Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

So helfen wir Gartenschläfer, Wildbienen und anderen gefährdeten Arten

Jetzt für Artenvielfalt spenden!

Wir erhalten Lebensräume

Der kleine Gartenschläfer, dessen markante Augenpartie an Zorros Maske erinnert, ist eigentlich recht anpassungsfähig. Daher ist sein Verschwinden ein deutliches Warnsignal. Immer mehr Arten kämpfen in Deutschland um das Überleben.

Der Verlust von Lebensräumen ist eine zentrale Ursache des Artensterbens. Hier setzen wir an. Wir schaffen und erhalten Lebensräume, indem wir z.B. Ackerrandstreifen, Hecken oder Streuobstwiesen pflanzen und pflegen. Ein Nahrungsparadies und sicherer Unterschlupf für Gartenschläfer, Wildbienen und viele andere Arten. Doch Pflanzungen und Pflege kosten Geld!

Jetzt für Lebensräume spenden

Wir klären auf, denn Wissen hilft schützen

Was wir kennen, ist uns besonders lieb und schützenswert. Daher gehören Aufklärung und medienwirksame Öffentlichkeitsarbeit immer zu unserer Arbeit dazu. Wir erarbeiten Broschüren und Internetseiten, organisieren Infoveranstaltungen und arbeiten mit Schulen und Kindergärten, um auf die bedrohte Artenvielfalt aufmerksam zu machen. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns dabei!

Jetzt spenden!

Der BUND macht Druck und überzeugt

Um das Artensterben zu stoppen, sind die richtigen politischen Entscheidungen nötig. So gehört der Einsatz giftiger Stoffe wie Glyphosat gesetzlich verboten. Statt Agrar-Subventionen mit der Gießkanne zu verteilen, müssen Betriebe gefördert werden, die etwas für die Artenvielfalt tun, indem sie z.B. Feldgehölze erhalten oder Blühstreifen für Insekten anlegen. Dafür machen wir uns stark bei Politiker*innen in Berlin und Brüssel. Unser Fachwissen und unsere Stellungnahmen überzeugen. Wir organisieren öffentliche Aktionen und Proteste, um unseren Argumenten Nachdruck zu verleihen.

Jetzt spenden!

All dies kostet Geld und ist nur mit Unterstützung durch private Spenden möglich. Wir sind politisch unabhängig und wir lassen uns nicht von Unternehmen sponsern. Unser Logo gibt es nicht gegen Geld! Genau deshalb brauchen wir Sie! Gemeinsam sind wir stark für unsere Natur- und Artenvielfalt. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

BUND-Spendenkonto

  • GLS Gemeinschaftsbank eG
  • IBAN: DE 43 4306 0967 8016 0847 00
  • BIC: GENODEM1GLS
  • Stichwort: Für Artenvielfalt

Ob Gartenschläfer, Fischotter oder Wildbienen – viele Arten kämpfen in Deutschland ums Überleben. Mit Ihrer Spende helfen Sie uns beim Einsatz für den Erhalt unserer Natur- und Artenvielfalt. Danke!   

Jetzt spenden