Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit über 620.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Bundesfreiwillige*r im Digitalteam

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband. 

Die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin sucht zur Mitarbeit im Digitalteam ab Juni 2020 eine*n

Bundesfreiwillige*n im Digitalteam

Das Aufgabenspektrum:

Sie unterstützen das BUND-Digital-Team und haben dabei die Möglichkeit, die Online-Aktivitäten einer großen NGO kennenzulernen: in der Redaktion von bund.net ebenso wie in der Social-Media-Redaktion. Im Rahmen Ihres BUND-Jahres als Freiwillige*r werden Sie in die tägliche redaktionelle und politische Arbeit des BUND eingebunden und unterstützen uns zudem bei der Planung und Umsetzung von Online-Aktionen. 

Gewünschte Fähigkeiten:

  • Sie haben erste Erfahrung im Umgang mit Redaktionssystemen (möglichst Typo3 oder Newslettersystemen wie Episerver),
  • Sie sind mit Begeisterung online einschließlich der sozialen Medien (Social Media) unterwegs,
  • Sie sind gern kreativ und haben Spaß am Formulieren,
  • Sie sind sprachlich gewandt und arbeiten sehr sorgfältig,

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten,
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit,
  • eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes nach individueller Vereinbarung,
  • Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,
  • ein tolles Team.

Allgemeines:

  • Dauer: 12 Monate
  • Start: nach Möglichkeit zum 1.6.2020
  • Vollzeit oder Teilzeit nach Absprache im Rahmen der Bestimmungen des BFD (1)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

(1) Informationen zum BFD beim BUND unter www.bfd.bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Mitarbeiter*in für Nachlassabwicklung und Vertragsmanagement

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Für die Bundesgeschäftsstelle des BUND e.V. in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine*n

Mitarbeiter*in für Nachlassabwicklung und Vertragsmanagement

in Teilzeit (25h/Woche) auf zwei Jahre befristet, Option auf Entfristung

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit mit fundiertem Einblick in einen föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband, aktive Mitarbeit in Prozessen und Abläufen, persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten, sowie eine attraktive Vergütung.

Ihre Aufgaben:

Nachlassabwicklung und Erbschaftsmarketing

  • Abwicklung von dem BUND zugehenden Nachlässen, z. T. vollumfängliche Testamentsvollstreckung und damit verbundene Kommunikation mit Erb*innen, Jurist*innen und Behörden,
  • Administration sämtlicher Vorgänge (Ablage, Wiedervorlage, Übersichten etc.),
  • Zusammenarbeit mit der Individuellen Spenderbetreuung des BUND-Fundraising und den BUND-Landesverbänden im Bereich Erbschaftsmarketing. 
  • Optional bei entsprechend fachlicher Qualifikation: juristische Beratung zu Erbschaften am Telefon und vor Ort bei BUND-Veranstaltungen oder im persönlichen Gespräch gemeinsam mit unseren Expert*innen (bei Übernahme dieser Aufgabe wird die Stelle auf 30h/Woche aufgestockt).

Vertragsmanagement und Datenschutz

  • Beratung der Mitarbeitenden sowie Erstellung bzw. Prüfung von Verträgen, Pflege der Vertragsvorlagen
  • Beratung der Mitarbeitenden zum Datenschutz, Zusammenarbeit/Schnittstelle zum externen Datenschutzbeauftragten, ggf. Kompetenztransfer in den Verband und die Geschäftsstelle

Unsere Erwartungen:

  • Sie haben eine einschlägige rechtliche Ausbildung (Zivilrecht, Erbrecht, Gemeinnützigkeitsrecht) oder ein juristisches Studium sowie einschlägige Berufserfahrung, insbesondere in der Nachlassabwicklung.
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im NGO-Bereich mit föderalen Strukturen, Gemeinnützigkeit und Stiftungen.
  • Sie haben sehr gute kommunikative Fähigkeiten und verfügen über ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in der Behandlung vertraulicher und persönlicher Fragen und Themen.
  • Sie können sich sehr gut organisieren, Prioritäten setzen, sind flexibel und belastbar. Die Bereitschaft zu Dienstreisen sowie ein versierter Umgang mit MS-Office wird vorausgesetzt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 5. April 2020. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Referent*in Organisationsentwicklung

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist mit über 626.000 Unterstützer*innen einer der größten Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth und engagiert sich unter anderem für die Artenvielfalt, für den Schutz des Klimas und für die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n erfahrende*n und aufgeschlossene*n 

Referent*in Organisationsentwicklung

in Elternzeitvertretung (19,25 h/Woche), befristet bis 30.4.2021

Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in der verantwortlichen Begleitung von Organisationsentwicklungsprozessen des BUND-Bundesverbandes und der Bundesgeschäftsstelle. Laufenden Prozesse in Verband betreffen Fragen der Gleichstellung, der Diversität, der Zusammenarbeit in Gremien und mit unseren Aktiven in der Fläche. Allen Prozessen ist gemein, dass sie einen offenen, vielfältigen und für alle Menschen ansprechenden Verband erhalten, weiterentwickeln und gestalten wollen. 

  • Sie entwickeln Konzepte und Zeitpläne für Arbeitsgruppen.
  • Sie bereiten Sitzungen methodisch und logistisch vor und nach.
  • Sie tauschen sich dabei eng mit der Bundesgeschäftsführung und dem Bundesvorstand über Ziele und Wege aus.
  • Sie sichern Ergebnisse und die weitere Kommunikation in den Verband.

Innerhalb der Geschäftsstelle sind Sie Teil des Personalentwicklungsteams mit dem Schwerpunkt einer Weiterentwicklung des Personalentwicklungskonzepts, welches nach einer 3-jährigen Pilotphase evaluiert werden sollen. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung entwickeln Sie Maßnahmen im Rahmen der Personalentwicklung.

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes, familienfreundliches und vielfältiges Arbeitsfeld in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband
  • einen hohen Gestaltungsspielraum und Möglichkeiten der persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarif inkl. 13. Monatsgehalt, sowie attraktive Rahmenbedingungen wie flexible Arbeitszeitregelungen, Homeoffice, Job- und Fahrradticket

Was wir uns wünschen:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium bspw. im Bereich der Sozial- und Geisteswissenschaften und verfügen idealerweise über Fort- bzw. Weiterbildung in Organisationsentwicklung, partizipativen (Moderations-)Methoden oder ähnlichem.
  • Sie sind es gewohnt, Veränderungsprozesse partizipativ zu gestalten.
  • Sie verfügen über Gender- und Diversitykompetenz.
  • Sie sind es gewohnt, kreative Konzepte zu entwickeln, in die Breite zu tragen und umzusetzen.
  • Sie kommunizieren empathisch-einfühlend, haben Erfahrung in der Lösung von Konflikten und in der Begleitung von Prozessen.
  • Sie können sich sehr gut organisieren, Prioritäten setzen, sind flexibel und belastbar – eine positive Konflikt- und Fehlerkultur sind Voraussetzungen für diese Stelle. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29. März 2020. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Data Analyst*in im Controlling

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres Controlling-Teams sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin eine(n) motivierte(n)

Data Analyst im Controlling (m/w/d), unbefristet

Sie erwartet:

  • spannende und abwechslungsreiche Aufgaben im Non-Profit-Controlling eines föderal und ehrenamtlich strukturierten Verbandes,
  • ein kleines und motiviertes Team,
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten,
  • interne und externe Fortbildungen,
  • flexible Arbeitszeiten und -weisen (z.B. Home-Office, Servicezeiten ab 10 Uhr),
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket,
  • eine Stelle, die in Teilzeit ab 30 Stunden/Woche oder in Vollzeit mit 38,5 Stunden/Woche wahrgenommen werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Organisation und Zusammenstellung von Datenselektionen für Fundraising-Maßnahmen,
  • Analyse und Reporting zu durchgeführten Maßnahmen,
  • Erstellung von Abrechnungen für Landesverbände und Dienstleister,
  • Unterstützung in der Kosten- und Leistungsrechnung, Budgetierung, Quartalsanalysen und Jahresabschlussarbeiten,
  • Dokumentation von Aufgaben und Prozessen,
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung unseres Reportings.

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik oder vergleichbares Studium,
  • praktische Erfahrungen in der Datenanalyse im Fundraising und/oder Marketing,
  • Know-how in Datenbanken, SQL-Abfragen und BI,
  • Umfassendes Wissen in betriebswirtschaftlichen Methoden und Instrumenten,
  • sicherer Einsatz von Microsoft Excel insbesondere für (statistische) Analysen und zur Erstellung von Dashboards,
  • Kenntnisse im Non-Profit-, Fundraising- und/oder Dienstleistungscontrolling erleichtern den Einstieg,
  • Affinität für neue Methoden, Tools und Aufgaben,
  • gute kommunikative Fähigkeiten und Spaß an der Arbeit im Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. März 2020. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Bundesfreiwilligendienstleistende*r für Aktionen und Mobilisierung

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband. Seine Aufgaben nimmt der BUND wahr durch das Engagement vieler Ehrenamtlicher mit Unterstützung von Hauptamtlichen in Bundes- oder Landesgeschäftsstellen.

Die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin sucht zur Mitarbeit in der Abteilung Freiwilligenmanagement nach Möglichkeit ab sofort spätestens zum 1.9.2020 eine*n

eine*n Bundesfreiwilligendienstleistende*n
für Aktionen und Mobilisierung

Das Aufgabenspektrum:

Wer Erfahrungen in der Planung, Mobilisierung und Durchführung von Aktionen und Großevents sammeln möchte, hat in der Abteilung Freiwilligenmanagement des BUND die Möglichkeit dazu.
Zu den Aufgaben gehört die Entwicklung und Umsetzung von Aktionsideen, die Herstellung und Verbreitung von Materialien, die Kommunikation mit Aktiven und Gruppen sowie die Redaktion von Newslettern/Mailings und der BUND-Internetseite.

Der/die BFDler*in bekommt einen guten Überblick über die Aufgaben in die Aktions- und Kampagnenarbeit sowie die interne Kommunikation eines großen Umweltverbandes.

Gewünschte Fähigkeiten:

  • PC-Kenntnisse und Grundkenntnisse bei der Betreuung von Internetseiten/Newslettern,
  • Kontaktfreudigkeit und Lust auf öffentliche Auftritte,
  • Spaß an eigenständiger und verantwortungsvoller Arbeit im Team.

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten,
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit,
  • eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes nach individueller Vereinbarung,
  • Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,
  • ein tolles Team.

Allgemeines:

  • Dauer: 12 Monate
  • Start: ab sofort spätestens zum 1.9.2020
  • Vollzeit oder Teilzeit nach Absprache im Rahmen der Bestimmungen des BFD (1)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

(1) Informationen zum BFD beim BUND unter www.bfd.bund.net


Werbeverstärkung gesucht

Um neue Mitglieder für den Umwelt- und Naturschutz im BUND zu begeistern, betreibt der BUND eine verbandseigene GmbH zur Informationsarbeit und Mitgliedergewinnung, die BUNDconnect GmbH.

Die intensive Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es bei der BUNDconnect GmbH.

Sichere Daten

Vorhängeschloss  (blankostock / Fotolia.com)

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Daten von Bewerber*innen verarbeiten.

Mehr erfahren

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2018

... gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Mehr ...

BUND-Bestellkorb