Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Was kann ich als einzelner Mensch schon tun zum Schutz des Hambacher Waldes?

Eine ganze Menge! Wir haben alle Ideen gebündelt, falls auch Sie dem Klimakiller Nr. 1, dem Braunkohletagebau, die Stirn bieten möchten!

Umarmter Baum  (ad Rian / photocase.de)

Jetzt geht's los!

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Eil-Appell unterzeichnen

Falls noch nicht geschehen: Unterzeichnen Sie bitte unseren Eil-Appell – und erzählen Sie Freundinnen und Freunden davon. Wir wollen die Million knacken! 

Unterschriften sammeln

Sammeln Sie "echte Unterschriften" mit einer Unterschriftenliste, die Sie hier herunterladen können. In der Nachbarschaft, im Supermarkt, beim Sport. Schicken Sie uns die Listen zu, wir zählen alles zusammen. 

Zweifler*innen überzeugen

Wir müssen reden. Gibt es Zweifler*innen in Ihrem Umfeld? Machen Sie sich schlau und überzeugen Sie sie: Hambacher Wald retten, warum und wie?

Hambi auf der Haut tragen
Klimafasten ausprobieren

Fangen Sie selber schon mal an, mit Ihrem eigenen Ausstieg: Die Aktion "Klimafasten" von der BUNDjugend hilft dabei.

Konsumverhalten überdenken

Gehen Sie in die Politik, und zwar an der Ladentheke: grüner leben

Zu Ökostrom wechseln

Immer mal wieder aufgeschoben, aber schon lange auf dem Zettel? Dann tun Sie es jetzt: Wechseln Sie zu Ökostrom.

Energie sparen

Mit Energie sparsam umgehen: Unsere Energiespartipps helfen dabei.

Eigene Spendenaktion starten

Wald und Dörfer retten!

Jetzt mitmachen!

BUND-Bestellkorb