Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit mehr als 650.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Abteilungsleiter*in IT & Digitalisierung

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Abteilungsleiter*in IT & Digitalisierung

in Teil- oder Vollzeit (32-38,5 Std.) in Berlin.

Im Zuge der wachsenden Aufgaben im Bereich Digitalisierung und IT suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Abteilungsleiter*in, welche*r diese Themenbereiche strategisch weiterentwickelt und im Verband vertritt. 

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Sie leiten die aus fünf erfahrenen BUND-Mitarbeitenden bestehende, neue Abteilung für IT & Digitalisierung und arbeiten in direkter Abstimmung mit der kaufmännischen Geschäftsführung. Ihre gemeinsame Mission ist es, IT, Digitalisierung und nachhaltige Entwicklung auf Verbandsebene zusammen- und voranzubringen. Dazu gehören im Einzelnen folgende Aufgaben:

  • Sie begleiten die Bundesgeschäftsstelle und den Verband bei der digitalen Transformation und dem dazugehörigen partizipativen Strategieprozess.
  • Sie entwickeln auf Basis der Strategie zur Verbandsdigitalisierung federführend die IT-Strategie der Geschäftsstelle und verantworten deren Umsetzung.
  • Sie koordinieren Projekte mit einer abteilungsübergreifenden Steuerungsgruppe, z.B. zur Vereinheitlichung und Bereitstellung von IT-Diensten für die Landesverbände.
  • Sie leiten den IT-Support und sind verantwortlich für einen störungsarmen Betrieb der IT-Infrastruktur der Geschäftsstelle sowie die Kommunikation von Ausfallzeiten.
  • Sie sind verantwortlich für ein IT-Budget im sechsstelligen Bereich sowie für IT-Sicherheit, -Compliance und -Architektur.
  • Sie sind für Ihre Mitarbeitenden Coach und verlässliche Ansprechperson.
  • Sie vertreten Ihre Themenbereiche in Gremiensitzungen, bspw. mit dem Bundesvorstand oder dem Verbandsrat (Ländergremium).
  • Sie tragen die politischen Positionen des BUND zu Themenfeldern wie bspw. Green IT, Open Source und Datenschutz in die Organisationspraxis.

Ihr Profil: 

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik oder eines ähnlichen Faches. Wir sind offen für Expert*innen ohne Studienabschluss, die vergleichbare Kenntnisse in der Berufspraxis erworben haben.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in der IT- bzw. Digitalisierungsberatung und/oder dem IT-Projektmanagement.
  • Sie können Menschen für Ihre Themen begeistern und sind geübt darin, Kompromisskorridore zu finden. Erfahrungen in Verbands- oder Gremienarbeit sind in diesem Zusammenhang von Vorteil.
  • Sie bringen Vorwissen und idealerweise praktische Erfahrungen zu Hybrid-Clouds und Technologien zu deren Verwaltung mit (z.B. Docker, Kubernetes, IAM).
  • Dank Ihrer strategischen Denkweise behalten Sie auch in Phasen operativer Herausforderungen die mittlere und lange Frist im Blick.
  • Wünschenswerterweise verfügen Sie bereits über Führungserfahrung. Besonders wichtig ist uns jedoch, dass Sie Interesse an einem coachenden Führungsstil und der Weiterentwicklung der Abteilung mitbringen.
  • Open-Source-Lösungen, Datenschutz und Nachhaltigkeit liegen Ihnen am Herzen und Sie berücksichtigen diese Aspekte bei der Planung von IT-Projekten.

Unser Angebot:

  • Mit Ihrer Arbeit in einer der bekanntesten deutschen NGOs tragen Sie direkt zu Umwelt- und Naturschutz und einer klimafreundlicheren Politik bei.
  • Sie verfügen über einen hohen Gestaltungsspielraum und haben die Möglichkeit, im Zuge der digitalen Transformation des BUND viel zu bewegen.
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksamer Leistungen und BVG-Jobticket
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit, in Voll- oder Teilzeit (ab 32 Wochenstunden) regelmäßig aus dem Home-Office zu arbeiten
  • Ein Team aus engagierten Kolleg*innen, das sich gemeinsam für die Weiterentwicklung der bisherigen Prozesse und Infrastruktur einsetzt
  • Durch den regelmäßigen Austausch mit den anderen Abteilungsleiter*innen werden sie umfassend in die Strukturen und Prozesse des BUND eingeführt.
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie Fortbildungen

Beim BUND erwarten Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe und ein motiviertes Team. Haben Sie Lust auf diese Herausforderung? Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Gehaltsvorstellung ausschließlich an die von uns beauftragte Personalberatung Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Mitarbeiter*in IT-Support & -Administration

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Mitarbeiter*in IT-Support & -Administration

in Teil- oder Vollzeit (30-38,5 Std.) in Berlin.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine*n Mitarbeiter*in IT-Support & -Administration zur Verstärkung des aktuell vierköpfigen IT-Teams in unserer Bundesgeschäftsstelle.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Als IT-Mitarbeiter*in fungieren Sie als erste*r Ansprechpartner*in für IT-Themen unserer Kolleg*innen in der Bundesgeschäftsstelle und im Verband und stellen den reibungslosen Betrieb unserer IT-Infrastruktur sicher. Im Einzelnen gehören dazu folgende Aufgaben:

  • Klassifizierung und Zuordnung von Tickets in unserem Ticketsystem,
  • Schnittstellenfunktion zwischen Fachteams und IT-Dienstleistern (z.B. IT-Beschaffung, Cloud-Anwendungen, CRM-/ ERP-Systeme, Datenschnittstellen, Troubleshooting, Datenschutz),
  • Betreuung der Client-Infrastruktur und der damit verbundenen Benutzer*innen-Pflege,
  • Pflege und Wartung unseres Netzwerks (z.B. Firewall, Antivirus, Backup, Switche, Storage und Server),
  • Aktualisierung und Weiterentwicklung unserer IT-Dokumentationen.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung und erste Berufserfahrung im IT-Bereich oder vergleichbar erworbene Kenntnisse und Erfahrungen,
  • sehr gute Kenntnisse in Windows 10 und Microsoft-Server 2012 R2 und höher,
  • sehr gutes aktuelles IT-Allgemeinwissen,
  • Identifikation mit den Zielen und Werten des BUND,
  • Spaß und Eigeninitiative sich in neue Themen und Aufgaben selbständig einzuarbeiten,
  • Ihr offener und direkter Kommunikationsstil ermöglicht Ihnen effektives Arbeiten, auch wenn mehrere Teams und Dienstleister involviert sind.
  • Sie arbeiten eigenständig und übernehmen gerne Verantwortung.

Unser Angebot

  • Mit Ihrer Arbeit in einer der bekanntesten deutschen NGOs tragen Sie direkt zu Umwelt- und Naturschutz und einer klima­freundlicheren Politik bei.
  • Sie gestalten im Zuge der digitalen Transformation des BUND die Weiterentwicklung unserer IT mit.
  • Ein kleines und motiviertes Team, das egofrei kommuniziert.
  • Flexible Arbeitszeiten mit Servicezeiten von 9-16 Uhr und der Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit aus dem Home-Office.
  • Die Möglichkeit, in Teilzeit (ab 30 Wochenstunden) zu arbeiten.
  • Eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksamer Leistungen und BVG-Jobticket.
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Im Rahmen Ihrer umfassenden Einarbeitung führen wir Sie in unsere Prozesse und Strukturen ein.
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie Fortbildungen.

Beim BUND erwarten Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe und motivierte Kolleg*innen. Haben Sie Lust auf diese Herausforderung? Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich als PDF-Datei an personal-bgst(at)bund.net.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz


Werbeverstärkung gesucht

Um neue Mitglieder für den Umwelt- und Naturschutz im BUND zu begeistern, betreibt der BUND eine verbandseigene GmbH zur Informationsarbeit und Mitgliedergewinnung, die BUNDconnect GmbH.

Die intensive Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es bei der BUNDconnect GmbH.

Sichere Daten

Vorhängeschloss  (blankostock / Fotolia.com)

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Daten von Bewerber*innen verarbeiten.

Mehr erfahren

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2019

... gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

MEHR ...

BUND-Bestellkorb