BUND-Schwarzbuch Wald

21. Juli 2009 | Wälder, Lebensräume

BUND-Schwarzbuch Wald. Foto: BUND

Inhalt

Naturnahe Laubwälder – insbesondere Buchenwälder – sind hierzulande das flächenmäßig bedeutendste Naturerbe, das es zu schützen gilt. Nur 0,5 Prozent der Wälder werden nicht forstlich genutzt. Viele Tier- und Pflanzenarten sind durch die Waldwirtschaft gefährdet oder gar bereits ausgestorben. Wie naturschutzfreundlich geht die Forstwirtschaft mit den übrigen 99,5 Prozent Waldfläche um? Der BUND hat nachgeforscht und dokumentiert die erschreckenden Ergebnisse im neuen Schwarzbuch Wald.

PDF Download (2.08 MB)

58 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb