Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Vögel retten

18. Mai 2012 | Naturschutz, Umweltgifte

Vögel retten. Foto: BUND

Inhalt

Auf der Hälfte der Fläche Deutschlands wird Landwirtschaft betrieben. Meist sehr intensiv und naturunverträglich. Die Folgen der industriellen Landwirtschaft sind immens: Zwei Drittel aller in diesem Lebensraum lebenden Tiere und Pflanzen sind bedroht. Der BUND engagiert sich deshalb für eine neue Agrarpolitik in der Europäischen Union und fordert eine radikale Verringerung des Einsatzes von Pestiziden in der Landwirtschaft.

PDF Download (4.74 MB)

2 Seiten

Gedrucktes Exemplar bestellen

In den Warenkorb

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können mehr als ein Exemplar bestellen.

BUND-Bestellkorb