Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Kommentar: Bundesregierung muss Umsetzung des Pariser Klimaabkommens sicherstellen

30. Oktober 2019

Anlässlich der Absage des UN-Klimagipfels in Chile erklärt Ann-Kathrin Schneider, Klima-Expertin des BUND:

Ann-Kathrin Schneider, BUND-Expertin für internationale Klimapolitik  (Simone Neumann)

"Jetzt muss die Bundesregierung einspringen und die Klimakonferenz am UN-Standort Bonn ausrichten. Die Umsetzung des Pariser Abkommens muss trotz der Absage der Konferenz sichergestellt werden.

Die Proteste in Chile zeigen, dass die soziale Frage und der Klimaschutz untrennbar sind. Gerade die Zivilgesellschaft muss bei der Lösung der sozialen und ökologischen Fragen unserer Zeit viel stärker einbezogen werden."

Mehr Informationen

  • Kontakt: Ann-Kathrin Schneider, BUND-Expertin für internationale Klimapolitik, Mobil: 01 51 / 24 08 72 97, E-Mail: annkathrin.schneider(at)bund.net
  • BUND-Pressestelle (Sigrid Wolff / Daniel Jahn / Judith Freund / Heye Jensen), Tel. (030) 2 75 86-425 / -531 / -497 / -464, presse(at)bund.net

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb