller nationalen Klimaschutzpläne steht damit weiterhin aus. Der BUND fordert die Länder auf, ihre Klimaschutzziele entsprechend der 1,5-Grad-Grenze zu verbessern. Die Bundesregierung muss zuerst ihre eigenen Klimaschutz-Ziele erreichen, um beim Thema Klimaschutz glaubwürdig zu sein.

Lesen Sie hier die BUND-Bilanz der COP24

Bildergalerie: Aktionen zur COP24 in Katowice

(zum Vergrößern Bilder anklicken)

Meldung zum Thema

Publikationen zum Thema

Pressemitteilungen zum Thema

Alle Pressemtteilungen

Wald und Dörfer retten!

Jetzt mitmachen!

Ihre Ansprechpartnerin

Ann-Kathrin Schneider

Ann-Kathrin Schneider

Leiterin Internationale Klimapolitik
E-Mail schreiben

BUND-Bestellkorb