Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

OK

Fliegen: Ja oder Nein?

01. Oktober 2019 | Klimawandel, Lebensräume, Mobilität, Nachhaltigkeit, Ressourcen & Technik, Suffizienz

Fliegen ist die energieintensivste Art der Mobilität.  (Joshua Hoehne / Unsplash)

Wie gelangen Sie an Ihr Urlaubsziel? Die Antwort entscheidet ganz wesentlich über Ihre persönliche Klimabilanz: Schon ein einfacher Fernflug von Berlin nach New York verursacht mehr CO2 als ein Jahr Autofahren. Nun sind viele Fernziele kaum anders als per Flugzeug zu erreichen. Sollten wir darauf verzichten, Orte in Fernost oder Amerika mit eigenen Augen zu sehen? Immerhin hängt die Zukunft vieler Schutzgebiete weltweit auch davon ab, ob die Menschen vor Ort vom Naturtourismus leben können. Was also tun?

Fragen Sie sich doch vor Ihrem nächsten Urlaub: Wie weit muss ich reisen, um das Gewünschte zu erleben? Schöne Natur oder Kulturschätze sind auch in Europa zuhauf zu finden – und damit per Bahn zu erreichen. Zieht es Sie dennoch in ferne Gefilde, wo das Flugzeug ohne echte Alternative ist? Dann könnten Sie sich fragen:

Steht die Urlaubsdauer in einem vernünftigen Verhältnis zum Energieverbrauch der An- und Abreise?

Eine einwöchige Flugreise nach Costa Rica wird nicht nachhaltiger, wenn Sie die Zeit zwischen Hin- und Rückflug in einem Naturreservat verbringen.

Lassen Sie zudem den CO2-Ausstoß Ihres Fluges von einer Agentur wie www.atmosfair.de berechnen. Mit einer Geldspende für Energiesparprojekte können Sie dann zumindest den Klimaschaden Ihres Fluges ausgleichen. (Stiftung Warentest hat 2018 sechs Anbieter eines CO2-Ausgleichs bewertet – drei mit "sehr gut".) Das beruhigt auch das Gewissen – und ist allemal besser, als nicht zu spenden. Klar: Noch besser ist es, wenn Sie auf den Flug verzichten.

Besser reisen

Wie vielseitig und interessant nachhaltige Reisen sein können, zeigt zum Beispiel das Angebot der BUND-Reisen. Ihr wichtigstes Umweltkriterium ist der völlige Verzicht auf das Flugzeug.

Mehr Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb