Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Tour de Natur 2017 – mit dem Rad von Basel nach Kaiserslautern

Exkursion | Atomkraft

Mit Start vom Dreiländereck Basel geht es bei dieser Umwelttour zwei Wochen lang mit dem Fahrrad durch den Südwesten der Republik. Geplante Stationen sind Mulhouse, Freiburg, Offenburg, Karlsruhe, Heidelberg und Mannheim.

So vielfältig wie die politischen Themen ist auch die Tour de Natur an sich: Sie ist entspannte Radtour und politische Demonstration, ein Stück "Bildungsurlaub" und Kreativwerkstatt. Sie schafft Vernetzung und Austausch zwischen den Teilnehmer*innen und den vor Ort aktiven Menschen.

Die Radtour ist eine Mitmachtour für Jung & Alt und lebt vom Miteinander und Engagement jedes Einzelnen. Sie zeigt, dass wir nur gemeinsam etwas bewegen können!

Trotz zahlreicher Themen und rund 500 km Strecke - Entschleunigung ist auch im kommenden Jahr wieder angesagt: Die Etappen sollen mit durchschnittlich 50 km nicht zu lang werden und vier Tage ohne Ortswechsel geben Zeit für Muße, Workshops und spanndende Ausflüge. Übernachtet wird in Turnhallen oder im eigenen Zelt, die mobile Küche sorgt für Vollverpflegung – rein pflanzlich und aus ökologischem und möglichst regionalem Anbau.

Am letzten Tag ist ein Friedensfest in Ramstein geplant.

Mehr Informationen

  • Aktuelle Infos gibt es auf www.tourdenatur.net oder telefonisch unter (03 51) 4 94 33 54. Das Mitradeln ist auch spontan und für einzelne Etappen möglich.

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

29. Juli 2017

Enddatum:

12. August 2017

Uhrzeit:

Beginn: 14 Uhr

Ort:

Theaterplatz am Tinguely-Brunnen, Klostergasse, 4051 Basel, Schweiz

Bundesland:

Bundesweit

Veranstalter:

Tour de Natur (Projekt der Grüne Liga Dresden / oberes Elbtal e.V.)

BUND-Bestellkorb