Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

BUND-Jahresbericht 2017

22. Juni 2018 | Atomkraft, BUND, Bundestagswahl, Chemie, Energiewende, Flüsse & Gewässer, Grünes Band, Klimawandel, Kohle, Landwirtschaft, Lebensräume, Massentierhaltung, Meere, Mobilität, Nachhaltigkeit, Naturschutz, Ressourcen & Technik, Schmetterlinge, Suffizienz, Umweltgifte, Wälder, Wildbienen, Wildkatze, TTIP / CETA

BUND-Jahresbericht 2017. Foto: BUND

Inhalt

Das Jahr 2017 war umweltpolitisch eine Ach­ter­bahn­fahrt. Zwar sorgten Themen wie Klima­wandel und Kohleaus­stieg, der Dieselskan­dal, das Insek­tensterben zuverlässig für Schlag­zeilen. Doch echte Fortschritte für Natur und Umwelt blieben aus.

Ob für den Kohleausstieg, artgerechte Tier­haltung, die Rettung der Wildbienen, Naturoasen und Artenvielfalt: Wir haben uns gemeinsam für Natur und Umwelt stark gemacht. Doch vieles bleibt noch zu tun.

Dass den BUND – einen der größten Um­weltver­bände Europas – die Politik schon seit etlichen Jahren nicht mehr ignorieren kann, verdanken wir vor allem Ihnen: unseren Spender*innen, Helfer*innen und Mitgliedern.

PDF Download (3.05 MB)

48 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

BUND-Bestellkorb