Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Tag der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft 2019

Tagung | Klimawandel, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Ressourcen & Technik, Suffizienz

"Klimaschutz und Energiewende durch marktwirtschaftliche Instrumente?"

Der Tag der ökologisch-sozialen Marktwirtschaft wird gefeiert am 12. September 2019. Die ökologisch-soziale Marktwirtschaft oder ökologische Marktwirtschaft, ist eine wirtschafts-, umwelt- und gesellschaftspolitische Zielvorstellung, die ein nachhaltiges Wirtschaften und den Umweltschutz als politische Kategorien in die Soziale Marktwirtschaft mit einbezieht. Sie sieht sich als eine Weiterentwicklung der Sozialen Marktwirtschaft und soll einen Ausgleich zwischen ökonomischen und ökologischen Zielsetzungen bringen, indem sie Umweltschutz mit marktwirtschaftlichen Mitteln durchzusetzen versucht, statt ausschließlich mit Verboten und Geboten.

Mehr Informationen

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

12. September 2019

Enddatum:

12. September 2019

Uhrzeit:

9-17 Uhr

Ort:

Umweltbundesamt, Bismarckplatz 1 (Raum 1134), 14193 Berlin

Bundesland:

Berlin

Veranstalter:

STIFTUNG FÜR ÖKOLOGIE UND DEMOKRATIE E.V.

BUND-Bestellkorb