Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Juristische Begleitung

Die Regelung Ihres Nachlasses ist eine höchstpersönliche Angelegenheit. Wir begleiten Sie gern bei der Gestaltung Ihres Letzten Willens.

Erbrecht; Foto: Zerbor / Fotolia.com  (Zerbor / fotolia.com)

Setzen Sie eine gemeinnützige Organisation wie den BUND als Erben ein oder wollen diese testamentarisch mit einem Vermächtnis bedenken, sind Formalitäten zu beachten: Wer soll erben, wer erhält ein Vermächtnis? Was ist bei einem gemeinschaftlichen Testament zu beachten? Wo hinterlege ich mein Testament? Weitere Themen wie Erbvertrag oder ein Vertrag zu Gunsten Dritter im Todesfall können hier gut besprochen werden.

In vielen Fällen ist es sinnvoll, sich rechtlichen Rat einzuholen. So stellen Sie sicher, dass Ihr letzter Wille Bestand hat.

Konkret heißt das: Sie können unseren Volljuristen Nicolay Büttner anrufen, ihm schreiben oder eine E-Mail senden, nach Absprache ist auch ein Treffen möglich. Er begleitet Sie bei all Ihren Fragen.

Nicolay Büttner (geboren 1982, Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen) hat als Rechtsanwalt und bei verschiedenen gemeinnützigen Organisationen gearbeitet. Bei uns begleitet er kostenlos alle Fragen rund um das Thema Erbschaft und verantwortet als Jurist die Nachlassbetreuung.

Ihr Ansprechpartner

Nicolay Büttner


E-Mail schreiben Tel.: (030) 2 75 86-465

Gerne rufe ich Sie auch zurück, nutzen Sie dazu bitte dieses Rückruf-Formular.

Übrigens: Die Stiftung Warentest empfiehlt den BUND als "beispielhaft, transparent und gut organisiert". (Test 11/2013)


Initiative Transparente Zivilgesellschaft

BUND-Bestellkorb