Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit über 620.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Mitarbeiter*in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks ‚Friends of the Earth‘. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Wir suchen ab dem 13.01.2020 im Team Naturschutzgroßprojekte der Bundesgeschäftsstelle des BUND (Berlin) eine*n

Mitarbeiter*in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

in Teilzeit mit 25h/Woche, befristet bis 31.12.2020

Das "Rettungsnetz Wildkatze", die "Spurensuche Gartenschläfer" und das "Grüne Band" sind nur einige Projekte, um die sich das Team Naturschutzgroßprojekte kümmert. Wir machen Naturschutz im großen Stil und arbeiten eng mit den Landesverbänden des BUND zusammen. Unterstützt werden wir dabei von einem starken Netzwerk Freiwilliger. Eine hervorragende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit spielt für den Erfolg unserer Naturschutzarbeit eine wesentliche Rolle.

Sie unterstützen die Kolleginnen, die sich um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Team kümmern. Ihre Aufgaben, in Absprache mit den Kolleginnen, sind:

  • Konzeption und Entwicklung von Infomaterialen
  • Erstellung von Texten für Websites
  • Erstellung von Beiträgen für Social Media-Kanäle
  • Konzepte und Produktion von Audio- und Videobeiträgen begleiten
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Unterstützung bei der Pressearbeit online/ offline
  • Redaktionelle Arbeit

Sie sollten mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Medienmanagement oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. Erfahrungen in vergleichbaren Berufen
  • erste Erfahrungen in der journalistischen Aufarbeitung von Themen aus dem Naturschutz- oder Umweltbereich
  • kreative Ideen, ein sehr gutes Sprachgefühl, Kommunikations- und Formulierungsstärke
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit den gängigen Social-Media-Kanälen sowie idealerweise mit Content-Management-Systemen wie Typo3
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Entscheidungsfreude
  • konzeptionelle Fähigkeiten
  • eine, nach vorheriger Anleitung, selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise
  • einen sicheren und freundlichen Umgang mit Menschen und Freude an der Arbeit im Team

Allgemeines:

  • Dauer: zunächst bis 31.12.2020, Verlängerung wird geprüft
  • Umfang: 25 Wochenstunden
  • Die Vergütung der Stelle richtet sich nach dem BUND Haustarif / Tarifgruppe 3.
    Weitere Informationen zu zusätzlichen Leistungen wie Jobticket u.a. finden Sie unter http://www.bund.net/ueber_uns/bund_transparent/

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt.
Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Abteilungsleiter*in Biodiversität

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützerinnen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n

Abteilungsleiter*in Biodiversität

unbefristet / in Vollzeit

Die Abteilung umfasst die Arbeitsbereiche: Naturschutzpolitik, Gewässerpolitik, Wald und Landwirtschaft, Agrogentechnik und Bioökonomie sowie die BUND Naturschutzprojekte und die Projekte der BUND Stiftung.

Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für die strategische Entwicklung der BUND Biodiversitätspolitik zusammen mit hoch motivierten und qualifizierten Referent/Mitarbeiter*innen der Abteilung und in Abstimmung mit anderen Arbeitsbereichen sowie mit der Verbandsspitze verantwortlich.
  • Sie führen die Mitarbeiter*innen der Abteilung und verwalten das Budget.
  • Sie sind für die Weiterentwicklung der Abteilung und die Ressourcenplanung verantwortlich.
  • Sie unterstützen die Mitarbeiter*innen der Abteilung darin, politisch wirksame und menschenbewegende Projekte und Kampagnen zu entwickeln.
  • Sie vertreten die Ziele des BUND gegenüber Politik, Verwaltung und Medien.
  • Sie vertreten ihr Arbeitsgebiet in den ehrenamtlich geführten BUND Gremien. Sie pflegen einen engen Austausch mit unseren Bundesarbeitskreisen und den BUND Landesverbänden.
  • Als Teil des Führungskreises der Bundesgeschäftsstelle sind Sie für die strategische Arbeitsplanung, hausinterne Kommunikation und eine abgestimmte Ressourcenplanung zuständig.

Was wir uns wünschen:

  • ein abgeschlossenes natur-, sozial-, geisteswissenschaftliches (Hochschul-)Studium und/oder relevante Berufserfahrung im (biodiversitäts-)politischen Bereich in einer NGO
  • Mehrjährige Berufserfahrung mit Personalverantwortung für mindestens drei Mitarbeiter*innen.
  • Erfahrung in Verbands- und Ehrenamtsarbeit; gerne auch eigene ehrenamtliche Erfahrung
  • Sie arbeiten ziel- und wirkungsorientiert, denken und handeln vernetzt. Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Kreativität und einen dialogischen, wertschätzenden Führungsstil aus.
  • Flexibilität, hohe Belastbarkeit und eine positive Konflikt- und Fehlerkultur sind ebenso Voraussetzungen für diese Stelle wie die Bereitschaft zur fortlaufenden Qualifizierung.
  • Bereitschaft zu Dienstreisen

Sie erwartet:

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband
  • Hohe Gestaltungsmöglichkeiten in der nationalen und internationalen Natur- und Umweltschutzpolitik
  • motivierte Kolleg*innen
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten, mit der Möglichkeit, zeitweise im Homeoffice zu arbeiten
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 3. Dezember 2019. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an: personal-bgst(at)bund.net.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Trainee im Controlling

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Für unser 18-monatiges Traineeprogramm sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin eine(n)

Trainee Controlling / Business Intelligence

in Vollzeit (38,5h)

Wir bieten Ihnen einen fundierten Einblick in das Non-Profit-Controlling eines föderal und ehrenamtlich strukturierten Verbandes, aktive Mitarbeit, persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten, individuelle Einarbeitung und Begleitung. Die Vergütung der Stelle richtet sich nach der BUND-Betriebsvereinbarung. Weitere Informationen zu zusätzlichen Leistungen wie Jobticket u.a. finden Sie unter http://www.bund.net/ueber_uns/bund_transparent/

In unserem Trainee-Programm bereiten wir Sie umfassend auf Ihr künftige Tätigkeit als Business Intelligence Analyst innerhalb unseres Controllingteams vor. Sie lernen relevante Bereiche wie Fundraising, IT, Digitalisierungsprojekte sowie Mitglieder- und Spenderservice kennen. Sie übernehmen nach Einarbeitung Verantwortung für eigene Aufgaben. Begleitend erhalten Sie interne und externe Fortbildungen.

Ihr Einstieg in:

  • Data-Warehousing und Business Intelligence,
  • Reporting,
  • Mitglieder-Controlling,
  • Fundraising-Controlling,
  • Aufgaben in der Schnittstelle zur Kosten- und Leistungsrechnung,
  • Dokumentation von Aufgaben und Prozessen,
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung unseres Controllings.

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbares Studium,
  • Sie haben sich in Studium und in ersten praktischen Erfahrungen beschäftigt mit

    • Business Intelligence/ Data-Warehousing,
    • Kosten- und Leistungsrechnung,
    • Fundraising und/ oder Marketing.

  • Gute Kenntnisse in Microsoft Excel,
  • Grundkenntnisse in SQL sind von Vorteil
  • analytische Denkweise,
  • Lust den Bereich mit weiterzuentwickeln
  • gute kommunikative Fähigkeiten,
  • Teamplayer.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter
www.bund.net/datenschutz.


Werbeverstärkung gesucht

Um neue Mitglieder für den Umwelt- und Naturschutz im BUND zu begeistern, betreibt der BUND eine verbandseigene GmbH zur Informationsarbeit und Mitgliedergewinnung, die BUNDconnect GmbH.

Die intensive Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es bei der BUNDconnect GmbH.

Sichere Daten

Vorhängeschloss  (blankostock / Fotolia.com)

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Daten von Bewerber*innen verarbeiten.

Mehr erfahren

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2018

... gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Mehr ...

BUND-Bestellkorb