Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Finanzen

Verantwortungsvoll mit Geld umgehen

Über Schulden wird nicht nur in ganz Europa immer wieder diskutiert, sie bringen auch die europäische Politik und ihre Regierungen immer wieder einmal ins Wanken. Die Verschuldung öffentlicher Haushalte geht zu Lasten kommender Generationen und führt dazu, dass wichtige nationale und internationale Aufgaben der Zukunftssicherung nicht angepackt werden. Das ist im Finanzbereich das Gegenteil dessen, was wir unter zukunftsfähiger Politik verstehen.

Der BUND pflegt einen anderen Umgang mit Geld: Er finanziert sich weder auf Kosten künftiger Generationen noch durch Spekulationen, die immer auf Kosten Dritter gehen. Er finanziert sich zu hundert Prozent aus seinen eigenen Einnahmen; er gibt nicht mehr Geld aus als er einnimmt. Mit der Bildung von Rücklagen sorgt er vor.

Seriosität und Transparenz

Sein Vermögen legt der BUND in sicheren Geldanlagen an. Spekulationen sind grundsätzlich ausgeschlossen. Und er hat nicht zu verbergen: Der BUND lässt – über die gesetzlichen Verpflichtungen hinaus – seinen Jahresabschluss von einer unabhängigen Wirtschaftsprüferin unter die Lupe nehmen. Auch in diesem Jahr wurden die Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung kontrolliert und von einer externen Wirtschaftsprüferin wie in den Vorjahren uneingeschränkt bestätigt.

Die BUND-Finanzen werden auch vom zuständigen Berliner Finanzamt regelmäßig intensiv überprüft. Stets ohne Beanstandungen.

Sichere Daten beim BUND!

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2016

gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Mehr...

BUND-Bestellkorb