Ohne Mitsprache und Transparenz wird das nix

15. September 2020 | Atomkraft

Inhalt

1.900 Behälter mit hochradioaktivem Atommüll lagern in ganz Deutschland unter unzureichenden Bedingungen. Gesucht wird ein möglichst sicheres Atommüll-Lager – doch das aktuelle Suchverfahren weist zahlreiche Mängel auf. Welche das sind – und wie die Suche nach einem Standort für den Atommüll besser organisiert werden kann, beantwortet dieses Infoblatt.

PDF Download (2.80 MB)

2 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb