Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Für eine ökologische, gentechnikfreie Landwirtschaft!

Ein Viertel aller Ackerflächen in Deutschland ist von Wind- und Bodenerosion betroffen! Zugleich steigt der Flächenverbrauch weiter: Immer mehr fruchtbare Böden werden verdichtet, degradiert oder zerstört. Überdüngung und Pestizideinsatz in der industriellen Landwirtschaft töten zudem Vögel und Insekten und belasten unsere Gewässer und das Klima. Der BUND kämpft für eine echte Agrarwende hin zu einer ökologischen Landwirtschaft.

Der BUND fordert

  • Agrarsubventionen von der industriellen auf die ökologische Landwirtschaft umlenken!
  • Flächenverbrauch begrenzen! Bodenschutz per Gesetz!
  • Zehn Prozent der Fläche jedes Agrarbetriebs für den Artenschutz bereitstellen!
  • Düngerecht verschärfen! Gewässer vor Nitrat schützen!
  • Einsatz von Pestiziden einschränken! Glyphosat vollständig verbieten!
  • Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen verbieten!
  • Freihandelsabkommen TTIP und CETA als Einfallstor für Gentechnik verhindern!

Wir haben es satt!

Auf zur Demo!

Aktuelles

Aktiv werden

BUND-Bestellkorb