Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit über 570.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Fundraiser*in im Bereich Individuelle Spender*innenbetreuung

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 580.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

In der Bundesgeschäftsstelle Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Marketing eine*n

Fundraiser*in für den Bereich Individuelle Spender*innenbetreuung
Teilzeit 30 h/Woche, befristet auf 2 Jahre

Ihre  Aufgaben:

  • Bindungsmaßnahmen online und offline in den oberen Spender*innensegmenten
  • Weiterentwicklung der Gabekultur in enger Abstimmung mit der Leiterin Individuelle Spender*innenbetreuung
  • Auswertungen von Maßnahmen und deren fachliche Weiterentwicklung
  • Weiterführung und -entwicklung der Instrumente Treugutvertrag und Stifterdarlehen
  • Weiterführung und Optimierung der operativen Aufgaben der BUNDstiftung
  • Unterstützung der Leiterin Individuelle Spenderbetreuung im operativen Bereich

Unsere Anforderungen:

  • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss
  • Relevante Ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung im Fundraising, vor allem im Bereich Spender*innenbindung
  • Kenntnisse im Umgang mit marketingrelevanten Datenbanken
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten (mündlich/ schriftlich)
  • Sicheres und zielgruppenaffines Auftreten im face2face-Bereich
  • Schnelle Auffassungsgabe und hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und erhöhte Reisetätigkeit

Wir bieten:

  • Eine Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial in einem motivierten und kreativen Team
  • Intensive Auseinandersetzung mit den Themen Naturschutz und Umweltschutz
  • Sehr abwechslungsreiche Tätigkeit mit vielen individuellen Kontakten
  • Vergütung nach Haustarif

Ausführliche Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zu 4. September ausschließlich per E-Mail (max. 4 MB) an: almuth.wenta(at)bund.net

Bewerbungen, die nach der angegebenen Frist eingehen, können nicht berücksichtigt werden. Bitte beachten Sie, dass wir keine Zwischenbescheide verschicken. 

Kampagnen- und Kommunikationsexpert*in

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 580.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Für die Teams Stoffe und Technologien sowie Öffentlichkeitsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, nach Möglichkeit zum 15. September 2017,  eine*n erfahrene*n

Kampagnen- und Kommunikationsexpert*in
(Teilzeit, 30 h/Woche, befristet bis 08/22)

Im Rahmen des internationalen EU-Life-Projektes "AskREACH", als Teil des BUND-ToxFox-Teams und des Teams Öffentlichkeitsarbeit entwickeln Sie länderspezifische Kommunikationsstrategien für Verbraucherarbeit in mehreren EU-Ländern und setzen diese mit uns um. Das Ziel Ihrer Arbeit ist es, Menschen online und offline zu begeistern und zu mobilisieren, um gemeinsam politisch notwendige Veränderungen umzusetzen.

Ihre Aufgaben

  • Innerhalb des Projektes wird eine internationale App und Datenbank zur Prüfung von Schadstoffen in Konsumprodukten entwickelt, umgesetzt und verbreitet. Sie erarbeiten dafür das Kampagnenkonzept für Verbraucher*innen, um diese zur Nutzung der App zu mobilisieren – von der Erstellung der länderspezifischen Kampagnenpläne bis hin zur Umsetzung.
  • Auf Basis des Kampagnenkonzeptes erstellen Sie passgenaue, zielgruppenspezifische Kommunikationskonzepte und adaptieren Botschaften. Sie schreiben überzeugende Texte, die ausgewählte Zielgruppen individuell erreichen und zu den jeweils passenden Aktionen auffordern (u.a. Infomaterialien, Webseiten und Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter, Push-Nachrichten, YouTube).
  • Sie übernehmen im internationalen Team den Kompetenzaufbau/das Training für beteiligte NGOs und koordinierende Aufgaben zur Umsetzung der Verbraucherkampagne.
  • Sie planen, mobilisieren und führen Verbraucheraktionen durch. Zu ihren Aufgaben gehört die Entwicklung und Umsetzung von Aktionsideen, die Herstellung und Verbreitung von Materialien, die Kommunikation mit Aktiven und Gruppen sowie die Redaktion von Newslettern/Mailings und der BUND-Internetseite.

Unsere Vorrausetzungen

  • Sie sind ein*e erfahrene*r Campaigner*in, haben bereits in internationalen Kampagnen gearbeitet oder besitzen vergleichbare Erfahrungen. Sie sind eine politische Persönlichkeit und haben Spaß daran, politische Prozesse und Machtkonstellationen zu analysieren und Strategien zu entwickeln.
  • Sie haben Organisationstalent und behalten den Überblick. Dank Ihrer Kommunikationsfähigkeit können Sie diesen Überblick anderen Kolleg*innen effizient und freundlich vermitteln. Sie arbeiten gerne im Team.
  • Sie schreiben zielgruppenspezifische Texte, die andere überzeugen - sie kommen auf den Punkt. Arbeitsproben Ihrer Texte sind erwünscht. Sie haben Erfahrung mit Social Media und sind App-affin.
  • Sie haben sehr gute Englischkenntnisse.

Was wir bieten

  • Die Möglichkeit, in einem internationalen Team aktiv an einem spannenden Projekt mitzuarbeiten und damit eine verantwortungsvolle Aufgabe mit sehr viel Gestaltungsspielraum
  • Flache Hierarchien und die Zusammenarbeit mit motivierten Kolleg*innen in einem der renommiertesten und einflussreichsten deutschen Umweltverbände
  • Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit, auch zeitlich begrenzt im Home-Office zu arbeiten
  • Eine attraktive Vergütung und zahlreiche Zuschläge, die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge sowie ein Jobticket für den Berliner ÖPNV

Wenn Sie sich für unsere Anliegen begeistern und Sie mit Ihrer Expertise in der Kampagnenarbeit die politischen Ziele des BUND vorantreiben möchten, dann richten Sie Ihre Bewerbung, inklusive Ihrer Arbeitsproben, per E-Mail an patricia.cameron(at)bund.net (max. 4 MB).

Bewerbungsschluss ist der 20. August 2017

Ausschreibung zum Herunterladen

Bundesfreiwilligendienst im Team Freiwilligenmanagment

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 580.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Wir suchen eine*n

Bundesfreiwilligendienstleistende*n für Aktionen und Mobilisierung

im Team Freiwilligenmanagement der BUND Bundesgeschäftsstelle

Das Aufgabenspektrum:

Wer Erfahrungen in der Planung, Mobilisierung und Durchführung von Aktionen und Großevents sammeln möchte, hat im Team Freiwilligenmanagement des BUND die Möglichkeit dazu. Zu den Aufgaben gehört die Entwicklung und Umsetzung von Aktionsideen, die Herstellung und Verbreitung von Materialien, die Kommunikation mit Aktiven und Gruppen sowie die Redaktion von Newslettern/Mailings und der BUND-Internetseite. Der/die BFDler*in bekommt einen guten Überblick über die Aufgaben in die Aktions- und Kampagnenarbeit sowie die interne Kommunikation eines großen Umweltverbandes.

Gewünschte Fähigkeiten:

PC-Kenntnisse und Grundkenntnisse bei der Betreuung von Internetseiten/Newslettern,

Kontaktfreudigkeit und Lust auf öffentliche Auftritte,

Spaß an eigenständiger und verantwortlicher Arbeit im Team.

Wir bieten Ihnen:

die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten,

eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit,

eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes nach individueller Vereinbarung,

Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,

ein tolles Team.

Allgemeines:

Dauer: 12 Monate

Start: 1. Oktober 2017

Wochenstunden: 38,5 bzw. Teilzeit nach Absprache

Einsatzort: Berlin

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.bund.net oder (030) 2 75 86-574. Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei Stefan Euen, stefan.euen(at)bund.net

Wir freuen uns auf Sie!

Ausschreibung zum Herunterladen

Bundesfreiwilligendienst im Digitalteam

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 580.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Für die Bundesgeschäftsstelle suchen wir spätestens zum 1. November 2017 (gern früher) zur Unterstützung des Digitalteams eine*n Bundesfreiwillige*n in Berlin (Vollzeit / 38,5 Stunden, Teilzeit unter Umständen möglich, Minimum 30 Stunden).

Sie unterstützen das BUND-Digital-Team und haben dabei die Möglichkeit, die Online-Aktivitäten einer großen NGO kennenzulernen: in der Redaktion von bund.net ebenso wie in der Social-Media-Redaktion.

Im Rahmen Ihres BUND-Jahres als Freiwillige*r werden Sie in die tägliche redaktionelle und politische Arbeit des BUND eingebunden und unterstützen uns zudem bei der Planung und Umsetzung von Online-Aktionen.

Das wünschen wir uns:

  • Sie haben erste Erfahrung im Umgang mit Redaktionssystemen (möglichst Typo3),
  • Sie sind mit Begeisterung online einschließlich der sozialen Medien (Social Media) unterwegs,
  • Sie sind gern kreativ und haben Spaß am Formulieren,
  • Sie sind sprachlich gewandt und arbeiten sehr sorgfältig,
  • Sie haben Interesse am Umweltschutz und Umweltpolitik.

Wir bieten Ihnen:

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten,
  • eine herausfordernde Arbeit in einem kreativen Team mit gutem Betriebsklima,
  • einen guten Einblick in die internationale Arbeit eines großen Umweltverbands und in verschiedene Umweltthemen,
  • eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes nach individueller Vereinbarung,
  • Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes.

Startdatum: 1. Oktober oder 1. November 2017 (ggf. später)

Wochenstunden: Vollzeit / 38,5 Stunden

Dauer: Zwölf Monate, ggf. mit der Option auf Verlängerung auf 18 Monate

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) bei Friederike Otto: friederike.otto(at)bund.net, Tel: (0 30) 27 58 64 11

Wir freuen uns auf Sie!

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

BUNDbotschafter*in

Wir engagieren uns für Natur und Umwelt und sind mit unseren Kampagnen bundesweit zur Stelle! Deine Aufgabe dabei ist es, Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) zu informieren und sie in einem persönlichen Gespräch zu überzeugten Mitgliedern zu machen.

Denn je mehr Unterstützung der BUND hinter sich weiß, desto erfolgreicher können wir die Natur und Umwelt schützen. Nur mit guten Vorsätzen alleine lassen sich weder Artenschutz, Öffentlichkeitsarbeit, Petitionen oder ganze Kampagnen steuern und finanzieren.

Wir sorgen für die perfekten Rahmenbedingungen. Faire Bezahlung, flexible Arbeitszeiten, ein super Team und Themen, für die sich der Einsatz lohnt. Wir bieten dir für deinen optimalen Start als BUNDbotschafter*in eine praxisbezogene Betreuung durch bestens ausgebildete Kollegen.

Willkommen in unserem Team bist du, wenn du:

  • dynamisch und kommunikativ bist,
  • mindestens 18 Jahre alt bist,
  • durch den BUND Anteil am Natur- und Umweltschutz haben möchtest
  • und Interesse an einem abwechslungsreichen Job mit einer attraktiven Bezahlung hast.

Wir bieten dir:

  • einen Job mit Spaß und Teamgeist,
  • eine spannende und sinnvolle Aufgabe,
  • Kontakte zu deinen Teamkollegen,
  • bundesweite Einsatzmöglichkeiten in Reiseteams oder bei Einsätzen vor Ort,
  • flexible Arbeitszeiten (2 bis 6 Tage pro Woche),
  • eine faire Bezahlung mit monatlicher Auszahlungsweise (Fixum und Prämien) stets auf selbstständiger Basis (dauerhaft ist ein Anstellungsverhältnis möglich) bei einer BUND eigenen GmbH,
  • ein Team, das dich jederzeit unterstützt,
  • Kommunikationsschulungen durch erfahrene Mitarbeiter.

Werde jetzt BUNDbotschafter*in  und hilf aktiv im Natur- und Umweltschutz mit!

Bewirb und informiere Dich jetzt direkt beim BUND!

Kontakt: Sarah Ackermann, Referentin für Mitglieder- und Mitgliederbindung, E-Mail: BUNDbotschafter(at)bund.net

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2016

gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Mehr...

BUND-Bestellkorb