Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Momente der Trauer: Kondolenzspenden

Sie haben einen lieben Menschen verloren. Diesem Menschen lag die Natur am Herzen? Er oder sie hat zu Lebzeiten veranlasst, die Trauerfeier für eine Spendensammlung zu nutzen? Mit einer Kondolenzspende für den BUND bewahren Sie ein würdiges Andenken an Verstorbene und helfen uns, Umwelt und Natur für nachfolgende Generationen zu erhalten. Dafür danken wir Ihnen.

Hinweise zum Ablauf einer Kondolenzspende

Sonnenuntergang; Foto: D. Damschen  (D. Damschen)

  • 1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

    Teilen Sie uns den Namen der / des Verstorbenen und den Termin der Trauerfeier mit. So können wir eingehende Spenden eindeutig zuordnen.

  • 2. Informieren Sie Ihre Trauergäste.

    Weisen Sie bereits in der Traueranzeige oder -benachrichtigung auf Ihren Spendenaufruf zugunsten des BUND hin. Bitte benennen Sie dabei die korrekte Kontoverbindung und ein Stichwort:


BUND-Spendenkonto:
GLS Gemeinschaftsbank eG,
IBAN: DE43 4306 0967 8016 0847 00
BIC: GENODEM1GLS
Stichwort: "Vor- und Nachname der / des Verstorbenen"

3. Übersicht über die Spendeneingänge

Drei bis vier Wochen nach der Trauerfeier erhalten Sie von uns eine Liste der Spender mit einer Übersicht über die eingegangene Gesamtsumme (aus datenschutzrechtlichen Gründen ohne Nennung der Einzelsummen). Sofern uns die Adressen Ihrer Gäste bekannt sind, danken wir auch diesen selbstverständlich und verschicken eine Spendenbescheinigung.

Haben Sie Fragen zu Kondolenzspenden?

Sabine Wegendt

Sabine Wegendt


E-Mail schreiben Tel.: (030) 2 75 86-565

BUND-Spendenkonto

GLS Gemeinschaftsbank eG
IBAN: DE43 4306 0967 8016 0847 00
BIC: GENODEM1GLS

Übrigens: Die Stiftung Warentest empfiehlt den BUND als "beispielhaft, transparent und gut organisiert". (Test 11/2013)

Wir verpflichten uns zu Transparenz: Wer für das Gemeinwohl tätig ist, sollte sagen, was die Organisation tut, woher ihre Mittel stammen und wie sie verwendet werden.


Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BUND-Bestellkorb