Eine tickende Zeitbombe

26. November 2019 | TTIP / CETA

Eine tickende Zeitbombe – die deutschen Investitionsschutzabkommen unter der Lupe

Inhalt

Wer hat Investitionsschutzabkommen erfunden? Deutschland! Das weltweit erste unterzeichnete bilaterale Investitionsschutzabkommen (BIT) zwischen Deutschland und Pakistan von 1959 wurde zur Vorlage für die fast 3.000 weltweit unterzeichneten BITs. Eine deutsche Erfindung, die zu einem Negativgeschäft für Entwicklungsländer wurde. Das Faltblatt nimmt die deutschen Investitionsschutzabkommen unter der Lupe.

PDF Download (1.76 MB)

2 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb