Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Kopernikus-Projekt "Power-to-X" gestartet

13. Oktober 2016 | Energiewende

In den vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Kopernikus-Projekten für die Energiewende werden gemeinsam von Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft technologische und wirtschaftliche Lösungen für den Umbau des Energiesystems entwickelt.

Im Kopernikus-Projekt "Power-to-X" geht es darum, effiziente, ökologische und gesellschaftlich akzeptable Nutzungschancen für den stetig steigenden Anteil erneuerbarer Energien an der Stromversorgung zu erschließen.

Der BUND hat sich zum Ziel gesetzt, die Energiewende in Deutschland voranzutreiben. Dies kann aus unserer Sicht nur durch eine intensive Einbindung der Bürgerinnen und Bürger gelingen, da die Energiewende mindestens eine so große gesellschaftliche Transformation ist, wie es die technische Veränderung der Energieerzeugung und -nutzung ist und sein wird. Es bedarf daher beidem, der Entwicklung und Einführung neuer Technologien und einer transparenten Kommunikation unter Einbindung der breiten Öffentlichkeit. Wir wollen im Projekt-Konsortium dafür sorgen, dass  eine anwendungsorientierte Forschung sowie die Einbeziehung der Zivilgesellschaft von Beginn an gewährleistet werden. 

Mehr Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb