Rußfreie Städte

20. Dezember 2010 | Mobilität, Klimawandel

Rußfreie Städte. Foto: BUND

Inhalt

Großstädte emittieren bis zu 80 Prozent der Treibhausgase. Urbane Ballungsgebiete müssen deshalb beim Klima- und Gesundheitsschutz besonders aktiv sein. Die Halbwertszeit von CO2 beträgt 100 Jahre, d.h. die Wirkungen der heutigen Emissionen werden noch in über 100 Jahren spürbar sein. Doch auch die kurzlebigen Rußpartikel (engl. Black Carbon), die bei unvollständiger Verbrennung von fossilen Brennstoffen und Biomasse entstehen, tragen maßgeblich zur globalen Erwärmung bei.

PDF Download (1.84 MB)

36 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb