Bundesfreiwilligendienst

Zeit für Umwelt - Der BUND ist Zentralstelle für den Bundesfreiwilligendienst im Bereich Umwelt und Naturschutz

 

Der Bundesfreiwilligendienst und Corona 

Wichtig: Aktuell müssen wir zum Schutz der Freiwilligen und der Allgemeinheit viele geplante BFD-Seminare online statt. Präsenzseminare finden nur dann statt, wenn unser Hygienekonzept von den betreffenden Seminarhäusern umgesetzt werden kann. Dennoch besteht nach wie vor Seminarpflicht im BFD und wir bitten alle Freiwilligen die Seminare frühzeitig zu buchen, damit eine Planung für uns möglich ist.
Weitere Informationen zum BFD und Corona finden Sie hier in unserer Übersicht: Der BFD und Corona

Freie BFD-Plätze

In unserer BFD Platzbörse finden Einsatzstellen und Bundesfreiwillige direkt zusammen!  

Platzbörse aufrufen
 

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Informationen

Neuigkeiten

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Online-Fachtag am 18.9.: „Brücken bauen – Vielfalt und Teilhabe im Bundesfreiwilligendienst“

Unter dem Motto „Brücken bauen – Vielfalt und Teilhabe im Bundesfreiwilligendienst“ lädt die Türkische Gemeinde in Deutschland e.V. (TGD) in Kooperation mit der BFD-Zentralstelle BUND e.V. – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland am Freitag, 18.09.2020, von 10 bis 14 Uhr, zu einem engagementpolitischen Online-Fachtag via Zoom ein.
Weitere Informationen und den Link zur Anmeldung finden Sie hier.
 

Neu ab Herbst 2020: Freiwilligen-Zeit Seminare

Ab Herbst 2020 bieten unsere BFD-Regionalstellen ein neues Seminarformat im BFD:

Freiwilligen-Zeit. Einstieg. Orientierung. Unterstützung 

Das Seminar ist ein Einstiegsseminar für BFDler*innen innerhalb der ersten 3 Monate des Dienstes. Es findet in der eigenen Region statt und bietet die Möglichkeit, Fragen zu klären, wichtige Informationen zu erhalten und sich mit anderen Freiwilligen in der Umgebung zu vernetzen. 

Während der Corona-Einschränkungen wird das Seminar an 2 Tagen als Online-Format stattfinden. Den verbindlichen Termin für dein Freiwilligen-Zeitseminar findest du in deiner BUND- Begrüßungsmappe.

Für alle Freiwilligen, die schon länger dabei sind, gibt es regelmäßige digitale Sprechstunden.

Anrechnung von Freiwilligendiensten bei zulassungsbeschränkten Studiengängen

Ein geleisteter Freiwilligendienst kann ggf. ein Kriterium für die Bewerbung bei zulassungsbeschränkten Studiengängen sein. Hierbei sind aber bestimmte Voraussetzungen und Fristen zu beachten. Für das Wintersemester 2020/21 gelten bedingt durch die Corona-Pandemie bei bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengängen abweichende Fristen. Mehr zum Thema

Bundessprecherwahl 2020

Vom 21.10.2020, 10.00 Uhr bis zum 09.11.2020, 10.00 Uhr findet wieder die elektronische Wahl der Sprecherinnen und Sprecher im Bundesfreiwilligendienst auf Bundesebene statt.

Der Registrierungszeitraum beginnt am 09.09.2020 10.00 Uhr und endet am 07.10.2020, 10.00 Uhr.
Freiwillige können an der Wahl teilnehmen, wenn sie sich zum Zeitpunkt der Wahl im Dienstverhältnis befinden und sich zuvor als Wählerin oder Wähler registriert haben.

Über die Wahl wird auf der Internetseite www.bundesfreiwilligendienst.de unter dem Menüpunkt „Die Bundessprecherwahl“ ausführlich informiert.
BFD-Flyer Bundessprecherwahl
 

Einsatzstellenkonferenz 2020 - bitte Infos beachten!

15.05.2020 
Damit unsere BFD-Einsatzstellenkonferenz trotz aller Einschränkungen stattfinden kann, verlagern wir sie online.
Unser Treffen zum Thema: "BFD für alle - meine Einsatzstelle vielfältig gestalten" wird als Videokonferenz durchgeführt, weiterhin am Freitag, 15. Mai 2020, von 10:00 bis 12 Uhr

 

 

Höchstsatz Taschengeld ab 2020: 414 EUR

Der Taschengeld-Höchstsatz wurde ab Januar 2020 auf 414 Euro angehoben. BFD-Vereinbarungen können dementsprechend angepasst werden.

Neue Abrechnungsformulare für Reisekosten zur Politischen Bildung

Seit dem 20. August 2019 gibt es neue Fahrtkostenerstattungsanträge zum Seminar Politische Bildung im Bundesfreiwilligendienst.
Bitte verwenden Sie zukünftig nur noch das neuen Antragsformular

 

 

Neue ÖPNV Vergünstigung für Freiwillige in Berlin-Brandenburg

Seit dem 1. August 2019 können Bundesfreiwillige und FÖJ/FSJler aus dem Raum Berlin Brandenburg den vergünstigten ÖPNV-Tarif das "VBB Azubi-Ticket" nutzen. Das Azubi Ticket kostet 365 Euro für 12 Monate. Freiwillige, die einen Dienst für mindesten 12 Monate ableisten, dürfen dieses Ticket erwerben. Weitere Infos finden Sie hier.

Information in English

Downloads

Auf unserer Downloadseite finden Sie alle Formulare, Merkblätter und Leitfäden zu den Themen:

  • Anerkennung als Einsatzstelle
  • Freiwillige beschäftigen und betreuen
  • Seminare im BFD
  • Ausländische Freiwillige

Zur Downloadseite

Kontakt

Eine Übersicht unserer Ansprechpartner*innen finden Sie auf unserer Kontaktseite.

Zur Kontaktseite

BUND-Bestellkorb