Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Flüsse und Auen verbinden

Tagung | Flüsse & Gewässer, Grünes Band, Naturschutz

Der Biotopverbund spielt in Auenlandschaften eine besondere Rolle: Wie Lebensadern durchziehen Flüsse die Landschaft und verbinden unterschiedlichste Lebensräume. Doch die meisten Flüsse sind an ihren Ufern stark verbaut, durch Staustufen und Wehre nicht mehr durchgängig und großflächig von ihren Auen entkoppelt. Dramatische Verluste gewässertypischer Biotope und ihrer Arten sind die Folge. Die ökologische Funktion von Fließgewässern und ihren Auen zu sichern, ist daher ein wichtiges Ziel der Nationalen Strategie zur biologischen Vielfalt. Mit dem neuen Bundesprogramm Blaues Band Deutschland will die Bundesregierung zudem einen national bedeutenden Biotopverbund an Flüssen und Auen schaffen.

Vor diesem Hintergrund lädt das BUND-Auenzentrum zur Tagung, Flüsse und Auen verbinden ein.

Wir wollen die Herausforderungen und Chancen für Auenbiotopverbünde an großen Flüssen diskutieren. Dazu stellen Vertreter*innen erfolgreicher nationaler und internationaler Projekte ihre Arbeit vor. Akteure aus dem UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe präsentieren aktuelle Vorhaben zur Vernetzung von Lebensräumen und zum Erhalt der biologischen Vielfalt. Mit Blick auf das Grüne Band – einem der größten und wichtigsten Biotopverbünde Deutschlands – werden Erfahrungen und Wege beleuchtet, die bei lokalen Entscheidungsträgern und der Bevölkerung die Akzeptanz für solche Projekte steigern können.

Mehr Informationen

Bitte merken Sie sich den Termin vor. Das detaillierte Programm wird Anfang 2019 verfügbar sein. 

Ansprechpartnerin: Maria Lindow, BUND-Auenzentrum, maria.lindow(at)burg-lenzen.de 

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

09. April 2019

Enddatum:

10. April 2019

Bundesland:

Brandenburg

Veranstalter:

Die Tagung findet statt im Rahmen des Projekts "Lebendige Auen für die Elbe", das im Bundesprogramm Biologische Vielfalt vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert wird. 

BUND-Bestellkorb