Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Seminare für Bundesfreiwillige

Hier finden Sie unser BUND Seminarangebot. Registrierte Freiwillige können sich direkt Online für die Seminare anmelden!

Seminarprogramm & Qualifikation

Unser Seminarangebot dient der Arbeit in der Einsatzstelle und auch der persönlichen Weiterentwicklung. In den BUND-Seminaren werden Naturschutzthemen immer gemeinsam mit dem Erwerb von Kompetenzen verbunden.

Hierbei können Sie Ihre eigenen Schwerpunkte setzen und einen Nachweis über Ihre Qualifikation erhalten. Mehr Infos zu den Qualifikationen

Auch die Seminare im Jahr 2019 sind noch buchbar.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihr erstes Seminar innerhalb der ersten drei Dienstmonate besuchen müssen! 

Seminarprogramm 2019 (PDF) Seminarprogramm 2020 (PDF)

Seminare buchen

Hier geht es zur Seminaranmeldung:

 

Seminarportal ("Social Scout") aufrufen

Sie haben noch keinen Zugang zum Seminarportal?
Dann schicken Sie bitte eine Email an bundesfreiwilligendienst(at)bund.net.

INFO zum Video: Ab sofort müssen Sie sich nicht mehr bei BUNDintern registieren, um im Seminar Portal ("Social Scout") Seminare buchen zu können. Es reichen die Zugangsdaten zum Portal, diese fordern Sie wie oben beschrieben per Mail an.

A bis Z

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Anzahl der Seminartage

Die Seminare sind gesetzlich verpflichtend und integraler Bestandteil des BFD. Seminartage müssen bis zum Ende Ihrer BFD-Zeit abgeleistet werden.

Die Zahl der verpflichtenden Seminartage richtet sich nach Ihrem Alter und Ihrer Dienstzeit.

a) Freiwillige ab 27 Jahren: Ein Tag pro BFD-Monat, z.B. 8 Tage bei 8-monatiger Dienstzeit.

b) Für Freiwillige unter 27 Jahren wird folgende Formel genutzt: (Monate x2)+1
Beispiel: (6 Monate x2 = 12)+1=13 Tage (12 Monate x2 = 24)+1=25 Tage

Ab dem 13. Monat kommt nur noch ein Tag hinzu:
13 Monate = 26 Tage
14 Monate=27 Tage usw.   

Anmeldung / Buchung

Tipp: Planen Sie Ihre Seminare frühzeitig, damit Ihr Wunschseminar nicht bereits ausgebucht ist.  

Die Anmeldung erfolgt über unser Online-Seminarportal.
Bundesfreiwillige des BUND erhalten hierfür persönliche Zugangsdaten.

Die Planung und Buchung der Seminartage sollte innerhalb von drei Wochen nach Beginn des Freiwilligendienstes erfolgen. Spätere Ergänzungen der Buchungswünsche sind möglich.

Arbeitszeitausgleich

Ein Seminartag wird als ein Arbeitstag in der Einsatzstelle gerechnet. Für Seminartage am Wochenende bedeutet das zum Beispiel, dass den Freiwilligen ein freier Tag zum Ausgleich zusteht.

Kosten

Alle Seminare aus unserem Seminarprogramm sind für Freiwillige und Einsatzstellen kostenlos, Unterkunft und Verpflegung inklusive.

Fahrtkosten zu den Seminaren trägt die Einsatzstelle.

Politische Bildung

Alle Bundesfreiwilligen, die noch nicht 27 Jahre alt sind, müssen aufgrund gesetzlicher Vorgaben ein Seminar zur Politischen Bildung in einem der Bildungszentren des Bundesamtes für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben belegen (BAFzA). Die Buchung übernimmt die BUND-Zentralstelle und infomiert die Freiwiligen über den Termin.

Seminarhäuser, Unterkunft, Verpflegung

Wir bemühen uns, regionale Angebote zu erstellen und deutschlandweit Seminare anzubieten. Werfen Sie einen Blick auf unserer Seminarstandorte.

Die Übernachtungen findet in den Seminarhäusern oder in nahegelegenen Jugendherbergen statt – in der Regel in Mehrbettzimmern. Bei ausreichendem Platzangebot werden Doppelzimmer für ältere Teilnehmer*Innen ermöglicht, eine Garantie kann aber nicht gegeben werden. Einzelzimmer sind leider nicht möglich. 

Die Verpflegung erfolgt überwiegend vegetarisch. Besondere Wünsche bez. veganer Ernährung oder Unverträglichkeiten melden Sie bitte möglichst frühzeitig den Leiter*innen des jeweiligen Seminars.

Teilnahmebescheinigungen

Die Originale der Seminarbescheinigungen verbleiben bei den Bundesfreiwilligen und dienen als Qualifizierungsnachweise. Die Einsatzstelle erhält eine Kopie. Bei externen Seminaren muss eine Kopie der Teilnahmebescheinigung an die Zentralstelle übermittelt werden, ansonsten ist eine Kostenerstattung nicht möglich.  

Mir fehlen noch Seminartage – Was soll ich tun?

Setzen Sie sich bitte sofort mit der Zentralstelle in Verbindung. Für jeden fehlenden Seminartag muss die Zentralstelle der Einsatzstelle Stornogebühren in Rechnung stellen.  

BUND-Bestellkorb