Frosch & Co. retten

08. März 2013 | Umweltgifte, Naturschutz

Faltblatt "Frosch & Co. retten"

Inhalt

Mehr als 60 Prozent der in Deutschland vorkommenden Amphibien gelten als bedroht. Selbst ehemals sehr häufige Arten gehen zurück. Besonders gefährdet sind die Rotbauchunke und der Grasfrosch. Aber auch die Kreuzkröten sind sehr selten geworden.

PDF Download (398.69 KB)

2 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb