Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit mehr als 650.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Mitarbeiter*in für Controlling

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit mehr als 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres Controlling-Teams sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin eine*n motivierte*n

Mitarbeiter*in für Controlling

Sie erwartet:

  • spannende und abwechslungsreiche Aufgaben im Non-Profit-Controlling eines föderal und ehrenamtlich strukturierten Verbandes,
  • ein kleines und motiviertes Team,
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten,
  • interne und externe Fortbildungen,
  • flexible Arbeitszeiten und -weisen (z.B. Home-Office, Servicezeiten ab 9:00),
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket (Infos zu unserer Gehaltsstruktur),
  • eine Stelle, die in Teilzeit ab 30 Stunden/ Woche oder in Vollzeit mit 38,5 Stunden/ Woche wahrgenommen werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Kosten- und Leistungsrechnung, Budgetierung, Quartalsanalysen, Jahresabschlussarbeiten und Reporting (Dashboards),
  • Controlling von Drittmittelprojekten (Finanzpläne, Mittelabrufe und Verwendungsnachweise),
  • Nachweisführung zur Mittelverwendung,
  • Erstellung von Abrechnungen für Dienstleistungen innerhalb des Gesamtverbandes,
  • Controlling für Bundesfreiwilligendienst,
  • Dokumentation von Aufgaben und Prozessen,
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung unseres Controllings.

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbares Studium,
  • praktische Erfahrungen im Finanz- und Drittmittel-Controlling im gemeinnützigen Sektor,
  • sicherer Einsatz von Microsoft Excel optimal inkl. Powerpivot und Powerquery,
  • analytische Denkweise mit Blick für das große Ganze,
  • prozessorientierte Arbeitsweise,
  • gute kommunikative Fähigkeiten,
  • Spaß an Projektarbeit und der Arbeit im Team.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 22.11.2021. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt.  Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Finanzbuchhalter*in in Teilzeit (25 - 30 Std.)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit mehr als 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres Buchhaltungsteams sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND eine*n motivierte*n

Finanzbuchhalter*in

in Teilzeit (25 - 30 Std.) und unbefristet in Berlin.

Unsere Finanzbuchhaltung bestehend aus drei festen Stellen und unterstützt durch studentische Aushilfen betreut drei Mandanten; neben dem Verein auch unsere BUNDstiftung und Tochter-GmbH. Dadurch entsteht ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum aus Vorgängen rund um Mitgliedsbeiträge und Spenden, dem Versandhandel inkl. Einkauf und Verkauf von Waren in unserem Webshop BUNDladen und der Vermögensverwaltung in der BUNDstiftung.

Sie erwartet

  • eine überdurchschnittliche Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket (Infos zu unserer Gehaltsstruktur),
  • ein kleines und motiviertes Team, das teamorientiert kommuniziert und sich kollegial zu seinen Aufgaben abstimmt,
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten,
  • flexible Arbeitszeiten und -weisen (z.B. Home-Office, Servicezeiten ab 9:00),
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag,
  • im Rahmen Ihrer umfassenden Einarbeitung führen wir Sie in unsere Prozesse und Strukturen ein.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Kontieren und Buchen aller Geschäftsvorfälle inkl. Kostenstelle und Kostenträger,
  • Überwachen und Bearbeiten von offenen Posten einschließlich Mahnungen,
  • Abstimmung von Zahlungen inkl. Paypal,
  • Abgabe von Meldungen, wie Umsatzsteuervoranmeldung, Künstlersozialkasse
  • selbständige Begleitung von Aufgaben innerhalb der Jahresabschlüsse,
  • enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit unseren Kolleg*innen in Controlling, Datenanalyse und Versand,
  • Ansprechpartner*in für Wirtschafts-, Steuer- und Rechnungsprüfer*innen,
  • gemeinsame Verantwortungsübernahme im Team für die Belange des Rechnungswesens.

Ihr Profil

  • Sie haben ein betriebswirtschaftliches Studium und/ oder einen Abschluss zum Bilanzbuchhalter (m/w/d) - IHK geprüft bzw. streben dieses an. Wir sind auch offen für Expert*innen, die vergleichbare Kenntnisse in der Berufspraxis erworben haben.
  • Sie bringen ein fundiertes Wissen in der Bilanzierung nach HGB, Kostenrechnung, Handels- und Steuerrecht mit. Sehr gutes Wissen im Gemeinnützigkeitsrecht und zu  Stiftungen erleichtert den Einstieg.
  • Sie haben umfangreiche Erfahrung im Einsatz von ERP-Systemen und Excel. Kenntnisse zu CRM-Software und Aufgaben-/ Projekttools sind von Vorteil.
  • Ihr offener und direkter Kommunikationsstil ermöglicht Ihnen effektives Arbeiten, auch wenn mehrere Fachbereiche involviert sind.
  • Sie arbeiten eigenständig und denken gerne und vorausschauend mit.
  • Sie halten sich über Neuerungen, wie Gesetzesänderungen rund um das Rechnungswesen selbständig auf dem aktuellen Stand.
  • Sie können sich mit den Werten und der Arbeit des BUND identifizieren.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 22.11.2021. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Mitarbeiter*in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für unsere Naturschutzgroßprojekte (Teilzeit)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband. 

Für die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin suchen wir nach Möglichkeit zum 01.12.2021 eine*n 

Mitarbeiter*in im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  für unsere Naturschutzgroßprojekte

in Teilzeit mit 30 Stunden/Woche, befristet bis 31.12.2022.

Das „Rettungsnetz Wildkatze“, die „Spurensuche Gartenschläfer“ und das „Grüne Band“ sind nur einige Projekte, um die sich das Team Naturschutzgroßprojekte kümmert. Wir machen Naturschutz im großen Stil und arbeiten eng mit den Landesverbänden des BUND zusammen. Unterstützt werden wir dabei von einem starken Netzwerk Freiwilliger. Eine hervorragende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit spielt für den Erfolg unserer Naturschutzarbeit eine wesentliche Rolle. 

Sie kümmern sich vorrangig um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Projekten „Quervernetzung Grünes Band“, „FLOW – Fließgewässer gemeinsam erforschen“ und um die Kommunikation rund um unsere Arbeit an Elbe und Oder. 

Ihre Aufgaben sind:

  • Pressearbeit online/ offline
  • Redaktionelle Arbeit online/ offline
  • Konzeption und Entwicklung von Infomaterialen
  • Erstellung von Beiträgen für Social-Media-Kanäle
  • Konzeption und Begleitung bei der Erstellung von filmischen Beiträgen rund um die Projekte 

Sie sollten mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Medienmanagement oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. Erfahrungen in vergleichbaren Berufen
  • erste Erfahrungen in der journalistischen Aufarbeitung von Themen aus dem Naturschutz- oder Umweltbereich
  • kreative Ideen, ein sehr gutes Sprachgefühl, Kommunikations- und Formulierungsstärke
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit den gängigen Social-Media-Kanälen
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Entscheidungsfreude
  • konzeptionelle Fähigkeiten
  • eine selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise 
  • einen sicheren und freundlichen Umgang mit Menschen und Freude an der Arbeit im Team und mit den Naturschutz-Außenstellen des BUND

Wir bieten Ihnen:

  • eine eine interessante Tätigkeit in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband und in einem engagierten Team
  • einen guten Einblick in die Abläufe der Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit im BUND
  • eine attraktive Vergütung gemäß BUND Haustarifvertrag (Tarifstufe 4) inkl. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksamer Leistungen und BVG-Jobticket
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit aus dem Home-Office

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz
 

Mitarbeiter*in im Bereich Klimaschutz und Energiepolitik mit Schwerpunkt Atompolitik (19,25 h/Woche mit Möglichkeit einer befristeten Aufstockung)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht nach Möglichkeit zum 1. Dezember als Vertretung befristet bis zum 30. September 2022, eine*n

Mitarbeiter*in im Bereich Klimaschutz und Energiepolitik mit Schwerpunkt Atompolitik (19,25 h/Woche mit Möglichkeit einer befristeten Aufstockung)

Sie erwartet

  • eine spannende und abwechslungsreiche politische Arbeit im Non-Profit-Bereich eines föderal und ehrenamtlich strukturierten Verbandes,
  • hoher Gestaltungsspielraum bei politischer Arbeit und in BUND Kampagnen,
  • flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit aus dem Home-Office.
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag (Tarifstufe 4) inkl. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksamer Leistungen und BVG-Jobticket. Unser Tarifgefüge finden Sie hier,
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Wesentliche Aufgaben

  • Begleitung der politischen Arbeit in unserem Schwerpunkt Klimaschutz (Facharbeit, Mobilisierung, Kampagnen)
  • fachliche Kommunikation zu den oben genannten Themen in Zusammenarbeit mit der Abteilung Klimaschutz und weiteren Abteilungen
  • Bearbeitung von Presse- und Medienanfragen
  • Kooperation mit den BUND Landesverbänden und Gremien

Wir wünschen uns

  • ein abgeschlossenes natur- oder geisteswissenschaftliches Studium
  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung im Bereich politische Kampagnen- und Lobbyarbeit
  • Fachwissen in den Bereichen Energiewende, Atomenergie /Atommüll und Klimaschutz
  • Eine selbstständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise mit hoher Ergebnisorientierung sowie sehr gute Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Erfahrung in Verbands- und Ehrenamtsarbeit sind von Vorteil

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29. Oktober 2021. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Studentische Aushilfe (m/w/d) für die Pressestelle (Teilzeit)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Im Zuge einer Nachbesetzung suchen wir für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin 

eine studentische Aushilfe (m/w/d) für die Pressestelle

in Teilzeit: 17 Stunden/Woche

Die Stelle ist kurzfristig zu besetzen und zunächst bis Ende 2022 befristet, es besteht die Option auf Verlängerung. Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis (12,79 Euro/h). Bei entsprechenden Voraussetzungen ist die Tätigkeit zum Teil im Homeoffice möglich.

Ihre wesentlichen Aufgaben:

  • Auswertung der Tagespresse und Erstellen des wochentäglichen Pressespiegels
  • Archivierung der Pressemitteilungen und -ausschnitte 
  • quantitative Auswertung der Presseresonanz
  • Unterstützung bei der Kampagnenarbeit: z.B. Beantwortung der Rückfragen unserer Online-Unterstützer*innen und Kampagnenauswertung

Anforderungen:

  • Sie sind Student*in vorzugsweise der Sozial- bzw. Geisteswissenschaften, 
  • haben großes Interesse an umweltpolitischen Themen und am journalistischen Schreiben (Vorkenntnisse erwünscht),
  • tägliche feste Arbeitszeit ca. 9-11 Uhr für den Pressespiegel, flexible Arbeitszeitgestaltung bei weiteren Stunden möglich
  • und Sie arbeiten computertechnisch anspruchsvoll.

Da wir die Stelle schnellstmöglich besetzen wollen, bitten wir Sie um baldige Einreichung Ihrer Unterlagen. 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Leitung für das Büro der Bundesgeschäftsführerin Politik & Kommunikation (Teilzeit)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Für die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin suchen wir möglichst zum 1. Januar 2022 eine*n

Leitung für das Büro der Bundesgeschäftsführerin Politik & Kommunikation in Teilzeit mit 30h/Woche

zunächst befristet auf zwei Jahre Entfristung wird angestrebt

Die Bundesgeschäftsführung des BUND verantwortet in enger Zusammenarbeit mit den Gremien des BUND die hauptamtliche Arbeit des Bundesverbandes. Eng verzahnt arbeiten der Geschäftsbereich Politik & Kommunikation und der kaufmännische Geschäftsbereich zusammen.

Im Geschäftsbereich Politik & Kommunikation wird in direkter Anbindung an die Geschäftsführung die neue Stelle einer Büroleitung eingerichtet.

Aufgaben

  • Leitung des Büros der Bundesgeschäftsführerin Politik & Kommunikation und des Bundesvorsitzenden mit Personalverantwortung für 6 Mitarbeitende

Der Bereich verantwortet:

  • Assistenz der Bundesgeschäftsführerin Politik & Kommunikation und des Bundesvorsitzenden
  • Stabsstelle politische Planung
  • Gremienorganisation
  • Nachfassen und Zusammenführen von politischen und verbandsinternen Prozessen
  • Strategisches Projekt- und Prozessmanagement der Bundesgeschäftsführerin Politik & Kommunikation
  • Enge Zusammenarbeit mit dem kaufmännischen Geschäftsbereich, Verbands- und Organisationsentwicklung

Anforderungen

  • Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung im politischen Umfeld
  • Den Anforderungen der Aufgaben entsprechende Bildungsabschlüsse und Zusatzqualifikationen
  • Erfahrung in einem föderalen Verband oder vergleichbaren Strukturen
  • Eine selbstständige, strukturierte und vorausschauende Arbeitsweise mit hoher Ergebnisorientierung sowie hervorragende Team-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
  • Ein sicheres und zugewandtes Auftreten gegenüber Gesprächspartner*innen und in Verhandlungen
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
  • Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit und Dienstreisen

Unser Angebot

  • Mit Ihrer Arbeit in einer der bekanntesten deutschen NGOs tragen Sie direkt zu Umwelt- und Naturschutz und einer klimafreundlicheren Politik bei
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit aus dem Home-Office
  • Eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag (Tarifstufe 5) inkl. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksamer Leistungen und BVG-Jobticket
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 8.11.2021. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Erfahrene*r Lohnbuchhalter*in für Softwareumstellung Addison (Teilzeit)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit mehr als 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband. 

Die BUND Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Erfahrene*r Lohnbuchhalter*in für Softwareumstellung Addison in Teilzeit mit ca. 10-15 Stunden/Woche

Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis (15,90 Euro/h). Die Arbeitszeiten sind flexibel vereinbar und zum Teil im Homeoffice möglich. Die Stelle ist kurzfristig zu besetzen und zunächst bis Ende April 2022 befristet.

Als Teil eines Teams übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Vorbereitung und Durchführung erster Abrechnungsläufe im Testmandanten bis zum Jahresende 2021 und deren Abgleich mit den Echt-Abrechnungen, 
  • Mitarbeit bei den Abrechnungen im I. Quartal 2022.
  • Überprüfung der übernommenen Stammdaten
  • Mitarbeit im Projektteam

Wir wünschen uns 

  • Sehr gute Erfahrungen in der Nutzung der Lohn- und Gehaltsabrechnung Addison, Alternativ SBS Lohn oder Datev, und eine der Aufgaben entsprechende berufliche Qualifikation,
  • versierte Nutzung von Excel,
  • einen kommunikativen und wertschätzenden Arbeitsstil, 
  • eine strukturierte, konzentrierte Arbeitsweise mit dem Blick fürs Detail.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 08.10.2021. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Mitarbeiter*in für den Mitglieder- und Spenderservice (Teilzeit)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht ab sofort für eine Elternzeitvertretung bis April 2022 eine*n

Mitarbeiter*in für den Mitglieder- und Spenderservice (Teilzeit 25 h/Woche)

Ihre Aufgaben: 

  • Mitglieder- und Spenderhotline

    • Beantwortung und Bearbeitung von Anfragen unserer Mitglieder und Spender*innen (telefonisch und per E-Mail)

  • Datenbankpflege (Software Enter-Brain und ProFund) 

    • Datenerfassung
    • Erstellung von Beitragsrechnungen
    • Einlesen von Daten über Schnittstellen
    • Erstellung von Informationsschreiben

Was Sie mitbringen sollten:

  • Eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Telefonie, sind zwingende Voraussetzung
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang und Nutzung von Datenbanken und MS- Office 
  • buchhalterische Grundkenntnisse
  • Ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten (mündlich/ schriftlich)
  • Freude am zielorientierten Dialog mit unseren Mitgliedern und Spender*innen
  • hohe service- und qualitätsorientierte Grundhaltung
  • eine strukturierte Arbeitsweise mit Blick fürs Detail
  • Interesse an der Arbeit und den Themen des BUND e.V.
  • Schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägte Teamorientierung 

Die Bezahlung erfolgt nach BUND-Haustarif, inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket. Die Tätigkeit kann zum Teil im Homeoffice ausgeführt werden.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Bilanzbuchhalter*in in Teilzeit (25 - 30 Std.)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 650.000 Unterstützer*innen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich unter anderem für die Artenvielfalt, für den Schutz des Klimas und für die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zur Verstärkung im Rechnungswesen zum nächstmöglichen Zeitpukt eine*n 

Bilanzbuchhalter*in

in Teilzeit (25 - 30 Std.) und unbefristet in Berlin, Gehalt ca. 41 Tsd. Euro bei 30 Std./Woche

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Unsere Finanzbuchhaltung (bestehend aus drei festen Stellen und unterstützt durch studentische Aushilfen) betreut drei Mandanten; neben dem Verein auch unsere BUNDstiftung und Tochter-GmbH. Dadurch entsteht ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum aus Vorgängen rund um Mitgliedsbeiträge und Spenden, dem Versandhandel inkl. Einkauf und Verkauf von Waren in unserem Webshop BUNDladen und der Vermögensverwaltung in der BUNDstiftung. 

Im Einzelnen gehören dazu folgende Aufgaben:

  • Kontieren und Buchen aller Geschäftsvorfälle inkl. Kostenstelle und Kostenträger,
  • Überwachen und Bearbeiten von offenen Posten einschließlich Mahnungen,
  • Abstimmung von Zahlungen inkl. Paypal,
  • Abgabe von Meldungen, wie Umsatzsteuervoranmeldung, Künstlersozialkasse
  • selbständige Begleitung von Aufgaben innerhalb der Jahresabschlüsse,
  • enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit unseren Kolleg*innen in Controlling, Datenanalyse und Versand,
  • Ansprechpartner*in für Wirtschafts-, Steuer- und Rechnungsprüfer*innen,
  • Zusammenstellung von Informationen zu Neuerungen rund um Buchhaltung im Handels-, Stiftungs- und Vereinsrecht,
  • Gemeinsame Verantwortungsübernahme im Team für die Belange des Rechnungswesens.

Ihr Profil

  • Sie haben ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und einen Abschluss zum Bilanzbuchhalter (m/w/d) - IHK geprüft. Wir sind auch offen für Expert*innen, die vergleichbare Kenntnisse in der Berufspraxis erworben haben.
  • Sie bringen ein fundiertes Wissen in der Bilanzierung nach HGB, Kostenrechnung, Handels- und Steuerrecht mit. Sehr gutes Wissen im Gemeinnützigkeitsrecht und zu Stiftungen erleichtert den Einstieg.
  • Sie haben umfangreiche Erfahrung im Einsatz von ERP-Systemen und Excel. Kenntnisse zu CRM-Software und Aufgaben-/ Projekttools sind von Vorteil.
  • Ihr offener und direkter Kommunikationsstil ermöglicht Ihnen effektives Arbeiten, auch wenn mehrere Fachbereiche involviert sind.
  • Sie arbeiten eigenständig und denken gerne und vorausschauend mit.
  • Sie halten sich über Neuerungen, wie Gesetzesänderungen rund um das Rechnungswesen selbständig auf dem aktuellen Stand.
  • Sie haben Spaß daran in Projekten das Rechnungswesen und den BUND mit weiterzuentwickeln.
  • Sie können sich mit den Werten und der Arbeit des BUND identifizieren.

Unser Angebot

  • Mit Ihrer Arbeit in einer der bekanntesten deutschen NGOs tragen Sie direkt zu Umwelt- und Naturschutz und einer klimafreundlicheren Politik bei.
  • Sie gestalten im Zuge der digitalen Transformation des BUND die Weiterentwicklung unseres Rechnungswesens mit.
  • Ein kleines und motiviertes Team, das teamorientiert kommuniziert und sich kollegial zu seinen Aufgaben abstimmt.
  • Flexible Arbeitszeiten mit Servicezeiten von 9-16 Uhr und die Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit aus dem Home-Office.
  • Eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksamer Leistungen und BVG-Jobticket. Unser Tarifgefüge finden Sie hier
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Im Rahmen Ihrer umfassenden Einarbeitung führen wir Sie in unsere Prozesse und Strukturen ein – hier geht es primär um den Lösungsweg, nicht um die Ergebnisse.
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie Fortbildungen.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Studentische Hilfskraft IT-Support (m/w/d)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres IT-Teams sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n motivierte*n

Studentische Hilfskraft IT-Support

Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis (12,62 Euro/h). Es handelt sich um eine zunächst bis 31.12.2021 befristete Teilzeitstelle (10-15h/Woche). (Verlängerung wird angestrebt)

Ihre Aufgaben als IT-Supporter*in sind u.a.:

  • Erste*r Ansprechpartner*in für unsere IT-Anwender*innen am Telefon, per Mail, im Ticket-System oder persönlich in der Bundesgeschäftsstelle.
  • Einpflegen der Anfragen in ein Ticket-System.
  • Qualifizierung der Anfragen und bei Bedarf Weitergabe an die zuständigen Mitarbeiter*innen.
  • Bearbeiten der IT-Tickets rund um 

    • User-Support, vor allem in punkto Office, Outlook, VPN sowie Drucker,
    • User-Verwaltung z.B. Anlage neuer Mitarbeitender,
    • Installation von Hard- und Software nach Vorgaben der Systemadministratoren,
    • IT-Beschaffungen.

  • Unterstützung bei der Bestandsverwaltung und Inventur.

Unsere Anforderungen: 

  • Erfahrung im IT-Support,
  • gute Anwender*innenkenntnisse des Windows-Betriebssystems sowie der typischen Büroanwendungen von MS Office bis hin zum VPN sowie idealerweise auch OpenSource-Anwendungen wie etwa der Nextcloud 
  • ein freundliches und hilfsbereites Wesen,
  • gute kommunikative Fähigkeiten,
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise,
  • Freunde an neuen Aufgaben im Zuge der digitalen Transformation,
  • Identifikation mit den Zielen und Werten des BUND.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung zum nächstmöglichen Termin! Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.


Werbeverstärkung gesucht

Um neue Mitglieder für den Umwelt- und Naturschutz im BUND zu begeistern, betreibt der BUND eine verbandseigene GmbH zur Informationsarbeit und Mitgliedergewinnung, die BUNDconnect GmbH.

Die intensive Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es bei der BUNDconnect GmbH.

Sichere Daten

Vorhängeschloss  (blankostock / Fotolia.com)

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Daten von Bewerber*innen verarbeiten.

Mehr erfahren

Unser Jahresbericht...

... gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

MEHR ...

BUND-Bestellkorb