BUND-Konzept zur Einhaltung der Klimaziele 2030 im Verkehr

19. Dezember 2019 | Mobilität, Klimawandel, Energiewende, BUND

BUND-Konzept zur Einhaltung der Klimaziele 2030 im Verkehr

Inhalt

Das "BUND-Konzept zur Einhaltung der Klimaziele 2030 im Verkehr" präsentiert Maßnahmen für eine echte Verkehrswende. Es bietet eine Alternative zum Klimaschutz­programm 2030 der Bundesregierung, das keine ausreichenden Klimaschutzwirkungen entfaltet. Nur mit einem stimmigen Konzept nachhaltiger Mobilität können die Ziele des Pariser Klimaabkommens eingehalten werden. Das BUND-Konzept umfasst drei aufeinander abgestimmte Dimensionen: eine ökologische Dimension (Klima- und Ressourcen­schutz, Minderung von Lärm und Schadstoffen sowie tragfähige Ökosysteme), eine soziale Dimension (Zugang zur Mobilität für alle Einkommensschichten, bessere Verkehrs­sicherheit und mehr Lebensqualität) sowie eine ökonomische Dimension (Sicherung der internationalen Wettbewerbs­fähigkeit durch gute, für die Unternehmen planbare Industriepolitik).

PDF Download (3.09 MB)

11 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb