Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Lebendige Auen für die Elbe

28. November 2013 | Flüsse & Gewässer, Lebensräume

Inhalt

Nirgendwo in Mitteleuropa sind mehr Tier- und Pflanzenarten anzutreffen als in naturnahen Auen entlang der Flüsse. Doch sind diese Lebensräume weitgehend verschwunden: In Deutschland ist nur noch ein Fünftel der natürlichen Auen erhalten. Funktionsfähige, lebendige Auen bieten aber nicht nur vielfältige Lebensräume, sondern sind auch ein sehr effektiver Hochwasser¬schutz. Hier setzt das Auenprojekt an der Elbe an: Ein alter Auwald wird wieder zum Leben erweckt, der ökonomische Wert intakter Auen aufzeigt und ein Korridor für die Vernetzung naturnaher Auen entworfen.

PDF Download (1.73 MB)

2 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

BUND-Bestellkorb