Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit über 620.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Teamleiter*in für das Digitalteam

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützer*innen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich unter anderem für die Artenvielfalt, für den Schutz des Klimas und für die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Teamleiter*in für das Digitalteam

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (38,5h/Woche).

Das Digitalteam in der Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Marketing verantwortet redaktionell und technisch die Onlinearbeit des BUND-Bundesverbandes www.bund.net, Social-Media-Kanäle und Newsletter. Dies erfolgt in enger Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Stellen innerhalb von Verband und Geschäftsstelle.

Ihre Aufgaben als Teamleitung:

  • Leitung, Koordination und Personalverantwortung für ein Team von drei Redakteur*innen und Campaigner*innen, unterstützt durch Bundesfreiwillige
  • Organisatorisch-strategische Beratung mit dem Team zur laufenden Arbeit (z.B. Prioritäten, Umgang mit spontanen Anfragen bspw. vom Bundesvorstand, langfristige Arbeitsplanung)
  • Strategisch-konzeptionelle Entwicklung des Arbeitsbereichs und der fachlichen Arbeit im Team (Fortsetzung laufender Themen/Projekte & Entwicklung neuer Themen/Projekte) und mit der Abteilungsleitung
  • Kontinuierliche Budgetverantwortung sowie Vorbereitung der Jahres- und Haushaltsplanung
  • Enge Zusammenarbeit und Abstimmung mit weiteren Bereichen in der Bundesgeschäftsstelle und dem Verband (Landesverbände, Kreis- und Ortsgruppen, Gremien) mit dem Ziel der digitalen Professionalisierung des BUND auf allen Ebenen
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung („Continuous Relaunch“) unserer gemeinsamen digitalen Welt (auf Basis des Content Management Systems TYPO3) in Zusammenarbeit mit dem Verband und externen Agenturen
  • Weiterentwicklung einer gesamtverbandlichen Digitalstrategie
  • Unterstützung der Abteilungsleitung (z.B. bei der Vorbereitung von Abteilungsklausuren), Vertretung/Teilnahme bei ausgewählten Terminen
  • Strategischer Austausch mit der Abteilungsleitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Marketing und den anderen Teamleiter*innen in der Abteilung
  • Operativ: Redaktion (Website, Newsletter, Social Media)

Was wir uns wünschen:

  • Hochschulabschluss im Bereich der Sozial-, Geistes-, Kommunikations- oder Medienwissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement, in der Öffentlichkeitsarbeit, der politischen Kommunikation und der Kampagnenarbeit mit Personalverantwortung
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Programmen wie CMS, Mailingsystem, Kampagnensoftware und Grafiksoftware
  • Fundierte Kenntnisse des politischen Systems Deutschlands und des aktuellen Stands der Diskussion der für den BUND relevanten Themen sowie sicheres Gespür für die Einordnung tagespolitischer Ereignisse
  • Dialogischer, wertschätzender Führungsstil
  • Strategisches und analytisches Denken
  • Die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte schnell und in angemessener Form aufzuarbeiten
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift
  • Lösungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • Empathie und Einfühlungsvermögen im Umgang mit unterschiedlichen Interessengruppen (in der Geschäftsstelle, im Verband, mit haupt- sowie ehrenamtlichen Kolleg*innen etc.)
  • Hohe Belastbarkeit, Bereitschaft zu Wochenendarbeit und Dienstreisen

Was wir Ihnen bieten:

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband
  • Ein motiviertes und versiertes Team in der Bundesgeschäftsstelle
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitszeiten, mit der Möglichkeit, zeitweise im Homeoffice zu arbeiten
    Eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 18. September 2019. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Stellenausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Mitarbeiter*in im Sekretariat der Bundesgeschäftsführerin Kfm. Geschäftsbereich

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin des BUND eine*e engagierte*n 

Mitarbeiter*in im Sekretariat der Bundesgeschäftsführerin Kfm. Geschäftsbereich (in Teilzeit: 15-20 Stunden/Woche)

Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis. Die Arbeitszeiten sind flexibel vereinbar. Die Stelle ist kurzfristig zu besetzen, bis Ende 2019 befristet, aber mit der Option einer Verlängerung und mit einem Ausbau der Stelle.

Aufgaben

  • Sekretariat Bundesgeschäftsführerin Kfm. Geschäftsbereich (u.a. Termin- und Reisekoordination, Veranstaltungsorganisation, Korrespondenz, Post, Ablage)
  • Zusammenarbeit mit der Assistentin der Bundesgeschäftsführerin
  • Unterstützung beim Aufbau eines Vertragsmanagement-Systems 

Anforderungen

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Büro/Verwaltung/Kfm. Bereich oder eine vergleichbare Qualifizierung
  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit 
  • einen kommunikativen und serviceorientieren Arbeitsstil

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. 

Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Mitarbeiter*in für Anfragenbearbeitung und Information (BUNDjugend)

Die Jugendorganisation im Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V. (BUNDjugend) engagiert sich für den Schutz von Natur und Umwelt sowie die Förderung der Jugendarbeit innerhalb des Gesamtverbandes BUND e.V. Dieser ist mit über 620.000 Unterstützer*innen einer der größten Natur- und Umweltschutzverbände Deutschlands.

Die BUNDjugend sucht für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin eine*n Mitarbeiter*in für Anfragenbearbeitung und Information (in Teilzeit 15 – 20h/Woche).

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2020, eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Referendariat Wahlstation

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützerinnen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Wir suchen fortlaufend

Referendar*innen, die ihre Wahlstation beim BUND verbringen wollen.

Die Station wird vom Referat Gewässerpolitik betreut. Im juristischen Bereich wird es schwerpunktmäßig um Wasserrecht (Europa-, Bundes- und Landesrecht) gehen. Daneben wird ein Einblick in die politische Arbeit des BUND gewährt. Je nach Vorkenntnissen, Interessen und aktuellem Tagesgeschehen kann der Aufgabenbereich angepasst werden. 

Wir suchen:

  • idealerweise haben Sie Vorkenntnisse im Umweltrecht und/oder Europarecht.
  • Sie arbeiten selbstständig und strukturiert und gerne in einem Team.
  • Sie können juristische Probleme anschaulich erläutern und interessieren sich für die politischen Zusammenhänge und die Probleme vor Ort.
  • Sie haben ein großes Interesse am Umwelt- und Naturschutz.

Wir bieten:

  • einen Einblick in die Arbeit eines großen Umweltverbands und in verschiedene Umweltthemen,
  • eine herausfordernde Arbeit in einem netten Team,
  • Offenheit für eigene Ideen,
  • die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten.

Startdatum: fortlaufend 

Bitte richten Sie Ihre aussagefähige Bewerbung ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) an: laura.vonvittorelli(at)bund.net

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Sichere Daten

Vorhängeschloss  (blankostock / Fotolia.com)

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Daten von Bewerber*innen verarbeiten.

Mehr erfahren

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2018

... gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Mehr ...

BUND-Bestellkorb