Hunger beenden! Vielfalt und kleinbäuerliche Landwirtschaft fördern

03. Juni 2020 | Nachhaltigkeit, Suffizienz, Landwirtschaft, Massentierhaltung

Inhalt

Eine Welt ohne Hunger und Armut, ein gesundes Leben für alle, mehr Klimaschutz, ein Stopp des Artensterbens und vieles mehr: Insgesamt 17 Nachhaltigkeitsziele haben die Vereinten Nationen 2015 beschlossen. Sie gelten weltweit, sollen bis 2030 erfüllt sein und ein friedliches Zusammenleben auf der Erde sichern – innerhalb der ökologischen Belastungsgrenzen. Alle Staaten haben sich verpflichtet, die Nachhaltigkeitsziele umzusetzen. Auch Deutschland. Wir zeigen beispielhaft, vor welchen Herausforderungen wir weltweit stehen, um den Hunger zu beenden – und welche Lösungswege es gibt.

PDF Download (5.29 MB)

2 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb