Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit über 620.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Mitarbeiter*in für Controlling

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 620.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres Controlling-Teams sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin eine(n) motivierte(n)

Mitarbeiter*in für Controlling (unbefristet)

Sie erwartet:

  • Spannende und abwechslungsreiche Aufgaben im Non-Profit-Controlling eines föderal und ehrenamtlich strukturierten Verbandes, 
  • ein kleines und motiviertes Team, 
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten, 
  • interne und externe Fortbildungen,
  • flexible Arbeitszeiten und -weisen (z.B. Home-Office, Servicezeiten ab 10 Uhr),
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und BVG-Jobticket,
  • eine Stelle, die in Teilzeit ab 30 Stunden/Woche oder in Vollzeit mit 38,5 Stunden/Woche wahrgenommen werden kann.

Ihre Aufgaben:

  • Kosten- und Leistungsrechnung, Budgetierung, Quartalsanalysen, Jahresabschlussarbeiten und Reporting,
  • Aufbau und Pflege des Projektcontrollings für den Neubau einer neuen Geschäftsstelle,
  • Mitglieder- & Fundraising-Controlling,
  • Dokumentation von Aufgaben und Prozessen,
  • Mitarbeit in der Weiterentwicklung unseres Controllings.

Unsere Anforderungen: 

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbares Studium,
  • praktische Erfahrungen in der Kosten- und Leistungsrechnung,
  • sicherer Einsatz von Microsoft Excel,
  • Kenntnisse im Non-Profit-, Fundraising- und/oder Dienstleistungscontrolling erleichtern den Einstieg,
  • analytische Denkweise mit Blick für das große Ganze,
  • prozessorientierte Arbeitsweise,
  • gute kommunikative Fähigkeiten,
  • Spaß an Projektarbeit und der Arbeit im Team.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 23. Februar 2020. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Personalsachbearbeiter*in Lohn- und Gehalt

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützer*innen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich unter anderem für die Artenvielfalt, für den Schutz des Klimas und für die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n zusätzliche*n

Personalsachbearbeiter*in Lohn- und Gehalt

zunächst auf 1 Jahr befristet in Teilzeit mit 25 Wochenstunden

Wir bieten Ihnen:

  • eine Tätigkeit in einem spannenden, familienfreundlichen Umfeld
  • eine gründliche und praxisorientierte Einarbeitung sowie Begleitung durch eine erfahrene Kollegin
  • weitere berufliche Qualifizierungsmöglichkeiten und Erweiterung des Aufgabenspektrums
  • Entlohnung gem. dem BUND Haustarif und Jobticket
  • Fortführung der Stelle wird angestrebt

Ihre Aufgaben:

  • Termingerechte Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Führung von Personalakten inkl. Urlaubs- und Arbeitszeiterfassung
  • Erstellung von Statistiken und Auswertungen
  • Kommunikation mit Behörden, Krankenkassen etc.
  • Mitarbeit in Projekten der Personalabteilung (Weiterentwicklung von Prozessen)
  • Vertretung im Sachgebiet Lohn- und Gehalt

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine fundierte, abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Spezialisierung als Lohnbuchhalter*in oder Steuerfachangestellte*r,
  • erste relevante Berufserfahrung ist von Vorteil,
  • Zahlenaffinität gepaart mit einem kommunikativen und serviceorientierten Arbeitsstil.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16. Januar 2020. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Stellenauschreibung zum Herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für nachhaltige EU-Förderpolitik

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützerinnen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin

für den Themenbereich der nachhaltigen Regionalförderung im Drittmittelprojekt "Investition in ein umwelt-und klimafreundliches Europa: Umweltgerechte Ausgestaltung der EU-Kohäsionspolitik nach 2020 und Stärkung der ökologischen Nachhaltigkeit bei der Umsetzung der EU-Förderung in Deutschland (Nachhaltiges Europa 2020 +)"

sowie vorbehaltlich der abschließenden Bewilligung durch den Fördermittelgeber für das Projekt "Nachhaltiges Europa 2030: Grün und klimaneutral" (Grünes Europa 2030) eine*n

wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für nachhaltige EU-Förderpolitik

befristet, Teilzeit: 22 h/Woche, Haustarif des BUND (TG4).

Ihre Aufgaben:

  • Kommentierung und Diskussion der Verordnungsentwürfe der EU-Kommission der EFRE-Verordnung zur Identifikation von Umsetzungsmöglichkeiten von nachhaltig wirksamem Umwelt- und Naturschutz
  • Erarbeitung von Forderungen für eine ökologisch nachhaltige Gestaltung der zukünftigen Kohäsionspolitik als Input der Umweltverbände in die Verhandlungen zur zukünftigen Ausgestaltung und Umsetzung auf Bundes- und Landesebene in den Schwerpunkten Klimaschutz, Naturschutz und Ressourcenschutz
  • Abstimmung der Positionen mit anderen Umweltverbänden auf Bundesebene, Vertretung der Umweltverbände im EFRE-Begleitausschuss
  • Organisation und Durchführung von Stakeholder-Dialogen mit Verwaltung, Industrie, Verbänden und Kommunen
  • Entwicklung von Handlungsempfehlungen und Beratung zur Stärkung der Antrags- und Umsetzungskompetenz der Umweltakteure 

Unsere Anforderungen:

  • fundierte Kenntnisse der europäischen Förderpolitik und ihrer Umsetzung in Deutschland
  • interdisziplinäre Fachkompetenz mit Schwerpunkt in den Bereichen Klimaschutz, Naturschutz und Ressourcenschutz
  • ein abgeschlossenes Studium in den Bereichen Politik-, Sozial- oder Umweltwissenschaften oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Interesse an politischer Arbeit sowie Erfahrungen im Bereich der Lobbyarbeit
  • Erfahrungen in der Recherche- und Öffentlichkeitsarbeit inklusive sozialer Medien
  • sehr gute Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Kommunikations- und Koordinationsfähigkeiten
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

Die Stelle ist bis 31.05.2020 befristet und wird nach abschließender Bewilligung des Projektes "Nachhaltiges Europa 2030: Grün und klimaneutral" (Grünes Europa 2030) verlängert bis 31.05.2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.01.2020. Neben einem aussagekräftigen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Stellenausschreibung zum Herunterladen(PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Mitarbeiter*in für IT-Administration

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 620.000 Unterstützerinnen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres IT-Teams sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin zum nächstmöglichen Termin eine*n motivierte*n

Mitarbeiter*in für IT-Administration

Unbefristet, in Vollzeit (38,5 Stunden/ Woche)

Das IT-Team ist aktiv in die externe und interne Kommunikationsstrategie eingebunden und begleitet hier unterschiedlichste Projekte von der Idee, über die Umsetzung bis zur Weiterentwicklung im Alltag. Es ist zudem verantwortlich für die IT-Infrastruktur der Geschäftsstelle an zwei Standorten mit ca. 150 Nutzer*innen und betreut neben der Inhousetechnik auch die Server im externen Rechenzentrum.

Sie erwartet:

  • spannende und abwechslungsreiche Aufgaben und Projekte,
  • die Möglichkeit die IT-Infrastruktur der BUND nachhaltig weiterzuentwickeln,
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten,
  • interne und externe Workshops,
  • eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt und vbb-Jobticket.

Ihre Aufgaben sind u.a.:

  • Netzwerkadministration,
  • Betreuung und Weiterentwicklung unserer Microsoft-Server-Landschaft,
  • Betreuung unserer Schnittstellen und Webservices,
  • Betreuung unserer Open-Source-Clouddienste (z.B. Nextcloud)
  • Umsetzung von IT-Projekten und Mitarbeit in Digitalisierungsprojekten,
  • Deployment und Patch-Updates,
  • Lizenzmanagement. 

Unsere Anforderungen:

  • abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung im IT-Bereich oder vergleichbar erworbene Kenntnisse und Erfahrungen,
  • sehr gute Kenntnisse in Microsoft-Server 2012 R2 und höher,
  • Kenntnisse in der Administration von SQL-Servern,
  • Identifikation mit den Zielen und Werten des BUND,
  • gute kommunikative Fähigkeiten,
  • Freude an der Mitgestaltung der digitalen Transformation,
  • Spaß und Eigeninitiative sich in neue Themen und Aufgaben selbständig einzuarbeiten,
  • Spaß an Projektarbeit in wechselnden Projektteams.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.02.2020. Neben einem aussagekräftigen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Ausschreibung herunterladen (PDF)

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Mitarbeiter*in für Anfragebearbeitung und Information bei der BUNDjugend

Die BUNDjugend sucht für die Bundesgeschäftsstelle in Berlin eine*n Mitarbeiter*in für Anfragenbearbeitung und Information

(in Teilzeit 15 – 20h/Woche).

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2020, eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.

Ihre wesentlichen Aufgaben werden sein:

  • Bearbeitung von Info- und Materialbestellungen vom Eingang der Bestellung bis zum Postausgang
  • Beantwortung von telefonischen Anfragen während der Telefonzeiten, Weiterleitung von Anfragen innerhalb des Teams
  • Beantwortung von E-Mail-Anfragen zur allgemeinen Arbeit der BUNDjugend

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Anwendungen
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit
  • einen kommunikativen und serviceorientieren Arbeitsstil

Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis.

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) senden Sie bitte möglichst per E-Mail (max. 4 MB) bis zum 31.01.2020 an:

bewerbung(at)bundjugend.de
BUNDjugend Bundesgeschäftsstelle
Kaiserin-Augusta-Allee 5
10553 Berlin

Bitte beachten Sie, dass wir keine Zwischennachrichten verschicken. Bewerbungen, die nach dem 31.01.2020 eingehen, können nicht berücksichtigt werden.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.


Werbeverstärkung gesucht

Um neue Mitglieder für den Umwelt- und Naturschutz im BUND zu begeistern, betreibt der BUND eine verbandseigene GmbH zur Informationsarbeit und Mitgliedergewinnung, die BUNDconnect GmbH.

Die intensive Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es bei der BUNDconnect GmbH.

Sichere Daten

Vorhängeschloss  (blankostock / Fotolia.com)

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Daten von Bewerber*innen verarbeiten.

Mehr erfahren

Unser Jahresbericht...

BUND-Jahresbericht 2018

... gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

Mehr ...

BUND-Bestellkorb