Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Energiefresser: Mappen und verbannen

Die CO2-Konzentration in der Atmosphäre war noch nie so hoch wie aktuell. Zugleich bleibt der Pariser Klimavertrag zu schwach, um klimaschädliche Emissionen deutlich zu reduzieren und die Energiewende entschieden voranzubringen. Es bleibt viel Luft nach oben – und es gibt viel zu tun. Deshalb warten wir nicht auf die Politik, sondern werden vor Ort aktiv.

Denn auch in unserem Alltag, in unserer Lebenswelt finden wir Energiefresser, die unnötig das Klima belasten. Wir haben vier Typen identifiziert, die ganz unscheinbar daherkommen, aber unmittelbaren Einfluss auf den Energieverbrauch und den CO2-Ausstoß haben: Heizpilze, marode Radwege, offene Kühlschränke und ineffiziente Straßenbeleuchtung.

Auf unserer Mitmachkarte wollen wir diese Energiefresser und Klimaschutzkiller sammeln und verorten. Wir sagen: Augen auf im heimischen Kiez – und Fundstücke online eintragen! Der BUND wird mit den eingetragenen Ergebnissen auf Verantwortliche und Entscheider vor Ort zugehen und aufklären: Das geht besser.

Unsere aktuelle Aktion:

Lausige Leuchten verbannen

Lausige Leuchten

Erscheinungsform: an Straßen, Wegen und Plätzen, leuchten schummrig, wenig zielgerichtet oder gar nicht.

Eigenschaften: verschwenden Strom, belasten das Klima und den kommunalen Haushalt, gefährden Fußgänger und Radfahrer.

Maßnahmen: Vor Ort aufspüren, auf der Mitmachkarte eintragen, mit energieeffizienter Technik, z.B. LEDs ersetzen.

Wieso, weshalb, warum

Deutsche Kommunen wenden jedes Jahr bis zu 50 Prozent ihres Stromverbrauchs für die Straßenbeleuchtung auf. Mit „Oldies“ aus den 60er Jahren, ineffizienten Quecksilberdampf-Lampen und anderen schummerigen Energiefressern verschwenden sie Nacht für Nacht eine horrende Menge Energie.

Städte und Gemeinden könnten mehr als 60 Prozent Energie bei der Beleuchtung einsparen, wenn sie auf energieeffiziente Technik (z.B. LED-Lampen, bedarfsgerechte Lichtsteuerung) umstellen würden. Wir wollen ihnen auf die Sprünge helfen. Es werde klimafreundliches Licht!

Zum Factsheet (PDF)

Jetzt mitmachen

Lausige Leuchte vor Ort identifizieren, dann einfach das Formular ausfüllen, Standort mit PLZ in der Beschreibung eingeben oder direkt auf der Karte im Formular anklicken!

Zum Formular

Mitmachkarte

Für BUND-Gruppen

 (BUND)

Online-Aktion "Lausige Leuchten" für die eigene Internetseite einrichten lassen unter bund-intern.net

Tipps

BUND-Bestellkorb