Sozialer Klimaschutz in Mietwohnungen

18. September 2019 | Energiewende

Studie: Sozialer Klimaschutz in Mietwohnungen

Inhalt

In dieser Studie geht es darum, wie man soziale Belange und energetischer Modernisierung in vermieteten Gebäuden in Einklang bringen kann. 

Schon im Jahr 2012 wurde durch den BUND, den Deutschen Mieterbund und den Deutschen Naturschutzring die Grundidee des so genannten "Drittelmodells" vorgestellt. Kosten und Nutzen sollen zwischen Mieter*innen, Vermieter*innen und Staat möglichst ausgewogen aufgeteilt werden.

Basierend auf Modell-Rechnungen werden in dieser Studie Änderungen im Mietrecht vorgeschlagen, um die Ideen des Drittelmodells umzusetzen.

PDF Download (1.28 MB)

28 Seiten

Gedrucktes Exemplar bestellen

In den Warenkorb

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb