Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

BUND-Konzept zur Einhaltung der Klimaziele 2030 im Verkehr

19. Dezember 2019 | Mobilität, Klimawandel, Energiewende, BUND

BUND-Konzept zur Einhaltung der Klimaziele 2030 im Verkehr

Inhalt

Das "BUND-Konzept zur Einhaltung der Klimaziele 2030 im Verkehr" präsentiert Maßnahmen für eine echte Verkehrswende. Es bietet eine Alternative zum Klimaschutz­programm 2030 der Bundesregierung, das keine ausreichenden Klimaschutzwirkungen entfaltet. Nur mit einem stimmigen Konzept nachhaltiger Mobilität können die Ziele des Pariser Klimaabkommens eingehalten werden. Das BUND-Konzept umfasst drei aufeinander abgestimmte Dimensionen: eine ökologische Dimension (Klima- und Ressourcen­schutz, Minderung von Lärm und Schadstoffen sowie tragfähige Ökosysteme), eine soziale Dimension (Zugang zur Mobilität für alle Einkommensschichten, bessere Verkehrs­sicherheit und mehr Lebensqualität) sowie eine ökonomische Dimension (Sicherung der internationalen Wettbewerbs­fähigkeit durch gute, für die Unternehmen planbare Industriepolitik).

PDF Download (3.09 MB)

11 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb