Bei uns gibt es viel zu tun...

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) ist ein unabhängiger, föderativer und gemeinnütziger Verband, der sich durch öffentlichkeitswirksame Maßnahmen und Lobbyarbeit für den Natur- und Umweltschutz einsetzt. Mit mehr als 650.000 Mitgliedern und Förderern, 16 Landesverbänden und über 2.000 Orts- und Kreisgruppen ist der BUND der größte Umweltverband Deutschlands.

Hier finden Sie unsere offenen Stellen. Wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Aushilfe im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Teilzeit 25 Stunden/Woche)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Er gehört zum weltweit größten Umweltnetzwerk Friends of the Earth und engagiert sich für den Erhalt der Biodiversität, den Schutz des Klimas, für Nachhaltigkeit und die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband. 

Für die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine 

Aushilfe im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für unsere Naturschutzgroßprojekte (m/w/d)

in Teilzeit mit 25 Stunden/Woche, befristet bis 31.12.2021.

Das "Rettungsnetz Wildkatze", die "Spurensuche Gartenschläfer" und das "Grüne Band" sind nur einige Projekte, um die sich das Team Naturschutzgroßprojekte kümmert. Wir machen Naturschutz im großen Stil und arbeiten eng mit den Landesverbänden des BUND zusammen. Unterstützt werden wir dabei von einem starken Netzwerk Freiwilliger. Eine hervorragende Presse- und Öffentlichkeitsarbeit spielt für den Erfolg unserer Naturschutzarbeit eine wesentliche Rolle. 

Sie kümmern sich vorrangig um die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in den Projekten "Rettungsnetz Wildkatze" und "Spurensuche Gartenschläfer".

Ihre Aufgaben, in Absprache mit den Kolleginnen, sind:

  • Pressearbeit online/ offline
  • Redaktionelle Arbeit online/ offline
  • Konzeption und Entwicklung von Infomaterialen
  • Erstellung von Beiträgen für Social-Media-Kanäle
  • Organisation von Veranstaltungen

Sie sollten mitbringen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Journalismus, Kommunikationswissenschaften, Medienmanagement oder einem vergleichbaren Studiengang mit Schwerpunkt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bzw. Erfahrungen in vergleichbaren Berufen 
  • erste Erfahrungen in der journalistischen Aufarbeitung von Themen aus dem Naturschutz- oder Umweltbereich
  • kreative Ideen, ein sehr gutes Sprachgefühl, Kommunikations- und Formulierungsstärke
  • Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit den gängigen Social-Media-Kanälen sowie idealerweise mit Content-Management-Systemen wie Typo3
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Entscheidungsfreude
  • konzeptionelle Fähigkeiten
  • eine, nach vorheriger Anleitung, selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise 
  • einen sicheren und freundlichen Umgang mit Menschen und Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband. Sie erhalten einen guten Einblick in die Abläufe des BUND Öffentlichkeitsarbeit. Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis (18,21€/h). Die Arbeitszeiten sind flexibel vereinbar. Die Möglichkeit zu Homeoffice besteht. 

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net  

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz. 
 

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in für Gewässerpolitik

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht nach Möglichkeit zum 1. September 2021 eine*n

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in für Gewässerpolitik

Befristet bis 7/2023, in Teilzeit (19,25 h/Woche) - vorbehaltlich der noch ausstehenden Bewilligung

Wir bieten Ihnen eine interessante Tätigkeit in einem föderal und ehrenamtlich strukturierten Verband, die aktive Mitarbeit in Prozessen und Abläufen, persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten, sowie eine attraktive Vergütung nach BUND Haustarif inkl. 13. Monatsgehalt und vbb-Jobticket. (Weitere Informationen über www.bund.net/jobs) 

Im Rahmen des Projektes vom BMU geförderten EURENI-Projektes „Establishment of a German-Polish-Czech network for environmentally and nature-friendly regional development in the Oder catchment area“ werden Sie gemeinsam mit den polnischen und tschechischen Projektpartnerorganisationen tätig sein:

In enger Absprache mit den Verbundpartnern von Fundacja EkoRozwoju und Arnika – CEPO und den, durch die Organisationen vertretenen Bündnissen (Koalicjia Ratujmy Rzeki, Koalice pro Řeky und das Aktionsbündnis lebendige Oder) werden Sie:

  • die politische Lobbyarbeit der deutschen aktiven Zivilgesellschaft bündeln und vorantreiben,
  • Formate (digitale und wenn möglich physische) für den Austausch zwischen den Oder-Akteuren auf deutscher Seite entwickeln und organisieren
  • den inhaltlichen und politischen Austausch zwischen den Oder-Akteuren auf polnischer, tschechischer Seite mit den deutschen Akteuren organisieren bzw. unterstützen.
  • die politischen Aktivitäten der Bundesregierung und der betroffenen Länder analysieren und diese neben den deutschen auch den tschechischen und polnischen Bündnispartnern zur Verfügung stellen. 
  • jährliche Konferenzen der Experten und NGO-Netzwerke zum Schutz der Oder vorbereiten. 
  • an der inhaltlichen Aufbereitung und Sammlung der staatlichen Aktivitäten zur Wasser-Rahmenrichtlinie (WRRL) mit Oderbezug arbeiten 

Weitere Aufgaben sind: 

  • Innerverbandliche und externe/mediale Kommunikation durch BUND-Publikationen, Newsletter, Briefings, (Online-) Aktionen, Studien, Recherchen, Dokumentationen
  • Erstellen von Stellungnahmen, Studien-Designs, Recherchen, Dokumentationen und Broschüren zum Oderschutz 

Wir erwarten:

  • Fundierte und Erfahrung in der aktuellen Debatte zur deutschen und europäischen Gewässerpolitik, und besonders entlang der Oder 
  • fundierte Kenntnisse über akute und absehbare ökologische Probleme im Gewässerbereich
  • ein abgeschlossenes Studium der Biologie, Limnologie, Geowissenschaften oder Politik 
  • Erfahrung in der Verbands- oder Ehrenamtsarbeit
  • sehr gute Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeiten
  • Erfahrung in der Recherche- und Öffentlichkeitsarbeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift und gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Reisebereitschaft auch an Wochenenden

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15. August 2021. Neben einem aussagekräftigen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net 
Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.
 

Studentische Hilfskraft im Personalwesen (m/w/d)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit mehr als 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband. 

Die BUND Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

Studentische Hilfskraft zur Unterstützung des Personalwesen (m/w/d)

in Teilzeit mit ca. 15 Stunden/Woche

Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis (12,62 Euro/h). Die Arbeitszeiten sind flexibel vereinbar. Die Stelle ist kurzfristig zu besetzen und zunächst bis Ende 2021 befristet – eine Fortsetzung für das Folgejahr ist geplant.

Als Teil eines Teams übernehmen Sie folgende Aufgaben:

  • Bewerbungsmanagement
  • Betretung des Bewerbungspostfach
  • Schaltung von Stellenanzeigen
  • Unterstützung im internen Fortbildung- und Veranstaltungsmanagement
  • Unterstützung im operativen Alltag, wie Erstellung von Übersichten, Auswertungen und Präsentationen
  • Bedarfsorientierte Unterstützung des Rechnungswesens, insbesondere
  • Erfassung von Rechnungen und standardisierten Buchungen,
  • Beantwortung von Fragen zu offenen Rechnungen und Belegen,
  • Besprechungen und Erstellen von Protokollen und Dokumentationen
  • Scannen von Unterlagen.

Wir wünschen uns 

  • einen kommunikativen und wertschätzenden Arbeitsstil, 
  • eine strukturierte, konzentrierte Arbeitsweise mit dem Blick fürs Detail.
  • erste Kenntnisse und Erfahrungen in kfm. Abläufen mit Spaß an Routine-Aufgaben, 
  • einen versierten Umgang mit Standardsoftware (z.B. Excel, Outlook und Word) und Interesse an neuen Technologien und Arbeitsformen,

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (Max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net 

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz

Bundesfreiwillige*r im Team Online-Kommunikation mit Schwerpunkt Social Media

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit mehr als 650.000 Unterstützer*innen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Wir engagieren uns für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher.

Die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin sucht zur Mitarbeit ab September 2021 eine*n

Bundesfreiwillige*r im Team Online-Kommunikation mit Schwerpunkt Social Media

Sie unterstützen das BUND-Online-Kommunikationsteam und haben dabei die Möglichkeit, die Online- und Social-Media-Aktivitäten einer großen NGO kennenzulernen. Im Rahmen Ihres BUND-Jahres als Freiwillige*r werden Sie in die tägliche redaktionelle und politische Arbeit des BUND eingebunden und unterstützen uns zudem bei der Planung und Umsetzung von Online-Aktionen. 

Gewünschte Fähigkeiten

  • Sie bewegen sich souverän in den gängigen sozialen Kanälen wie Facebook, Twitter, Instagram,
  • Sie denken konzeptuell und strategisch,
  • Sie planen, recherchieren und bereiten Themen und Beiträge für die verschiedenen Kanäle auf,
  • Sie begeistern sich für das Community-Management und Performance-Monitoring,
  • Sie sind kreativ und haben Freude am Formulieren und an der grafischen Gestaltung,
  • Sie sind sprachlich gewandt und arbeiten sorgfältig und teamorientiert.

Wir bieten Ihnen

  • die Möglichkeit, einen Beitrag für den Umwelt- und Naturschutz zu leisten,
  • eine vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit,
  • eine Vergütung gemäß den Bestimmungen des Bundesfreiwilligendienstes nach individueller Vereinbarung,
  • Fortbildungen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes,
  • ein tolles Team.

Allgemeines

  • Dauer: 12 Monate
  • Start: nach Möglichkeit zum 1.9.2021
  • Vollzeit oder Teilzeit nach Absprache im Rahmen der Bestimmungen des BFD (1)

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz
 

Bilanzbuchhalter*in in Teilzeit (25 - 30 Std.)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit über 650.000 Unterstützer*innen der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich unter anderem für die Artenvielfalt, für den Schutz des Klimas und für die Rechte der Verbraucher*innen. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Die BUND-Bundesgeschäftsstelle in Berlin sucht zur Verstärkung im Rechnungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt und unbefristet in Berlin eine*n 

Bilanzbuchhalter*in in Teilzeit (25 - 30 Std.)

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Unsere Finanzbuchhaltung (bestehend aus drei festen Stellen und unterstützt durch studentische Aushilfen) betreut drei Mandanten; neben dem Verein auch unsere BUNDstiftung und Tochter-GmbH. Dadurch entsteht ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum aus Vorgängen rund um Mitgliedsbeiträge und Spenden, dem Versandhandel inkl. Einkauf und Verkauf von Waren in unserem Webshop BUNDladen und der Vermögensverwaltung in der BUNDstiftung. 

Ihre Aufgaben

  • Kontieren und Buchen aller Geschäftsvorfälle inkl. Kostenstelle und Kostenträger,
  • Überwachen und Bearbeiten von offenen Posten einschließlich Mahnungen,
  • Abstimmung von Zahlungen inkl. Paypal,
  • Abgabe von Meldungen, wie Umsatzsteuervoranmeldung, Künstlersozialkasse
  • selbständige Begleitung von Aufgaben innerhalb der Jahresabschlüsse,
  • enge Abstimmung und Zusammenarbeit mit unseren Kolleg*innen in Controlling, Datenanalyse und Versand,
  • Ansprechpartner*in für Wirtschafts-, Steuer- und Rechnungsprüfer*innen,
  • Zusammenstellung von Informationen zu Neuerungen rund um Buchhaltung im Handels-, Stiftungs- und Vereinsrecht,
  • Gemeinsame Verantwortungsübernahme im Team für die Belange des Rechnungswesens.

Ihr Profil

  • Sie haben ein betriebswirtschaftliches Studium oder eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und einen Abschluss zum Bilanzbuchhalter (m/w/d) - IHK geprüft. Wir sind auch offen für Expert*innen, die vergleichbare Kenntnisse in der Berufspraxis erworben haben.
  • Sie bringen ein fundiertes Wissen in der Bilanzierung nach HGB, Kostenrechnung, Handels- und Steuerrecht mit. Sehr gutes Wissen im Gemeinnützigkeitsrecht und zu Stiftungen erleichtert den Einstieg.
  • Sie haben umfangreiche Erfahrung im Einsatz von ERP-Systemen und Excel. Kenntnisse zu CRM-Software und Aufgaben-/ Projekttools sind von Vorteil.
  • Ihr offener und direkter Kommunikationsstil ermöglicht Ihnen effektives Arbeiten, auch wenn mehrere Fachbereiche involviert sind.
  • Sie arbeiten eigenständig und denken gerne und vorausschauend mit.
  • Sie halten sich über Neuerungen, wie Gesetzesänderungen rund um das Rechnungswesen selbständig auf dem aktuellen Stand.
  • Sie haben Spaß daran in Projekten das Rechnungswesen und den BUND mit weiterzuentwickeln.
  • Sie können sich mit den Werten und der Arbeit des BUND identifizieren.

Unser Angebot

  • Mit Ihrer Arbeit in einer der bekanntesten deutschen NGOs tragen Sie direkt zu Umwelt- und Naturschutz und einer klimafreundlicheren Politik bei.
  • Sie gestalten im Zuge der digitalen Transformation des BUND die Weiterentwicklung unseres Rechnungswesens mit.
  • Ein kleines und motiviertes Team, das teamorientiert kommuniziert und sich kollegial zu seinen Aufgaben abstimmt.
  • Flexible Arbeitszeiten mit Servicezeiten von 9-16 Uhr und die Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit aus dem Home-Office.
  • Eine attraktive Vergütung nach BUND-Haustarifvertrag inkl. 13. Monatsgehalt, Urlaubsgeld, vermögenswirksamer Leistungen und BVG-Jobticket. Unser Tarifgefüge finden Sie hier
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Im Rahmen Ihrer umfassenden Einarbeitung führen wir Sie in unsere Prozesse und Strukturen ein – hier geht es primär um den Lösungsweg, nicht um die Ergebnisse.
  • Persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie Fortbildungen.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.

Studentische Hilfskraft IT-Support

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. ist mit rund 664.000 Unterstützerinnen und Unterstützern der größte Natur- und Umweltschutzverband Deutschlands. Der BUND ist Teil des weltweit größten Umweltnetzwerks Friends of the Earth. Der BUND engagiert sich für die Erhaltung der Biodiversität, den Schutz des Klimas und die Rechte der Verbraucherinnen und Verbraucher. Er ist der deutsche Nachhaltigkeitsverband.

Zur Verstärkung unseres IT-Teams sucht die Bundesgeschäftsstelle des BUND in Berlin möglichst zum 1. September eine*n motivierte*n

Studentische Hilfskraft IT-Support

Die Beschäftigung erfolgt gemäß den betrieblichen Regelungen für Aushilfskräfte auf Stundenlohnbasis (12,62 Euro/h). Es handelt sich um eine zunächst bis 31.12.2021 befristete Teilzeitstelle (10-15h/Woche). (Verlängerung wird angestrebt)

Ihre Aufgaben als IT-Supporter*in sind u.a.:

  • Erste*r Ansprechpartner*in für unsere IT-Anwender*innen am Telefon, per Mail, im Ticket-System oder persönlich in der Bundesgeschäftsstelle.
  • Einpflegen der Anfragen in ein Ticket-System.
  • Qualifizierung der Anfragen und bei Bedarf Weitergabe an die zuständigen Mitarbeiter*innen.
  • Bearbeiten der IT-Tickets rund um 

    • User-Support, vor allem in punkto Office, Outlook, VPN sowie Drucker,
    • User-Verwaltung z.B. Anlage neuer Mitarbeitender,
    • Installation von Hard- und Software nach Vorgaben der Systemadministratoren,
    • IT-Beschaffungen.

  • Unterstützung bei der Bestandsverwaltung und Inventur.

Unsere Anforderungen: 

  • Erfahrung im IT-Support,
  • gute Anwender*innenkenntnisse des Windows-Betriebssystems sowie der typischen Büroanwendungen von MS Office bis hin zum VPN sowie idealerweise auch OpenSource-Anwendungen wie etwa der Nextcloud 
  • ein freundliches und hilfsbereites Wesen,
  • gute kommunikative Fähigkeiten,
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise,
  • Freunde an neuen Aufgaben im Zuge der digitalen Transformation,
  • Identifikation mit den Zielen und Werten des BUND.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. 

Ausschreibung zum Herunterladen (PDF)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung zum nächstmöglichen Termin! Neben einem kurzen Motivationsschreiben bitten wir um einen Lebenslauf und aktuelle Zeugnisse (PDF-Format). Weitere Unterlagen werden bei Bedarf angefragt. Bewerbungen oder Fragen zur Ausschreibung bitte ausschließlich per E-Mail (max. 5 MB) an diese Adresse: personal-bgst(at)bund.net.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Datenverarbeitung für Bewerber*innen unter www.bund.net/datenschutz.


Bitte beachten Sie auch die Stellenausschreibungen der BUND Naturschutz Marketing GmbH:

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Projektmanager*in im Büro Leipzig

Über die Bund Naturschutz Marketing GmbH (BNM)

Wir gehören über die BUND Naturschutz Service GmbH zu 100% dem BUND Naturschutz in Bayern e.V., dem größten Landesverband des BUND, einer der größten Umweltverbände in Deutschland. Wir arbeiten eng mit ca. 115 selbständigen Handelsmakler*innen zusammen. Sitz des Unternehmens ist Lauf an der Pegnitz (Bayern). Die Hauptarbeit wird vom Leipziger Büro aus erbracht. Die BNM ist zu einem absolut zentralen Teil für die finanzielle Unabhängigkeit und damit der Finanzierung des Verbandes zuständig. Darüber hinaus sorgt sie mit ihren Einsätzen für eine Vergrößerung der politischen Legitimation, eine Vielzahl neuer ehrenamtlicher Aktiver, Motivation aktueller Aktiver, starke Beteiligungen bei Petitionen und Unterschriftenaktionen, Jungerhaltung des Mitgliederbestandes, Nachfrage von umweltpädagogischen Bildungsangeboten und Newslettern, Information über Projekte, Themen und Kampagnen. Kurz, die BNM gibt mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit dem Verband ein Gesicht. Die BNM befindet sich in sehr dynamischen Wachstumsprozessen und in mitten der Digitalisierung von allen zentralen Abläufen.

Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche Werbeeinsatzvor- und nachbereitung mit eigener Landesverbandszuständigkeit, vorwiegend im Auftrag der BUNDconnect GmbH
  • Enge Zusammenarbeit mit BUND Naturschutz in Bayern e.V., BUND Naturschutz Service GmbH und BUND e.V.
  • Netzwerkarbeit mit verschiedensten Akteuren (Landesverbänden, Kreisgruppen, Stadtverwaltungen, Werbenden, Vermietern etc.)
  • Vertrags- und Personalmanagement
  • Rechnungskontrolle und -freigabe 
  • Organisation und Verwaltung 

Zeitlicher Umfang:

  • 85-100 Stunden/Monat
  • Arbeitszeitkonto und Gleitzeitregelung
  • Urlaub gequotelt bezogen auf 30 Tage/Jahr
  • Einjährige Befristung mit dem Ziel der anschließenden Entfristung 
  • In den ersten Monaten begleitend 3-5 Kennenlernwerbewochen auf selbständiger Basis 

Vergütung:

  • 16 Euro/Stunde brutto Einstiegsgehalt, 1.360-1.600 Euro
  • Weihnachtsgeld (13. Monatsgehalt, 0,75fach)

Wunschprofil:

  • Kommunikationsfreude (persönlich, telefonisch, schriftlich)
  • Fähigkeit zum selbständigen und selbstorganisierten Arbeiten
  • Qualitäten im eigenverantwortlichen Projektmanagement und Teamarbeit
  • Gute MS Office Kenntnissen und Affinität zur Arbeit in Datenbanken
  • Wohnsitz im 50 Kilometer Umkreis von Leipzig
  • Erfahrungen in der Ehrenamtsarbeit wünschenswert
  • Langfristige Perspektive

Fristen:

  • Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) in einem Dokument, mit dem E-Mail-Betreff "Bewerbung Projektmanagement" und unter Angabe vom Fundort der Stellenanzeige sowie der gewünschten Stundenanzahl an bewerbung(at)bn-marketing.net
  • Bewerbungsfrist 15.8.2021 
  • Vertragsbeginn 1.9.2021
  • Probezeit 6 Monate
Geschäftsführungsassistenz im Büro Leipzig

Über die Bund Naturschutz Marketing GmbH (BNM)

Wir gehören über die BUND Naturschutz Service GmbH zu 100% dem BUND Naturschutz in Bayern e.V., dem größten Landesverband des BUND, einer der größten Umweltverbände in Deutschland. Wir arbeiten eng mit ca. 115 selbständigen Handelsmakler*innen zusammen. Sitz des Unternehmens ist Lauf an der Pegnitz (Bayern). Die Hauptarbeit wird vom Leipziger Büro aus erbracht. Die BNM ist zu einem absolut zentralen Teil für die finanzielle Unabhängigkeit und damit der Finanzierung des Verbandes zuständig. Darüber hinaus sorgt sie mit ihren Einsätzen für eine Vergrößerung der politischen Legitimation, eine Vielzahl neuer ehrenamtlicher Aktiver, Motivation aktueller Aktiver, starke Beteiligungen bei Petitionen und Unterschriftenaktionen, Jungerhaltung des Mitgliederbestandes, Nachfrage von umweltpädagogischen Bildungsangeboten und Newslettern, Information über Projekte, Themen und Kampagnen. Kurz, die BNM gibt mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit dem Verband ein Gesicht. Die BNM befindet sich in sehr dynamischen Wachstumsprozessen und in mitten der Digitalisierung von allen zentralen Abläufen.

Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung bei ihren Aufgaben
  • Beratung und Konzeptentwicklung für unternehmensstrategische Entscheidungen
  • Enge Zusammenarbeit mit der BUNDconnect GmbH, BUND Naturschutz in Bayern e.V., BUND Naturschutz Service GmbH und BUND e.V.
  • Steuerung sämtlicher Büroabläufe, Termin- und Aufgabenmanagement zwischen der Leitungsebene sowie internen und externen Ansprechpartner*innen
  • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Besprechungen
  • Personalverantwortung, Personalführung, Personalakquise
  • Vertragsmanagement
  • Hauptverantwortung für halbjährliche Klausurtagungen
  • Unternehmenskommunikation u.a. Newsletter, Website, Printmedien
  • Interne Datenschutzkoordination
  • Rechnungserstellung, -kontrolle und -freigabe 
  • Eigene Projekte zur Weiterentwicklung des Unternehmens
  • In den ersten Monaten begleitend 3-5 Kennenlernwerbewochen auf selbständiger Basis 

Zeitlicher Umfang:

  • Unbefristete Stelle mit 85 Stunden/Monat
  • Arbeitszeitkonto und Gleitzeitregelung
  • Urlaub gequotelt bezogen auf 30 Tage/Jahr

Vergütung:

  • 16 Euro/Stunde brutto plus Strukturprovision, ca. 2.000 Euro/Monat brutto
  • Weihnachtsgeld (13. Monatsgehalt, 0,75fach)

Wunschprofil:

  • Ausbildung oder Berufserfahrung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich
  • Fähigkeit zum strukturierten, selbständigen und selbstorganisierten Arbeiten
  • Kommunikationsfreude (persönlich, telefonisch, schriftlich)
  • Affinität für juristische, steuerliche, buchhalterische und kostenkalkulatorische Themen
  • Qualitäten im eigenverantwortlichen Projektmanagement und Teamarbeit
  • Gute MS Office Kenntnissen und Affinität zur Arbeit in Datenbanken
  • Wohnsitz im 50 Kilometer Umkreis von Leipzig
  • Erfahrungen in der Ehrenamtsarbeit wünschenswert
  • Langfristige Perspektive

Fristen:

  • Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) in einem Dokument, mit dem E-Mail-Betreff "Bewerbung Assistenz Geschäftsführung" und unter Angabe vom Fundort der Stellenanzeige an bewerbung(at)bn-marketing.net
  • Bewerbungsgespräche am 19.8.2021 in Leipzig
  • Vertragsbeginn 1.9.2021
  • Probezeit 6 Monate
Büro- & Teamleitung für das Büro Leipzig

Über die Bund Naturschutz Marketing GmbH (BNM)

Wir gehören über die BUND Naturschutz Service GmbH zu 100% dem BUND Naturschutz in Bayern e.V., dem größten Landesverband des BUND, einer der größten Umweltverbände in Deutschland. Wir arbeiten eng mit ca. 115 selbständigen Handelsmakler*innen zusammen. Sitz des Unternehmens ist Lauf an der Pegnitz (Bayern). Die Hauptarbeit wird vom Leipziger Büro aus erbracht. Die BNM ist zu einem absolut zentralen Teil für die finanzielle Unabhängigkeit und damit der Finanzierung des Verbandes zuständig. Darüber hinaus sorgt sie mit ihren Einsätzen für eine Vergrößerung der politischen Legitimation, eine Vielzahl neuer ehrenamtlicher Aktiver, Motivation aktueller Aktiver, starke Beteiligungen bei Petitionen und Unterschriftenaktionen, Jungerhaltung des Mitgliederbestandes, Nachfrage von umweltpädagogischen Bildungsangeboten und Newslettern, Information über Projekte, Themen und Kampagnen. Kurz, die BNM gibt mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit dem Verband ein Gesicht. Die BNM befindet sich in sehr dynamischen Wachstumsprozessen und in mitten der Digitalisierung von allen zentralen Abläufen.

Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung bei ihren Aufgaben sowie eigene Teamleitung
  • Beratung und Konzeptentwicklung für unternehmensstrategische Entscheidungen
  • Enge Zusammenarbeit mit BUND Naturschutz in Bayern e.V., BUND Naturschutz Service GmbH und BUND e.V.
  • Steuerung sämtlicher Büroabläufe, Termin- und Aufgabenmanagement zwischen der Leitungs-ebene sowie internen und externen Ansprechpartner*innen
  • Vorbereitung, Moderation und Nachbereitung von Besprechungen
  • Personalverantwortung, Personalführung, Personalakquise
  • Vertragsmanagement
  • Hauptverantwortung für halbjährliche Klausurtagungen
  • Unternehmenskommunikation u.a. Newsletter, Website, Printmedien
  • Interne Datenschutzkoordination
  • Eigenverantwortliche Vor- und Nachbereitung von Werbeeinsätzen mit eigener Landesver-bandszuständigkeit, vorwiegend im Auftrag der BUNDconnect GmbH
  • Rechnungserstellung, -kontrolle und -freigabe 
  • Eigene Projekte zur Weiterentwicklung des Unternehmens
  • In den ersten Monaten begleitend 3-5 Kennenlernwerbewochen auf selbständiger Basis 

Zeitlicher Umfang:

  • Unbefristete Stelle mit 130-150 Stunden/Monat
  • Arbeitszeitkonto und Gleitzeitregelung
  • Urlaub gequotelt bezogen auf 30 Tage/Jahr

Vergütung:

  • 16 Euro/Stunde brutto plus Strukturprovision, ca. 2.750-3.100 Euro/Monat brutto
  • Weihnachtsgeld (13. Monatsgehalt, 0,75fach)

Wunschprofil:

  • Ausbildung oder Berufserfahrung im kaufmännischen oder Verwaltungsbereich
  • Fähigkeit zum strukturierten, selbständigen und selbstorganisierten Arbeiten
  • Kommunikationsfreude (persönlich, telefonisch, schriftlich)
  • Affinität für juristische, steuerliche, buchhalterische und kostenkalkulatorische Themen
  • Qualitäten im eigenverantwortlichen Projektmanagement und Teamarbeit
  • Gute MS Office Kenntnissen und Affinität zur Arbeit in Datenbanken
  • Wohnsitz im 50 Kilometer Umkreis von Leipzig
  • Erfahrungen in der Ehrenamtsarbeit wünschenswert
  • Langfristige Perspektive

Fristen:

  • Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) in einem Dokument, mit dem E-Mail-Betreff "Bewerbung Büro- und Teamleitung" und unter Angabe vom Fundort der Stellenanzeige sowie der gewünschten Stundenanzahl an bewerbung(at)bn-marketing.net
  • Bewerbungsgespräche am 19.8.2021 in Leipzig
  • Vertragsbeginn 1.9.2021
  • Probezeit 6 Monate

Werbeverstärkung gesucht

Um neue Mitglieder für den Umwelt- und Naturschutz im BUND zu begeistern, betreibt der BUND eine verbandseigene GmbH zur Informationsarbeit und Mitgliedergewinnung, die BUNDconnect GmbH.

Die intensive Aufgabe ist es, in drei bis zu sechs Köpfen starken Teams an Haustüren und an Infoständen in Fußgängerzonen Menschen aktiv über die Inhalte und Projekte des BUND zu informieren und in einem persönlichen Gespräch zu überzeugen, Mitglied zu werden.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Bewerbung gibt es bei der BUNDconnect GmbH.

Sichere Daten

Vorhängeschloss  (blankostock / Fotolia.com)

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, wie wir Daten von Bewerber*innen verarbeiten.

Mehr erfahren

Unser Jahresbericht...

... gibt Einblick in die Arbeit für den Natur- und Umweltschutz.

MEHR ...

BUND-Bestellkorb