Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

"Alles was Recht ist!"– Basisseminar für ehrenamtlich Tätige in Natur-und Umweltschutzverbänden

BUND-Akademie | BUND, Naturschutz

Dieses Basisseminar richtet sich an ehrenamtliche Naturschützer*innen, die einen Überblick über die wichtigsten rechtlichen Bestimmungen, Begrifflichkeiten und Beteiligungsmöglichkeiten im Natur- und Artenschutz erhalten wollen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen stehen Artenschutzrecht, Eingriffsregelung und Bauleitplanung, (schutz-)gebietsbezogener Naturschutz (mit entsprechenden Zuständigkeiten) sowie die Verbandsbeteiligung. Die Teilnehmer*innen erhalten Gelegenheit zu Austausch und Diskussion sowie ein umfangreiches Skript mit einer Zusammenfassung und Ergänzung der Seminarthemen:

  • Eingriffsregelung und Bauleitplanung
  • Artenschutzrecht
  • Schutzgebiete und Biotopschutz
  • Öffenlichkeitsbeteiligung und Verbandsklage

Referent: Andreas Lukas, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter Hochschule Geisenheim

Mehr Informationen

  • Die Seminarkosten betragen 30 Euro und beinhalten das Seminar, ein Skript und eine leichte vegetarische Verpflegung und Getränke. Für BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.
  • Verbindliche Anmeldung bis zum 11.1.2020 über BUND-Landesverband Saarland, info(at)bund-saar.de, Tel: (06 81) 81 37 00 oder über die Ehrenamtskoordination: heike.sicurella(at)bund-saar.de, Tel: 01 63 / 9 87 85 44

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

01. Februar 2020

Enddatum:

01. Februar 2020

Uhrzeit:

10 Uhr bis 17 Uhr

Ort:

Haus der Umwelt, Evangelisch-Kirch-Str. 8, 66111 Saarbrücken

Bundesland:

Saarland

BUND-Bestellkorb