Hummel und Fingerhut, Foto: langkath photography

Wildbienen sind ungemein wichtig! Wir sind darauf angewiesen, dass sie und andere Insekten unsere Kulturpflanzen bestäuben. Der monetäre Wert der Insekten-Bestäubung in Europa liegt bei über 14 Milliarden Euro pro Jahr. Wer Äpfel, Birnen, Erdbeeren oder Himbeeren mag, dem sollte auch der Schutz der Wildbienen am Herzen liegen!

Doch viele der Wildbienenarten in Deutschland sind bedroht. Durch die industrielle Landwirtschaft mit ihrem immensen Pestizideinsatz und der Zerstörung wichtiger Lebensräume haben wir viele Wildbienenarten an den Rand des Aussterbens gebracht.

Wir möchten Sie ermutigen, Ihren Garten oder Ihren Balkon, Ihre Straße oder Ihre Gemeinde bienenfreundlich zu machen und für die Wildbienen aktiv zu werden.

Aktiv werden: Den Wildbienen selber helfen

Wildbiene an Nisthilfe, Foto: Lamiot/CC BY 3.0/wikicommons

Jeder und Jede hat die Möglichkeit, durch kleine oder große Aktionen zum Schutz der Wildbienen beizutragen. Sei es im Garten, am Haus, auf der Terasse oder im Supermarkt. Alleine, mit Freunden oder in einer BUND-Gruppe.

Mehr ...

Wichtig! Die Bedeutung der Wildbienen für Mensch, Natur und Wirtschaft

Apfelblüten und Hummel, Foto: Winfried Tommerdich

Viele Kulturpflanzen müssen von Insekten bestäubt werden, um hohe Erträge zu bringen. Dabei spielen Wildbienen eine überaus wichtige Rolle. Auf der Suche nach Nahrung und Futter für den Nachwuchs besuchen sie tausende Blüten – und bestäuben diese nebenbei.

Mehr ...

Das tut der BUND für die Wildbienen – auch in Ihrer Nähe

Gemeine Pelzbiene , Foto: pjt56/wikimedia.com/CC-BY-3.0

Der BUND ist bundesweit, regional und lokal für den Schutz der Wildbiene und ihrer Lebensräume aktiv. Erfahren Sie, was der BUND für den Naturschutz tut und finden Sie BUND-Gruppen in Ihrer Nähe.

Mehr ...



Was brummt denn da?

Gartenhummel - Bestimmungshilfe, Foto: S. Mösch/naturimdetail.de

Hummel-Bestimmungsbogen herunterladen!

Suche