Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

BUND-Jahresbericht 2016

27. Juni 2017 | Atomkraft, BUND, Bundestagswahl, Chemie, Energiewende, Flüsse & Gewässer, Grünes Band, Klimawandel, Kohle, Landwirtschaft, Massentierhaltung, Meere, Mobilität, Naturschutz, Ressourcen & Technik, TTIP / CETA, Umweltgifte, Wälder, Lebensräume

BUND-Jahresbericht 2016

Inhalt

Auch 2016 ging der BUND für Natur und Umwelt auf die Straße. Zu den wichtigsten Ergebnissen unserer Arbeit zählt der erfolgreiche Protest gegen das Pflanzengift Glyphosat.

Doch auch mit Demonstrationen, Protesten und Petitionen gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA, gelang es uns die Verträge aus den Hinterzimmern ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken. Mehr als 300.000 Menschen gingen dafür in sieben Städten auf die Straße.

Wir haben einiges erreicht. Doch vieles bleibt noch zu tun. Einen Überblick über die Arbeit des BUND im Jahr 2016 gibt Ihnen unser Jahresbericht.

PDF Download (6.15 MB)

44 Seiten

Gedrucktes Exemplar bestellen

In den Warenkorb

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

BUND-Bestellkorb