Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Naturschutztage an der Elbe

Tagung | Flüsse & Gewässer, Grünes Band, Naturschutz, Landwirtschaft, Lebensräume, BUND, Nachhaltigkeit, Umweltgifte, Wildbienen, Schmetterlinge

Auf der Hälfte der Fläche Deutschlands wird Landwirtschaft betrieben. Aktuell macht die intensive Landwirtschaft mit Monokulturen, dem Einsatz von Pestiziden, dem vollständigen Abernten der Äcker und dem Fehlen von Feldrandstreifen der Natur mächtig zu schaffen: Der Feldhase, Bienen und Feldvögel leiden beispielsweise extrem darunter.

Die deutsche Landwirtschaft wird von den Entscheidungen auf europäischer Ebene geprägt. Daher stehen die Chancen einer besseren EU-Agrarpolitik, die aktuell wieder neu verhandelt wird, im Fokus dieser Naturschutztage. Was ist geplant, welche Schwierigkeiten gibt es, was hält der BUND für wichtig? Expert*innen tragen vor und diskutieren miteinander.

Lernen Sie Landwirtschaftsprojekte und -produkte kennen, die die Ziele von Landwirtschaft und Naturschutz in Einklang bringen. Diskutieren Sie mit, tauschen Sie sich aus, knüpfen Sie Verbindungen. Genießen Sie eine Mulitvisionsshow zum Biotopverbund "Grünes Band".

Zudem kommt die Bewegung mit Wanderungen und Exkursionen nicht zu kurz. So bleibt genügend Zeit, um das Rambower Moor mit seinen Kranichen und die Auenlandschaft der Elbe zu erkunden. Und wie immer wird die Burgküche unsere Gäste mit regionalen und biologischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Mehr Informationen

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

28. September 2018

Enddatum:

30. September 2018

Ort:

BUND-Tagungszentrum Burg Lenzen, Burgstraße 3, 19309 Lenzen

Bundesland:

Sachsen-Anhalt

Veranstalter:

BUND

BUND-Bestellkorb