Ihre Spende wirkt!

Private Spenden ermöglichen es dem BUND dort aktiv zu werden, wo Natur und Umwelt uns am meisten brauchen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Spendenprojekt wählen

Küken. Foto: Cornelia Anghel / shutterstock.com

Agrarwende

Riesige Ställe mit tausenden Tieren, zu viel Gülle und Pestizideinsatz, Höfesterben. Schluss damit! Wir machen uns stark für eine tiergerechte und umweltfreundliche Landwirtschaft, z.B. mit Online-Petitionen, Protesten auf der Straße, in vielen, vielen Gesprächen mit der Politik.

Jetzt spenden mehr Infos

Rechtshilfefonds

Für Natur- und Umweltschutz gehen wir bis vor Gericht! Sei es für die Rettung des Hambacher Waldes, gegen die Zulassung von giftigen Pestiziden oder für ein Ende der Tierquälerei in Mega-Mastanlagen. Ihre Spende stärkt uns den Rücken, um im Zweifel bis zur letzten Instanz zu streiten.

Jetzt spenden mehr Infos
Naturnaher Wald.

Wälder retten

Gesunde Wälder sind ein großer, ungemein wert­voller Natur-­Schatz. Wir möchten uns nicht ausmalen, wie es ohne sie wäre. Müssen es aber. In Deutschland sind vier von fünf Waldbäumen krank. Unsere Natur, unsere Wälder brauchen dringend Schutz. Jetzt! Helfen auch Sie.

Jetzt spenden mehr Infos

Alltag ohne Gift

Viele Produkte, mit denen wir täglich in Kontakt kommen, sind mit Schad­stoffen belastet. Das darf nicht sein! Als BUND machen wir uns stark für einen Alltag ohne Gift und einen nachhaltigen Umbau der Chemieindustrie. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende dabei?

Jetzt spenden mehr Infos
Deichvorland. Foto: D. Damschen

Natur schützen

Jahrelang wurde Biotop- und Artenschutz verschleppt. Dabei sind die aktuellen Zahlen mehr als alarmierend: Rund zwei Millionen Tier- und Pflanzenarten sind weltweit bedroht. Damit sind es doppelt so viele, als bisher angenommen. Helfen Sie uns, zu handeln!

Jetzt spenden mehr Infos
Klimastreik September 2020

Klimaschutz

In Zeiten der Klimakrise positiv in die Zukunft zu blicken, ist schwer. Aber wir lassen uns nicht beirren: Miteinander können wir viel erreichen. Seien Sie dabei, mit Ihrer Spende werden Sie Teil einer großen Gemein­schaft, die sich für einen sozial gerechten Klimaschutz einsetzt. Vielen Dank!

Jetzt spenden mehr Infos
Wir bewahren die letzten Moore Deutschlands! So z.B. die Diepholzer Moorniederung; Foto: Wlad 74 / Shutterstock.com

Moorschutz

Unsere Moore sind einzigartig – und in großer Gefahr. 99 Prozent der ursprünglichen Moorflächen in Deutschland wurden entwässert, z.B. um Torf zu stechen. Ihre natürliche Funktion als Arten- und Klimaschützer können sie nicht mehr erfüllen. Das müssen wir ändern!

Jetzt spenden mehr Infos
Besser ohne Gift: Pestizide stoppen. Foto: Jörg Farys / BUND

Pestizide stoppen

Noch nie wurden welt­weit so viele Pesti­zide eingesetzt wie heutzutage. Dabei ist allen klar, wie gefährlich diese Gifte sind. Sie zerstören die Artenviel­falt, töten Bienen und Schmetterlinge. Sie sind überall. Schluss damit! Als BUND machen wir uns stark gegen Pestizide. Helfen Sie uns dabei?

Jetzt spenden mehr Infos
Rügens Küsten vor LNG-Terminals schützen. Foto: FLeiPhoto.de / shutterstock.com

Küsten schützen

Erholung in malerischer Natur – das versprechen Nord- und Ostsee. Doch die Bundesregierung plant hier den Bau von bis zu 13 LNG-Terminals. Dabei drohen irreparable Schäden an Umwelt, Mensch und Natur. Das darf nicht sein! Helfen Sie uns, die sensiblen Ökosysteme zu schützen.

Jetzt spenden Mehr Infos
Weltkarte Lieferkettengesetz

Faire Lieferketten

Ob Jeans, T-Shirts oder Schokolade: Oft werden diese Produkte unter katastrophalen Arbeitsbedingungen hergestellt. Die Kosten trägt oft der globale Süden – mit verheerenden Folgen für Mensch und Umwelt. Dabei geht es auch anders – und genau dafür machen wir uns stark.

Jetzt spenden mehr Infos
Nationalpark Unteres Odertal

Für natürliche Flüsse

Seit dem erschreckenden Fischsterben an der Oder treibt uns die Frage um: Kann das auch an anderen Flüssen geschehen? Ja, leider kann es das. Jetzt gilt es, alle Kräfte zu bündeln. Denn die Chance zur Veränderung ist jetzt besonders groß. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Jetzt spenden mehr Infos
Grundschleppnetz voller Fische.

Meeresschutz

Überfischung, Plastikmüll, Unterwasserlärm – die Meere ächzen unter den vielfältigen Belastungen. Der Zustand von Nord- und Ostsee ist kritisch. Dank Ihrer Spende sind wir vor Ort aktiv für unsere Meere, organisieren z.B. Strandsäuberungen, klären auf und drängen die Politik zum Handeln.

Jetzt spenden! mehr Infos

Wildkatze

Lange galt die Wildkatze als fast ausgestorben. Heute streift sie wieder umher. Ihr dauerhaftes Überleben ist aber nicht gesichert! Straßen, Siedlungen und Ackerflächen zerschneiden ihre Lebensräume. Wir pflanzen grüne Korridore für ihr Überleben und brauchen dafür private Spenden.

Jetzt spenden mehr Infos
Grenzpfahl im Grünen Band. Foto: J. Starck

Grünes Band

Seit der Öffnung der innerdeutschen Grenze hat der BUND entlang des ehemaligen Todesstreifens eines der größten Naturschutzprojekte Deutschlands und Europas geschaffen. Diese Erfolgsgeschichte kann nur mit Ihrer Hilfe weitergeschrieben werden.

Jetzt spenden! mehr Infos
Luchs Familie

Luchs

Der Luchs ist zurück in Deutschland! Doch seine Bestände sind klein und die Lebensräume zerschnitten. Um dem Luchs nachhaltig zu helfen, müssen seine Lebensräume besser miteinander vernetzt und die illegale Verfolgung eingedämmt werden.

Jetzt spenden! mehr Infos
Logo "Initiative Transparente Zivilgesellschaft"

Der BUND unterstützt die Initiative Transparente Zivilgesellschaft. Deshalb sagen wir Ihnen ganz konkret, was wir tun, woher unsere Mittel stammen und wie wir sie verwenden.

Sichere Daten beim BUND!

Für den BUND hat der Schutz personenbezogener Daten oberste Priorität. Wir möchten, dass Sie wissen, welche Daten wir speichern und wie wir sie verwenden.

Datenschutz beim BUND

BUND-Bestellkorb