Finden Sie Ihre Wunsch-Einsatzstelle!

Status: besetzt | Besetzt bis: 30.06.2021 | Frei ab: 01.07.2021

Mitarbeiter*in im Naturschutz

Aufgabenbeschreibung

Die BUND Kreisgruppe Osnabrück bietet Ihnen die Möglichkeit einer Mitarbeit in unseren Projekten und im Naturschutzzentrum am Schölerberg. Zu den Aufgabenbereichen zählen überwiegend Umweltbildung, praktischer Naturschutz, Öffentlichkeitsarbeit sowie Organisation und Verwaltung.

Beschreibung der Aufgabenbereiche:

1. Apfelmostaktion, Apfelsaftverkauf, Streuobstwiesenanlage

2. Bau von Nisthilfen für Insekten

3. Krötenzäune: Aufbau und Betreuung

4. Mitarbeit im Naturgarten am Gertrudenberg und im Naturwald Palsterkamp in Bad Rothenfelde

5. Unterstützung von Jugendprojekten: Vorbereitung und Durchführung der Aktionen für Kinder und Jugendliche

6. allgemeine Büroarbeiten: Telefondienst, Mitarbeit bei der Erstellung der Naturschutzinformation, Aktualisierung der Homepage

7. Pflege und Betreuung einer kleinen Gruppe Schafe sowie Mithilfe bei der Herstellung des jährlichen Heubedarfs

Kurzbeschreibung der Einsatzstelle

"Nur was man kennt, das schätzt man, und was man schätzt, das schützt man."

Getreu diesem Motto betreut die BUND Kreisgruppe Osnabrück Naturschutzprojekte, schützt bedrohte Tier- und Pflanzenarten und vermittelt Wissen und Erfahrungen rund um die Natur. Im Fokus steht im Sinne des BUND das Engagement für die Gestaltung einer zukunftsfähigen Entwicklung der Gesellschaft.

Die BUND-Kreisgruppe Osnabrück befasst sich mit allen Facetten des Natur-und Umweltschutzes in der Stadt und im Landkreis Osnabrück.

Ständige Themen sind der BUND-Garten am Gertrudenberg in Osnabrück, die Streuobstwiesen im Umland und der Naturwald Palsterkamp in Bad Rothenfelde. Alljährlich stehen auch die Amphibienaktion im Frühjahr und die Mostaktion im Herbst an.

Das Naturschutzzentrum der BUND Kreisgruppe Osnabrück befindet sich in einem alten Holzgebäude in direkter Nachbarschaft zum Osnabrücker Zoo und zum Museum am Schölerberg. Der BUND und der NABU Osnabrück teilen sich die Räumlichkeiten, die vom Garten des Museums am Schölerberg umgeben sind. Im Naturschutzzentrum befinden sich die Arbeitsplätze, eine kleine Werkstatt, ein Holzofen für den Winter und eine kleine Küchenzeile.

Leistungen der Einsatzstelle

Die Kreisgruppe Osnabrück zahlt ein monatliches Taschengeld von 230 Euro sowie die Beiträge zur gesetzlichen Sozial- und Unfallversicherung. Unterkunft und Verpflegung können wir leider nicht zur Verfügung stellen. Am Ende des Bundesfreiwilligendienstes wird der/dem Bundesfreiwilligen ein Zeugnis ausgestellt.

Aufgabengebiete

  • Praktischer Naturschutz
  • Tierschutz und Tierpflege
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation und Verwaltung
  • Umweltbildung
  • sonstiges

Kontakt zur Einsatzstelle

Kreisgruppe Osnabrück
Klaus-Strick-Weg 10
49082 Osnabrück
bund.fuer.umwelt@osnanet.de
0541 2003977
https://www.bund-osnabrueck.de/

Zurück zur Übersicht

BUND-Bestellkorb