Steckbrief: Moorveilchen

29. April 2008 | Naturschutz

Steckbrief: Moorveilchen. Foto: BUND

Inhalt

Das Moorveilchen ist auf sumpfigen Niedermoorwiesen zuhause. So selten intakte Niedermoore geworden sind, so selten ist heute auch das Moorveilchen. In Deutschland lebt es nur noch in Sachsen.

Dort auch nur noch im Oberlausitzer Heide- und Teichgebiet mit einem Vorkommen von etwa 700 Pflanzen. Die nächste Moorveilchen-Siedlung befindet sich weite 300 Kilometer entfernt in Mittelpolen.

PDF Download (88.92 KB)

2 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb