Der Main: Fluss oder Stauseenkette

14. Dezember 2012 | Flüsse & Gewässer

Der Main: Fluss oder Stauseenkette

Inhalt

Das Aufstauen des Mains hat viele weitere negative Folgen: Der Transport von Geschiebe wie Geröll, Kies und Sand am Gewässergrund wird unterbrochen, so dass sich der Main unterhalb der Staustufen immer tiefer in sein Bett gräbt und Fluss- sowie Grundwasserpegel sinken.

PDF Download (487.08 KB)

2 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb