Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Kohle stoppen – Klimaschutz anpacken!

Ein schneller Kohleausstieg muss kommen. Doch dafür müssen wir Bundesregierung und Kohle-Kommission zeigen: Deutschland steht hinter dem schnellen Kohleausstieg und dem Klimaziel 2020! Unterstützen Sie uns und setzen Sie ein Zeichen!

  • Klimaziel 2020 einhalten: Die dreckigsten Kohlekraftwerke müssen sofort vom Netz!
  • Pariser Klimaabkommen umsetzen: Kohleausstieg noch vor 2030!
  • Gerechter Strukturwandel: Unterstützung für Regionen, Beschäftigte und Tagebau-Betroffene!
  • Hambi bleibt: Der Hambacher Wald darf nicht den Profit-Interessen von RWE geopfert werden!

Kohleausstieg jetzt – wir wollen endlich Taten sehen

Uns bleibt nur noch wenig Zeit. Die Klimakrise hat bereits begonnen. Ganz konkret in Form von Stürmen, Hitzere­korden, Starkregen und Überschwem­mungen. Jetzt geht es darum, die schlimmsten Folgen der menschge­machten Erderhitzung abzuwen­den. Hauptverursacher: die Kohle. Kohlekraftwerke laufen noch immer auf Hochtouren und blasen ihre klimaschädlichen und giftigen Abgase in unsere Luft. Seit fast einer Dekade ist der CO2-Ausstoß in Deutschland nicht mehr gesunken! Die Bundesregierung hat versagt.

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Unverzichtbar für den Klimaschutz: Raus aus der Kohle!

Jetzt haben wir die Chance, Deutschlands Klimakiller Nr. 1 end­lich abzuschal­ten. Denn erstmalig berät eine von der Bundesre­gierung eingesetzte Kohle-Kommis­sion über das Ende der Kohle.

Der Haken: Weder Bundesre­gierung noch die meisten der Kommis­sionsmit­­glieder wollen den raschen Ausstieg. Das Klimaziel für 2020 ist ihnen lästig, das Pariser Klimaabkommen halten sie für ein geduldiges Stück Papier – der Klimaschutz wird hinten angestellt.

Aktuell von besonderer Brisanz: Während die Kohle-Kommission verhandelt, erhebt RWE den Anspruch, im Hambacher Wald weiter zu roden. Das würde unumkehrbare Fakten schaffen, einen einzigartigen Lebensraum für den Kohleabbau zerstören und das Vertrauen in die Arbeit der Kommission schwer beschädigen.

Dabei will die große Mehrheit der Bevölkerung den schnellen Kohleausstieg und das Einhalten des Klimaziels 2020.

Gemeinsam müssen wir jetzt dafür sorgen, dass sich nicht die Kohlelob­by durchsetzt. Der BUND ist in der Kom­mission und wird sich mit starker Stimme für den schnellen Ausstieg einsetzen. Wir brauchen Ihre Unterstützung. Setzen Sie ein Zeichen und stärken Sie die Stim­me des Klimaschutzes!

Eine zweite Chance für diese wichtigste, effektivste Maßnahme zum Klimaschutz wird es so schnell nicht geben. Bis Ende des Jahres soll die Kom­mission konkrete Ergebnisse vorlegen. Dann ist die Bundesre­gierung in der Pflicht, mit Klimaschutz und Kohleausstieg Ernst zu machen.

Machen Sie sich für den Klimaschutz stark und tragen Sie sich in unsere interaktive Kar­te ein. Zeigen Sie: Deutschland steht hinter dem schnellen Kohleausstieg und dem Klimaziel 2020! Jede Stimme für den Klimaschutz markieren wir mit einer Handsymbol auf unserer Karte. Setzen auch Sie Ihr Handzeichen auf unserer Karte!

Kohle stoppen – Klimaschutz anpacken!

Schon 7525 haben sich für den Klimaschutz stark gemacht und sich in unserer Karte eingetragen. Setzen auch Sie Ihr Handzeichen auf unserer Deutschlandkarte!

Neuer Eintrag

Ortsangabe

Datenschutz

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

BUND-Bestellkorb