20.000 Kilometer Wanderkorridore

05. Oktober 2012 | Wildkatze, Lebensräume, Wälder

Inhalt

Die einst flächendeckenden Wälder unserer Heimat sind heute durch Landwirtschaft, Siedlungen und Straßen voneinander getrennt. Für strikte Waldbewohner wie die Wildkatze sind sie verstreut wie Inseln im Meer. Die verbliebenden Lebensräume sind zu klein, um das Überleben der Wildkatze zu sichern. Grüne Korridore können ihnen neue Gebiete erschließen und den Austausch zwischen bisher isolierten Regionen ermöglichen.

PDF Download (1.93 MB)

16 Seiten

Keine gedruckten Exemplare verfügbar

Zur Übersicht

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Jetzt anmelden

BUND-Aktive und Gruppen können nach dem Login bestellen.

BUND-Bestellkorb